BJL: Coach Clinic ein voller Erfolg

Im Rahmen des Bundesjugendlagers fand am Olympia-Stützpunkt in Heidelberg am vergangenen Wochenende auch die jüngste Auflage der JBBL Coach Clinic statt, die in Kooperation mit der Trainerakademie des Deutschen Basketball Bundes (BAK) durchgeführt wurde. Kurz vor dem Saisonstart der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) nutzten mehr als 50 Vertreter von 40 verschiedenen JBBL-Klubs aus ganz Deutschland sowie weitere 20 Teilnehmer des Spitzensport-Lehrgangs, die Chance, Vorträge hochkarätiger Referenten zu verfolgen und unter Kollegen zu „netzwerken“.

JBBL_Coach-Clinic

Harald Stein, Bundestrainer der U16-Nationalmannschaft, referierte am Wochenende zum Thema „Transition Offense“, während Berthold Bisselik, Nachwuchs-Cheftrainer des FC Bayern Basketball, dieses anhand von Praxisbeispielen aus dem Trainingsalltag des Münchener JBBL-Teams noch vertiefte. Die Gelegenheit, die zahlreichen Spiele beim Bundesjugendlager unter diesen Gesichtspunkten zu verfolgen, rundete die gelungene Veranstaltung ab. „Dieser Termin der JBBL Coach Clinic Anfang Oktober beim Bundesjugendlager ist vor allem für die Trainer in der Jugend Basketball Bundesliga optimal: Er liegt kurz vor dem Saisonstart und eröffnet die Möglichkeit, sich die größten U14-Talente in Aktion anzuschauen“, freute sich Uwe Albersmeyer, Geschäftsführer der NBBL gGmbH, vor allem über die große Resonanz. „Eine JBBL Coach Clinic soll in Zukunft möglichst immer im Rahmen des Bundesjugendlagers stattfinden und den interessierten Teilnehmern somit frühzeitig Planungssicherheit geben“, betonte Albersmeyer und bedankte sich bei Marcus Punte von der DBB-Trainerakademie für die gute Zusammenarbeit bei der Veranstaltung.

PM: NBBL / JF