24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Bonn/Rhöndorf: Alles für den Ausgleich

Am Sonntag (03.04.) empfängt das Team Bonn/Rhöndorf zum zweiten JBBL-Achtelfinalspiel die PS Karlsruhe Lions im Baskets Ausbildungszentrum. Die Rheinländer müssen dabei unbedingt gewinnen, wenn sie ihre erfolgreiche Saison noch weiterführen und die Chance auf das Viertelfinale aufrechterhalten wollen. Spielbeginn ist um 12:30 Uhr, die Partie wird live auf www.sporttotal.tv übertragen.

Die Ausgangslage ist klar: Win or go home! Nach der 80:95-Niederlage im ersten Playoff-Achtelfinalspiel bei den PS Karlsruhe Lions will das Team Bonn/Rhöndorf im zweiten Spiel mit der Unterstützung der Heimfans die Serie ausgleichen und ein entscheidendes drittes Spiel erzwingen. Damit das gelingt, muss die Kooperationsmannschaft aus Telekom Baskets Bonn, Dragons Rhöndorf und BG Bonn eine konstantere Leistung aufs Parkett bringen als noch beim ersten Aufeinandertreffen in Karlsruhe. Dass die Rheinländer mit den Lions jedoch mithalten können, ist nach der ersten Partie auch klar. So konnte im zweiten Viertel ein zweistelliger Rückstand schon in der ersten Halbzeit fast egalisiert werden. Gelingt der Mannschaft von Trainer Francesco Tubiana es, diese Leistung über die gesamte Spielzeit abzurufen, ist der Ausgleich möglich. Bei einer Niederlage wäre die Saison für das Team Bonn/Rhöndorf beendet.

Eine weitere Hoffnung im Kampf um den Ausgleich beruht darauf, die im ersten Spiel noch angeschlagenen Spieler in der zweiten Begegnung wieder einsetzen zu können, um dem eigenen Spiel so nochmal eine andere Dynamik zu verleihen.

Coach Tubiana verdeutlicht jedenfalls, dass seine Mannschaft alles dafür tun wird, dass die Saison am Sonntag noch nicht endet: „Wir wollen im zweiten Spiel eine andere Geschichte schreiben. Uns gefiel nicht, mit welcher Einstellung wir ins erste Spiel gestartet sind und wie wir aus der Halbzeitpause kamen. Wir dürfen nicht die gleichen Fehler machen. Auch das zweite Spiel wird nicht leicht, aber wir wollen gewinnen und uns die Chance erarbeiten, in einem entscheidenden dritten Spiel bei den starken Karlsruher Lions anzutreten.“

Das Spiel wird live auf der Streamingplattform sporttotal.tv übertragen. Der Spielbeginn im Baskets Ausbildungszentrum ist am Sonntag für 12:30 Uhr angesetzt.

Zuschauer

Zuschauer sind im Baskets Ausbildungszentrum nur in begrenzter Anzahl erlaubt. Wie alle aktiven Personen müssen auch die Zuschauer die 2G+-Regel erfüllen. Wer die JBBL-Mannschaft am Sonntag beim Heimspiel unterstützen möchte, muss zusätzlich zum Impf- oder Genesenen-Status und Personalausweis einen tagesaktuellen negativen Corona-Test vorlegen. Eine Booster-Impfung gilt dabei als Ersatz für den Testnachweis. Der Einlass in die Halle ist außerdem nur vor Spielbeginn und in der Halbzeitpause erlaubt.

 

PM: Telekom Baskets Bonn