Crailsheim: Der Höhepunkt der Saison

Es ist der gelebte Traum der Crailsheimer Bundesliga-U16. Die Merlins laden zum Playoff-Heimspiel! Am Samstag (10.03.) um 12:30 Uhr empfangen die Jung-Zauberer einen heißen Titelanwärter der JBBL, das Kooperationsteam Eintracht Frankfurt / FRAPORT Skyliners.

Nach der Verletzung Ihres Top-Spielers Aleksa Kovacevic (Handbruch) rückt das junge Zauberer-Team einmal mehr eng zusammen, um dem großen Favoriten aus Hessen die Stirn zu bieten. Trotz der deutlichen Niederlage im ersten Spiel der „best-of-three“-Serie (109:66) schaut Headcoach Marko Stankovic positiv auf das anstehende Spiel: „Wir sind um ein Spiel reicher an Erfahrung gegen diese starke Mannschaft und wissen genau, was uns erwartet.“ Mut machen dem Serben die ersten zwanzig Minuten aus der Partie vor einer Woche. „Dort haben wir sehr guten Basketball gespielt. Das wollen wir wiederholen.“

David gegen Goliath

Das Duell David gegen Goliath bleibt angesichts des immens starken Kaders des Frankfurter BBL-Nachwuchses natürlich aufrecht und eine Verlängerung der Saison über dieses Heimspiel hinaus stellt mehr als eine Mammutaufgabe für die Crailsheimer dar. Deshalb appeliert der Headcoach an Spieler und Fans, die Zahlen nicht in den Mittelpunkt zu stellen: „Wir wollen unser Bestes geben, dann spielt das Scoreboard keine Rolle. Wenn wir 100% Leidenschaft hineinlegen, werden wir mit dem Spiel zufrieden sein.“

Über alles weitere, so der Stankovic abschließend, werde man dann im Nachhinein sprechen können. Bis dahin überwiegt die Vorfreude auf ein tolles Heimspiel mit hoffentlich sehr vielen Zuschauern, die für gute Playoff-Stimmung im altehrwürdigen Wohnzimmer HAKRO Arena Crailsheim.

Der Eintritt ist frei, die Merlins-Bar hat geöffnet und für Basketball satt gibt es direkt im Anschluß (15:00 Uhr) gleich noch das Regionalliga-Derby der Merlins 2 gegen Tübingen oben drauf. Spielbeginn des U16-Playoff-Spiels gegen Frankfurt ist um 12:30 Uhr.

Aleksa Kovacevic wurde in der Zwischenzeit erfolgreich operiert und wurde bereits aus dem Krankenhaus entlassen. Wie lange der junge Serbe ausfallen wird, steht noch nicht fest.

 

NBBL: Befreit aufspielen zum Hauptrundenabschluss

Vor dem Start in die Playoffs will die Bundesliga-U19 der Crailsheim Merlins noch einmal auf heimischem Boden Selbstvertrauen tanken. Gegen die Rockets aus Gotha (Sonntag, 11.03., 15:00 Uhr) steigt das letzte Hauptrundenspiel in der Premierensaison der Zauberer in der NBBL.

Crailsheim, 09.03.2018. In einer nicht ganz erwartenden Situation finden sich die Nachwuchs-Zauberer der Crailsheim Merlins an diesem Wochenende wieder. Das U19-Bundesligateam steht bereits seit vergangenem Sonntag als Playoff-Teilnehmer in Deutschlands höchster Spielklasse fest und kann dementsprechend ganz befreit in das letzte Hauptrundenspiel gehen.

Spieler weiter entwickeln

Vor dem Start in die Meisterrunde kann daher klar perspektivisch gedacht werden, ohne dass der Blick auf die Statistik Gefahren birgt. „Wir wollen unserer zweiten Riege viel Spielzeit geben“, sagt Kai Buchmann bereits jetzt an und verfolgt damit sowohl kurz- als auch langfristige Ziele.

Für die anstehenden Playoffs, in denen ein topgesetzter Erstrundengegner wartet, soll das gesamte Team Selbstvertrauen tanken, gleichzeitig aber auch Kräfte gespart werden und die Spieler möglichst verletzungsverschont bleiben. Da mit der Qualifikation für die Playoffs auch der Klassenerhalt zur kommenden NBBL-Saison feststeht, gilt es für den Headcoach auch, die Gesamtentwicklung seiner Spieler im Auge zu behalten: „Wir wollen unsere Jungs auf dem NBBL-Niveau weiter verbessern“, so Buchmann.

Auch der Gegner wird sich stark auf sich selbst konzentrieren: Mit jeweils vier Zählern Abstand nach vorne und nach hinten stehen die Rockets fix auf dem 8. Tabellenplatz der Hauptrunden-Gruppe 3 und wird nach diesem Spiel den Gang in die Playdowns gegen den Abstieg antreten müssen.

Dabei werden die Thüringer ebenfalls einen denkbar schweren Gegner bekommen und dürften die Partie in der HAKRO Arena dementsprechend als klaren Härtetest für ihre anstehenden Aufgaben nutzen. Sollte BBL-Talent Kristian Kullamäe mit von der Partie sein, sind die Rockets trotz ihres Tabellenplatzes ein nicht zu unterschätzender Gegner.

Wer sich die hochklassige Nachwuchs-Bundesligapartie nicht entgehen lassen möchte, ist am Sonntag (11.03.) um 15:00 Uhr herzlich in der HAKRO Arena Crailsheim willkommen.

 

PM: Crailsheim Merlins