Crailsheim: Nachholspiel gegen den Tabellennachbarn

Nach der hauchdünnen Niederlage Anfang Januar (74:73) treffen die Crailsheim Merlins in einem Nachholspiel erneut auf die MBC Junior Sixers. Diesmal haben die Zauberer das heimische Parkett unter den Schuhen und hoffen auf Revanche.

Crailsheim, 25.01.2018. Eine Glanzleistung eines einzelnen Spielers hatte im Hinspiel in Halle gereicht, um die Partie aus den Angeln zu heben und zugunsten des Bundesliganachwuchses des MBC zu lenken. Michel Radestock hatte im dritten Viertel des Hinspiels nicht weniger als sechs Dreipunktewürfe in Folge für den MBC versenkt.

Nach dem knappen Erfolg, der aufgrund einer starken Aufholjagd fast noch von den Merlins verhindert wurde, reist das Team aus Sachsen-Anhalt nun mit vier Punkten Vorsprung in der Tabelle nach Hohenlohe. Die Merlins wollen diesen Rückstand auf den Viertplatzierten vor heimischer Kulisse verkürzen und mit einem Sieg von mehr als einem Punkt Unterschied am Besten auch den direkten Vergleich in Crailsheim behalten.

Letzte Playoff-Chance

Durch zwei spielfreie Wochenenden konnte die volle Konzentration auf die Vorbereitung zu diesem wichtigen Duell gelegt werden. „Wir können es definitiv besser machen als im Hinspiel. Allerdings gilt es, nicht nur Michel Radestock zu stoppen, sondern die ganze starke Offensive des MBC“, so die Einschätzung Kai Buchmanns vor der Partie am Sonntag (28.01.). Dabei wird der Headcoach voraussichtlich auf seinen kompletten Kader zurückgreifen können.

„Mit viel Unterstützung von unseren Fans können und wollen wir die letzte realistische Chance auf die Playoffs ergreifen“, gibt sich Buchmann zuversichtlich und freut sich auf viele Zuschauer. Tip-Off ist um 13:00 Uhr.

 

PM: Crailsheim MerlinsCrailsheim Merlins,