24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 15:00 Uhr
ALBA BERLIN
0
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Frankfurt: Überzeugende Mannschaftsleistung gegen Bamberg

Die U19 Bundesliga Mannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS hat vor heimischem Publikum den vierten Sieg der Saison eingefahren. Gegen den Bamberger Nachwuchs gewann das Team von Sepehr Tarrah nach geschlossener Mannschaftsleistung mit 94:65.

Nach einem spielfreien Wochenende stand für die U19 Bundesliga Mannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS das nächste Heimspiel auf dem Plan. Gegen den Vorjahresfinalisten von Brose Bamberg / Tröster Breitengüßbach wollte Frankfurts Nachwuchs den vierten Saisonsieg einfahren. Von Beginn an zeigten die Jungs eine couragierte und konzentrierte Leistung und legten bereits im ersten Viertel den Grundstein für den Sieg. Nach einigen Stops in der Defensive und stark vorgetragenen Angriffen waren die Gastgeber schnell mit 27:7 davon gezogen. In Folge kamen die Bamberger angeführt von Point Guard und Nachwuchs-Nationalspieler Elias Baggette zwar etwas besser in Schwung, zur Halbzeit stand dennoch eine komfortable Führung für Frankfurt auf der Anzeigetafel (55:39).

Nach der Pause sahen die Zuschauer im Frankfurter Trainingszentrum Basketball Mainhattan ein ähnliches Spiel: in der Defensive verteidigten die Frankfurter gewohnt bissig, in der Offensive legten sie mit 65% Zweier- und 50% Dreier-Quote gute Werte auf. Gleich vier Spieler punkteten am Ende zweistellig, insgesamt machte sich im Laufe des Spiels die Tiefe des Kaders immer stärker zugunsten der Frankfurter bemerkbar. Am Ende gewann das Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS das Spiel verdient mit 94:65 und sicherte sich damit den vierten Sieg der Saison. Die Mannschaft von Coach Sepehr Tarrah steht nach sechs Spieltagen nun mit einer Bilanz von 4:2 auf dem vierten Tabellenplatz, am nächsten Wochenende geht es zum noch ungeschlagenen Tabellenführer nach Ludwigsburg.

Stimme zum Spiel

Sepehr Tarrah (Headcoach NBBL Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS): „Wir wollten heute zeigen, dass wir in unserer Heimhalle nichts anbrennen lassen und sind von der ersten Sekunde an gut raus gekommen und haben die richtige Intensität an den Tag gelegt. So haben wir gleich einige defensive Stops geholt, um dann schnell zu spielen. Grundsätzlich haben wir den Ball in der Offensive sehr gut bewegt und in der Defensive einiges weggenommen, wobei wir in der Kommunikation noch besser werden müssen.“

Das Wichtigste auf einen Blick

Topperformer Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS

Punkte: Julian Steinfeld (19 Punkte)

Rebounds: Maximilian Begue (8 Rebounds)

Assists: Len Schoormann, Maximilian Begue (5 Assists)

Die Viertel in der Übersicht: 30:15 25:24 19:12 20:14

Für Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS spielten: Isaac Obanor (3 Punkte), Frederik Fischbach (5), Len Schoormann (9), Bennet Schubert (7), Alessio Santagati, Maximilian Begue (15, 8 Rebounds), Pierre Bathoum (7), Risto Vasiljevic (11), Jordan Samare (18, 9/9 Field Goals), Julian Steinfeld (19, 7)

Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 07.12.2019 um 15:00 Uhr gegen BBC Coburg in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: So, 12.01.2020 um 15:30 Uhr gegen Porsche BBA Ludwigsburg in Basketball City Mainhattan

 

PM: FRAPORT SKYLINERS