24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 15:00 Uhr
ALBA BERLIN
0
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Göttingen: Juniors treten bei RheinStars Köln an

Die guten Ansätze aus der zurückliegenden Partie mit in die nächste Begegnung nehmen – das ist das erklärte Ziel der BG Göttingen Juniors in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL/U19). Das Team von Juniors-Headcoach Hylke van der Zweep tritt am Sonntag, 4. November, zum Auswärtsspiel bei den RheinStars Köln an (14:30 Uhr). Die BG Göttingen Youngsters haben an diesem Wochenende in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL/U16) spielfrei.

Der kommende Juniors-Gegner, die RheinStars Köln, belegt nach bisher vier Saisonspielen in der NBBL-Hauptrundengruppe 2 den vorletzten Tabellenplatz und hat einen Sieg mehr errungen als die van-der-Zweep-Mannschaft. Den bislang drei Niederlagen steht ein 70:61-Sieg vor heimischem Publikum über die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers entgegen. Bester Kölner Werfer ist Aufbauspieler Mantonsi Mavinga, der im Schnitt auf 13,0 Punkte pro Spiel kommt. Den 18-Jährigen muss der Göttinger Nachwuchs unter Kontrolle bringen, um sich eine Siegchance zu erarbeiten.

Obwohl van der Zweep auf eine Entspannung der Verletztenmisere hofft, dämpft der NBBL-Trainer die Erwartungshaltung. „Wie schon im vergangenen Spiel müssen wir von Spielzug zu Spielzug denken und nicht so sehr auf die Anzeigetafel schauen“, so der Niederländer, der den Fokus auf die individuelle Weiterentwicklung der einzelnen Spieler richtet.

„Sparkasse Göttingen Grundschul-Liga“ gestartet

Göttingen, 2. November 2018 – Die „Sparkasse Göttingen Grundschul-Liga“ ist erfolgreich gestartet. Das neu ins Leben gerufene Projekt der BG Göttingen in Zusammenarbeit mit den Kooperationsvereinen BG 74 und ASC 46 begeisterte am ersten Spieltag, der in Turnierform ausgetragen wurde, die neun Teams der sechs teilnehmenden Grundschulen aus Göttingen und Umgebung. Für die überwiegende Mehrheit der Kinder – aber auch für viele Lehrer – war es der erste richtige Kontakt mit der Sportart Basketball. Daher ging es in erster Linie darum, den Neulingen den Respekt vor dem vermeintlich komplizierten Regelwerk zu nehmen. Durch niedrigere Körbe und aufgeweichte Regeln wurden die Spiele kindgerecht gestaltet. Nicht der Leistungsgedanke, sondern der Spaß stand im Vordergrund.

Das vorrangige Ziel der „Sparkasse Göttingen Grundschul-Liga“ ist es, Basketball unter den Kindern populärer zu machen. Um weitere Anreize zu setzen, bekamen alle Teilnehmer nach dem Absolvieren eines Parcours ein Zertifikat sowie ein Abzeichen des deutschen Basketball-Bundes (DBB) ausgehändigt. Für BG-Jugendtrainer und Projektleiter Andreas Scheede, der vom Sport-Leistungskurs des Felix-Klein-Gymnasiums tatkräftig unterstützt wird, ist der erste Spieltag der „Sparkasse Göttingen Grundschul-Liga“ der Startschuss für eine kontinuierliche und nachhaltige Entwicklung des Basketballsports an den Grundschulen in Göttingen und Umgebung.

Alle Kinder, die am ersten Spieltag teilgenommen haben, können sich jetzt noch auf einen besonderen Höhepunkt freuen. Sie besuchen gemeinsam das easyCredit BBL-Spiel der BG Göttingen gegen Science City Jena am Samstag, 10. November. In der Halbzeitpause der Partie werden die drei bestplatzierten Teams des Turniers (Wilhelm-Busch-Schule, Albanischule, Bonifatiusschule) auf dem Parkett der Sparkassen-Arena geehrt. Der nächste Spieltag wird am Montag, 10. Dezember, in der Sporthalle des Theodor-Heuss-Gymnasiums ausgetragen. Weitere Termine sind im Mai und Juni 2019.

 

PM: BG Göttingen