28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
68
Bayer Giants Leverkusen
88
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
71
Metropol Baskets Ruhr
73
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
87
Team Südhessen
92
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
71
TG Hanau White Wings
63
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
60
Basketball Löwen Erfurt
62
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
65
BBA Hagen
82
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
77
BBA Giants Kornwestheim
82
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
67
TEAM URSPRING
78
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
63
KICKZ IBAM
83
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
73
FC Bayern München
97
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
75
Berlin Braves Baskets
86
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
65
Baskets Juniors Oldenburg
83
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
85
Porsche BBA Ludwigsburg
87
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
57
ALBA BERLIN
77
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 15:00 Uhr
ALBA BERLIN
0
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Göttingen: Juniors und Youngsters mit Heimspielen im Doppelpack

Ein Heimspiel-Doppelpack steht an diesem Wochenende für die Jugendleistungsteams der BG Göttingen auf dem Programm. Zuerst empfangen die Sartorius Youngsters in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL/U16) am Sonntag, 30. Oktober, ab 11 Uhr die Niners Chemnitz Academy. Im Anschluss sind die Sartorius Juniors in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL/U19) ab 15 Uhr gegen die Dresden Titans im Einsatz. Der Eintritt zu beiden Partien im Sartorius Basketball Lab ist frei, das NBBL-Spiel wird live bei Sporttotal gezeigt.

Während die Youngsters sich mit einem Sieg und einer Niederlage im Mittelfeld der Vorrundentabelle befinden, wartet ihr kommender Gegner noch auf den ersten Sieg. Die Chemnitzer verloren ihr Auftaktspiel gegen die ROCKETS deutlich (67:101) und mussten sich auch der Mitteldeutschen Basketball Academy geschlagen geben (85:99). Gegen die MBA waren Felipe Kindling (15 Punkte), Thai Bui (13) und Christopher Wahren (12) beste Niners-Punktesammler. „Wir haben mit Chemnitz aus der vergangenen Saison noch eine Rechnung offen“, sagt JBBL-Headcoach Marjo Heinemann, dessen Team sich den Sachsen in den Playoffs 2022 zweimal geschlagen geben musste. „Wir haben wie nach jedem Spiel im Training an unseren Fehlern gearbeitet und wollen diese Entwicklung vorantreiben.“

Als einziges Team in der NBBL-B-Hauptrundengruppe Ost noch ungeschlagen stehen die Juniors an der Tabellenspitze. Ihr Gegner aus Dresden hat einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto. Bei der SG Junior Löwen Braunschweig verloren die Sachsen knapp (67:70), gegen die Basketball Löwen Erfurt gab es einen 77:68-Erfolg. „Dresden ist ein großes Team, das uns unter den Körben Probleme bereiten könnte“, sagt NBBL-Headcoach Venelin Berov. „Wir müssen definitiv besser rebounden als gegen Braunschweig. Unser Vorteil ist, dass wir schneller sind. Ich erwarte eine Partie auf Augenhöhe – wir haben das Potenzial, jedes Team in unserer Gruppe zu schlagen.“

BG-Team begeistert rund 100 Kinder beim Stadtwerke Herbstcamp

Nach zwei Jahren Pause ist es endlich wieder soweit gewesen: Die Profi-Basketballer der BG Göttingen haben dem Stadtwerke Herbstcamp des easyCredit Basketball-Bundesligisten einen Besuch abgestattet. Rund 100 begeisterte Camp-Teilnehmende begrüßten das Team um BG-Kapitän Harper Kamp in der Sporthalle des Felix-Klein-Gymnasiums mit tosendem Applaus, stellten viele Fragen und ließen sich Autogramme geben. Zum ersten Mal gab es auch ein gemeinsames Mittagessen der Basketball-Stars mit den Kindern und Jugendlichen. Der Besuch war der Höhepunkt am Ende des viertägigen Camps, in dem die Teilnehmenden nicht nur Basketball spielten. „Es ist wichtig, dass wir uns nicht nur auf eine Sportart konzentrieren, darum haben wir beispielsweise auch Fußball und Völkerball gespielt. Bewegung und Spaß standen im Vordergrund“, sagte Andreas Scheede, hauptamtlicher BG-Jugendtrainer und Camp-Organisator.

Um die 100 Teilnehmenden optimal zu betreuen, gab es tatkräftige Unterstützung von den BG-Kooperationsvereinen BG 74 Göttingen, ASC Göttingen von 1846 und Bovender SV, die Übungsleiter stellten. Vormittags standen Übungen im Vordergrund, nachmittags wurde gespielt, die Hüpfburg und der Bungee Run genutzt. Nach dem Camp ist für Scheede vor dem Camp – der Jugendtrainer plant schon für die Osterferien. Das Stadtwerke Ostercamp wird ebenfalls in den Sporthallen des Felix-Klein-Gymnasiums vom 27. bis 30. März 2023 stattfinden.

Die BG bedankt sich bei ihren Sponsoren sowie beim Stadtsportbund Göttingen e.V. und dem „play and fun team“ für die Unterstützung durch diverse Utensilien, bei den engagierten Coaches, bei den REWE-Märken und my.worX, die die Teilnehmer mit leckeren Snacks und Obst versorgten, bei den Stadtwerken Göttingen für die Brotboxen, sowie bei Bad Harzburger für die Getränke.

 

PM: BG Göttingen