28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
68
Bayer Giants Leverkusen
88
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
71
Metropol Baskets Ruhr
73
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
87
Team Südhessen
92
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
71
TG Hanau White Wings
63
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
60
Basketball Löwen Erfurt
62
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
65
BBA Hagen
82
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
77
BBA Giants Kornwestheim
82
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
67
TEAM URSPRING
78
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
63
KICKZ IBAM
83
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
73
FC Bayern München
97
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
75
Berlin Braves Baskets
86
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
65
Baskets Juniors Oldenburg
83
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
85
Porsche BBA Ludwigsburg
87
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
57
ALBA BERLIN
77
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 15:00 Uhr
ALBA BERLIN
0
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Göttingen: Sartorius Juniors empfangen Weißenfelser

Die Sartorius Juniors empfangen in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL/U19) am Sonntag, 27. März, ab 15 Uhr im heimischen Sartorius Basketball Lab die Mitteldeutsche Basketball Academy. Das umkämpfte Hinspiel in Weißenfels gewannen die Jungs von Juniors-Headcoach Venelin Berov mit einer starken Defensiv-Leistung 79:69. Sporttotal überträgt die Partie live im Stream unter http://www.sporttotal.tv; der Eintritt ist unter 2G+-Bedingungen frei.

Die Tabellensituation vor dem vorletzten Saisonspiel der Göttinger ist klar. Die Juniors befinden sich mit acht Siegen auf Platz eins der Tabelle der Abstiegsrunde Nord. „Wir wollen unsere gute Ausgangsposition verteidigen und das fortführen, was wir uns bisher erarbeitet haben“, sagt Berov. Die Sachsen-Anhaltiner kämpfen ihrerseits gegen den Abstieg. „Wir erwarten ein mental schweres Spiel, denn für die Mitteldeutsche Basketball Academy geht es um den Ligaverbleib“, beschreibt Berov die Lage des BG-Gegners. Mit vier Siegen rangiert das Team von Coach Werner Gorsky auf Platz sechs der Tabelle, punktgleich mit den siebtplatzierten TenneT young heroes, die momentan einen der beiden Abstiegsplätze innehaben.

Die defensive Spielweise des MBC-Nachwuchses ist sehr variabel. Durch den ständigen Wechsel von Zonen- und Mannverteidigung erlauben sie dem Gegner viele offene Würfe. „Wir müssen schnell sein, gute Entscheidungen treffen und mit Mut füreinander spielen“, erklärt Berov.

 

PM: BG Göttingen