24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Hagen: Die BBA ist heiß auf die Playoff-Heimpremiere!

Playoffs-Fieber in der Otto-Densch-Halle: Am Sonntag feiert die BBA in der JBBL eine Heimpremiere, wenn die Rockets aus Gotha zu Gast sind.


JBBL: Playoffs, 1. Runde, Spiel 2


BBA Hagen – Rockets Gotha (Sonntag, 16. März, 16 Uhr, Otto-Densch-Halle, Playoff- Stand: 0:1)


Kommt es zum alles entscheidenden Spiel Nummer 3 oder endet der Weg der BBA in den Playoffs schon am Sonntag? Das Team von Vid Zarkovic wird alles daransetzen, die zweite Option zu vermeiden – wobei der Weg zum Erfolg ein äußerst steiniger ist, wie der Coach im Vorfeld einräumt. „Leider haben wir immer noch viele verletzte und kranke Spieler, sodass wir in dieser Woche nicht so trainieren konnten, wie wir es gerne getan hätten. Wie groß unser Kader am Sonntag sein wird, steht deshalb ebenfalls noch nicht fest.“ Wie bereits in Spiel 1 wird die BBA – notgedrungen – erneut auf „Small Ball“ setzen, also das Spiel mit im Vergleich zu den Rockets kleineren, aber dafür umso schnelleren Spielern. „Dass wir den Rockets körperlich unter den Brettern unterlegen waren, hat man schon am vergangenen Sonntag gesehen. Aber der physische Unterschied soll keine Ausrede für unseren Auftritt in Spiel 2 sein“, so Zarkovic. „Wir wollen das Spiel gewinnen und uns für die sehr gute Saison belohnen!“


Tatsächlich wäre der Einzug ins Top 16 das Tüpfelchen auf dem i, denn: In der Premierensaison der BBA hat man das Mindestziel mit dem Erreichen der Playoffs und der damit verbundenen JBBL-Quali 23/24 bereits erreicht. Auf den errungenen Erfolgen ausruhen wollen sich die Hagener aber nicht, sodass man sich intensiv auf den Gegner und dessen Stärken vorbereitet. Zu achten sein wird dann erneut vor allem auf das Dreigestirn Förster, Dittmar und Fotso Sighom, die in Spiel 1 insgesamt 69 der 94 Rockets-Punkte erzielten und darüber hinaus 38 (!) Rebounds holten.
Coach und Team hoffen jetzt auf viele Unterstützer, die die Otto-Densch-Halle am Sonntag beben lassen und für einen echten Hexenkessel sorgen!


NBBL: Abstiegsrunde, 6. Spieltag


BBA Hagen – SG Junior Löwen Braunschweig (Sonntag, 12. März, 13 Uhr, Otto-Densch- Halle)


Für das NBBL-Team der BBA sind die letzten Spiele der Abstiegsrunde auf den ersten Blick nur noch ein Schaulaufen: Das Ticket für die nächste NBBL-Saison haben die Hagener nach fünf Siegen in fünf Spielen in der Tasche, Leistungsträger sollen aufgrund der Doppelbelastung in 1. und 2. Regionalliga geschont werden. Und doch will sich das Team mit möglichst vielen Siegen – und am Ende vielleicht auch Platz 1 in der Gruppe – aus dieser Saison verabschieden. Um die Sartorius Juniors aus Göttingen doch noch einzuholen, muss aber zunächst am Sonntag ein Sieg gegen die Löwen her. Die hatte man im Hinspiel nach anfänglicher Schwächephase bereits schlagen können (88:75), allerdings galt und gilt es, vor allem Jamaal Phatty und Milio-Leandro Stein in den Griff zu bekommen: Die Leistungsträger der Braunschweiger setzten immer wieder Nadelstiche und verstanden es, die Hagener zu ärgern. Das will die BBA diesmal jedoch verhindern, um den rundenübergreifend achten Sieg in Folge feiern zu können.


PM: BBA Hagen