16. FEB 20:00 Uhr
Eisbären Bremerhaven
71
YOUNG RASTA DRAGONS
90
17. FEB 13:00 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
73
Bayer Giants Leverkusen
74
18. FEB 13:00 Uhr
TEAM URSPRING
90
TSV Tröster Breitengüßbach / freakcity academy
61
18. FEB 13:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
82
VfL Kirchheim Knights
70
18. FEB 13:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
76
ratiopharm Ulm
67
18. FEB 13:30 Uhr
ALBA BERLIN
63
Hamburg Towers
75
18. FEB 14:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
72
Rostock Seawolves
93
18. FEB 15:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
77
Niners Chemnitz Academy
85
18. FEB 15:00 Uhr
BBA Hagen
81
Dresden Titans
71
18. FEB 15:00 Uhr
Team Südhessen
76
BBA Giants Kornwestheim
62
18. FEB 15:00 Uhr
USC Heidelberg
85
TS Jahn München
82
18. FEB 16:00 Uhr
UBC Münster
68
Baskets Juniors Oldenburg
77
18. FEB 16:00 Uhr
ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers
63
KICKZ IBAM
85
18. FEB 16:00 Uhr
TG Hanau White Wings
75
HAKRO Merlins Crailsheim
77
18. FEB 16:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
18. FEB 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
81
Basketball Löwen Erfurt
54
18. FEB 16:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
105
Orange Academy
82
18. FEB 16:30 Uhr
Sartorius Juniors
82
RheinStars Köln
68
24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
Orange Academy
0
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

JBBL Preview: Endspurt in Hauptrunde und Relegation

Zum entscheidenden direkten Duell im Kampf um Platz zwei kommt es in der Hauptrundengruppe 1: Der Tabellenzweite Piraten Hamburg empfängt den Dritten YOUNG RASTA DRAGONS. Beide Teams sind punktgleich. Das Hinspiel ging mit neun Punkten Differenz an die Piraten, was neben der Tatsache, dass die Jungdrachen auswärts antreten müssen, eine weitere Hypothek sein wird.

Alle Paarungen des Wochenendes und die Tabelle auf einen Blick

 

In der „Berliner Gruppe“ hat das einzige Team, das nicht aus der Hauptstadt kommt, gute Chancen, die Hauptrunde als Spitzenreiter abzuschließen. Jena hat zwei Siege mehr als Verfolger Lichterfelde und am Wochenende bei Schlusslicht Charlottenburg die Chance, diesen Vorsprung mindestens zu halten.

Alle Paarungen des Wochenendes und die Tabelle auf einen Blick

 

Kassiert Primus Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS in der Hauptrunde noch eine Niederlage? Bislang führen die Hessen das Tableau mit blütenweißer Weste an. Am Sonntag muss sich Frankfurt in Düsseldorf beweisen, wo sich die ART Giants besser präsentieren wollen als im Hinspiel (50:72).

Alle Paarungen des Wochenendes und die Tabelle auf einen Blick

 

Doppelter Stress für den FC Bayern München und die TS Jahn München, die am Wochenende gleich zwei Partien zu bestreiten haben: Samstagmittag treffen beide im direkten Duell aufeinander, am Sonntag geht es gegen Urspring (TS Jahn) bzw. die Internationale Basketball Akademie (FC Bayern).

Alle Paarungen des Wochenendes und die Tabelle auf einen Blick

 

 

JBBL Relegation: Wer meistert den Umweg in die Playoffs?

Wer schafft über den Umweg Relegation den Sprung in die Playoffs? In Gruppe 1 haben die Uni Baskets Paderborn und die Baskets Juniors / Oldenburger TB die besten Chancen; sie weisen jeweils eine Bilanz von zehn Siegen und zwei Niederlagen auf. Die Rostock Seawolves Juniors folgen mit neun Siegen und drei Niederlagen, die Eisbären Bremerhaven weisen zwei Spieltage vor Schluss acht Siege und vier Niederlagen auf. Paderborn und Rostock messen sich am Sonntag im direkten Duell.

Alle Paarungen des Spieltags und die aktuelle Tabellen zum Durchklicken

 

In Gruppe 2 geht es zwischen den Rockets und den Dresden Titans um das zweite Playoff-Ticket (das erste hat die NINERS Academy sicher): Die Rockets haben elf Spiele absolviert und eine Bilanz von 9/2, Dresden zwölf Partien (9/3). Die „Raketen“ empfangen Samstag den Friedenauer TSC und reisen dann tags darauf selbst zum TSC, die „Titanen“ sind bei TK Hannover zu Gast.

Alle Paarungen des Spieltags und die aktuelle Tabellen zum Durchklicken

 

Entschieden ist das Rennen um die beiden Playoff-Tickets in der Relegationsgruppe 3: Durch den Sieg über die Phoenix Hagen Youngsters am vergangenen Wochenende hat die s.Oliver Würzburg Akademie Rang zwei hinter den RheinStars Köln sicher. Beide Playoff-Teilnehmer messen sich am Sonntag im direkten Duell.

Alle Paarungen des Spieltags und die aktuelle Tabellen zum Durchklicken

 

Vier Kandidaten für ein Playoff-Ticket: Memmingen, Tübingen (je 8/4), die Tornados Franken und Nürnberg (je 7/5) können sich – bei zwei ausstehenden Spieltagen – noch Hoffnungen auf Rang zwei machen. Die Tornados müssen am Wochenende zu Spitzenreiter Porsche BBA Ludwigsburg, Nürnberg reist nach Karlsruhe. Memmingen hat eine kurze Anfahrt nach Freiburg, und die Young Tigers Tübingen empfangen Augsburg.

Alle Paarungen des Spieltags und die aktuelle Tabellen zum Durchklicken

 

PM: NBBL gGmbH / JF