24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR tba
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

JBBL Preview: Auf dem Weg ins Viertelfinale

Mit einer 1:0-Führung im Rücken gehen sieben Teams in ihre Auswärtsspiele am 2. Spieltag der zweiten Playoff-Runde. Einzig die Porsche BBA Ludwigsburg hat es am vergangenen Wochenende geschafft, ein Auswärtsspiel „zu klauen“ und kann nun in eigener Halle den Einzug ins Viertelfinale perfekt machen.

Tunlichst verhindern will dies natürlich Ludwigsburgs Kontrahent IBA München, der bei der 65:76-Heimniederlage schließlich nicht chancenlos war. Aber die BBA-Youngster haben einen Lauf: Erst über den Umweg Relegation für die Playoffs qualifiziert, warfen sie in der ersten Playoff-Runde bereits den U16-Nachwuchs der Regnitztal Baskets aus dem Wettbewerb. In das zweite Spiel gegen die Münchener gehen sie nun, dank des Heimvorteils, als Favorit.

Favoriten im Norden sind auch Titelverteidiger ALBA BERLIN, die Münsterland Baskets und TOP4-Gastgeber Science City Jena: Sie alle gewannen ihren Serienauftakt gegen die Sharks Hamburg, Metropol YoungStars Ruhr und YOUNG RASTA DRAGONS souverän. Im Duell zwischen den Piraten Hamburg und dem TuS Lichterfelde (1:0) hoffen die Berliner nun auf eine bessere Wurfquote als vor Wochenfrist: In Spiel eins verwandelten sie noch nicht einmal 30 Prozent ihrer Würfe aus dem Feld.

Spannend könnten zwei Serien im Süden verlaufen: ratiopharm ulm hatte sich am vergangenen Wochenende zu Hause nur knapp mit 78:75 gegen TS Jahn München durchsetzen können, und auch Favorit FC Bayern München hatte gegen die HAKRO Merlins Crailsheim (70:66) mehr Mühe als erwartet. Dagegen ist Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS beim TEAM URSPRING klarer Favorit; der erste Vergleich ging mit 92:68 klar an die Hessen.

Alle Paarungen des Wochenendes im Norden und Süden auf einen Blick

 

PM: NBBL gGmbH / JF