15. FEB 16:30 Uhr
Medipolis SC Jena
78
FC Bayern München
90
15. FEB 19:00 Uhr
Orange Academy
92
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
15. FEB 19:00 Uhr
ratiopharm Ulm
77
TORNADOS FRANKEN
97
16. FEB 20:00 Uhr
Eisbären Bremerhaven
71
YOUNG RASTA DRAGONS
90
17. FEB 13:00 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
73
Bayer Giants Leverkusen
74
18. FEB 13:00 Uhr
TEAM URSPRING
90
TSV Tröster Breitengüßbach / freakcity academy
61
18. FEB 13:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
82
VfL Kirchheim Knights
70
18. FEB 13:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
76
ratiopharm Ulm
67
18. FEB 13:30 Uhr
ALBA BERLIN
63
Hamburg Towers
75
18. FEB 14:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
72
Rostock Seawolves
93
18. FEB 15:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
77
Niners Chemnitz Academy
85
18. FEB 15:00 Uhr
BBA Hagen
81
Dresden Titans
71
18. FEB 15:00 Uhr
Team Südhessen
76
BBA Giants Kornwestheim
62
18. FEB 15:00 Uhr
USC Heidelberg
85
TS Jahn München
82
18. FEB 16:00 Uhr
UBC Münster
68
Baskets Juniors Oldenburg
77
18. FEB 16:00 Uhr
ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers
63
KICKZ IBAM
85
18. FEB 16:00 Uhr
TG Hanau White Wings
75
HAKRO Merlins Crailsheim
77
18. FEB 16:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
18. FEB 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
81
Basketball Löwen Erfurt
54
18. FEB 16:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
105
Orange Academy
82
18. FEB 16:30 Uhr
Sartorius Juniors
82
RheinStars Köln
68
24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
Orange Academy
0
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0

JBBL Preview: Fünf Spiele in der Hauptrunde

Fünf Partien hat der nächste Spieltag in der JBBL-Hauptrunde zu bieten. In Gruppe 1 kommt es zum Kräftemessen zwischen den Metropol YoungStars Ruhr und den UBC/SCM Baskets Münsterland – ein interessantes Duell, konnten beide Teams in der Hauptrunde bislang zwei Spiele gewinnen und verloren jeweils nur eins. Volles Tableau dagegen in Gruppe 2, wo am Wochenende drei Spiele stattfinden. Vier Teams haben dabei keine weiten Anfahrtswege, stehen doch mit dem Partien Higherlevel vs Lichterfelde und Tiger vs ALBA gleich zwei Berliner Stadt-Derbys an.

In der Hauptrundengruppe 3 wird ein Spiel ausgetragen: der TSV Bayer 04 Leverkusen empfängt das Team Bonn/Rhöndorf. Leverkusen ist mit einer Bilanz von 0/3 das Schlusslicht der Tabelle, Bonn/Rhöndorf hat bislang ein Hauptrundenspiel gewonnen. In der Hauptrundengruppe 4 sind am kommenden Wochenende noch alle Teams spielfrei.

Alle Paarungen des kommenden Spieltags und die aktuelle Tabelle zum Durchklicken

 

JBBL-Relegation: Jede Menge Chancen…

Zwölf Partien hat der erste Relegations-Spieltag im neuen Jahr zu bieten. Bei sieben noch ausstehenden Spieltagen sind hier in jeder Gruppe noch entscheidende Veränderungen in den Tabellenkonstellationen möglich. 

Deshalb wollen etwa die Baskets Juniors / Oldenburger TB ihren aktuellen zweiten Rang möglichst durch einen Sieg im Heimspiel gegen Lübeck Lynx zementieren. Oldenburg ist klarer Favorit, Lübeck hat noch kein Spiel gewonnen. 

Alle Paarungen des kommenden Spieltags und die aktuelle Tabelle auf einen Blick

 

Dasselbe Schicksal wie Lübeck teilt in Gruppe 2 RSV Eintracht: Auch die Stahnsdorfer haben noch keine Pluspunkte auf der Habenseite. Nächste Chance, das zu ändern, ist im Heimspiel gegen die Junior Löwen Braunschweig (2/5).

Alle Paarungen des kommenden Spieltags und die aktuelle Tabelle auf einen Blick

 

Zum Angriff auf die beiden ersten Tabellenplätze, die zur Teilnahme an den Playoffs berechtigen, blasen im neuen Jahr in Gruppe 3 unter anderem die ROTH Energie BBA GIESEN 46ers, die aktuell auf Rang drei liegen, nur zwei Punkte hinter dem Zweiten Würzburg. Um die Franken weiter unter Druck zu setzen, muss für die 46ers ein Sieg gegen die Metropol Baskets Ruhr her.

Alle Paarungen des kommenden Spieltags und die aktuelle Tabelle auf einen Blick

 

In der Hauptrundengruppe 4 weisen gleich vier Mannschaften eine Bilanz von fünf Siegen und zwei Niederlagen auf. Zwei von ihnen treffen am Sonntag im direkten Duell aufeinander: Die Tornados Franken erwarten die Porsche BBA Ludwigsburg.

Alle Paarungen des kommenden Spieltags und die aktuelle Tabelle auf einen Blick

 

PM: NBB gGmbH / JF