24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

JBBL Preview: Playoffs, Baby!

Es wird wieder Zeit für den Slogan, der die heiße Phase der Saison einläutet: Playoffs, Baby! Am Sonntag beginnt die 1. Runde der JBBL-Playoffs, gespielt wird in dieser Runde in Hin- und Rückspiel; ab der 2. Runde gilt wieder der gewohnte „Best of three“-Modus. 

Nimmt man die Ergebnisse der Hauptrunde zugrunde, so tun sich vier große Favoriten auf: die Sieger der Hauptrunden Metropol YoungStars (Bilanz 9/1), ALBA BERLIN (9/1), Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS (10/0) und ratiopharm ulm (10/0). Bildet dieses Quartett auch das Teilnehmerfeld beim TOP4 am 21. und 22. Mai in Frankfurt? Die Chancen stehen nicht schlecht: ALBA und Ulm sind stets legitime Anwärter auf die Endrunde, Metropol hat eine starke Saison im Nordwesten gespielt, und Frankfurt würde nichts lieber tun, als beim „Finale dahoam“ auch auf dem Parkett zu stehen. Noch aber ist es zu früh, Teams auf den Favoritenschild zu heben, denn die vier ersten Gegner der Hauptrundensieger wollen eben jene Favoriten so lange wie möglich ärgern. Metropol trifft in der 1. Runde auf den Friedenauer TSC, ALBA bekommt es mit den ART Giants Düsseldorf zu tun. Frankfurt bekommt es mit dem Team Urspring zu tun, und Ulm misst sich mit den ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers. Die Herausforderer, allesamt qualifiziert über die Relegationsrunde, haben zunächst Heimrecht, Hin- und Rückspiel werden am 13. und 20. März ausgetragen.

 

Playdowns: 24 Teams, sechs Absteiger

Während die einen das TOP4 als großes Ziel am Horizont sehen können, kämpfen 24 Teams in den Playdowns um den sportlichen Klassenerhalt in der JBBL. Nach zwei Playdown-Runden, jeweils im Modus „Best of three“, werden die sechs sportlichen Absteiger feststehen. Die ersten Spiele der ersten Playdown-Runde werden am kommenden Wochenende ausgetragen, die Spieltage 2 und (wenn nötig) 3 stehen am 20. und 27. März auf dem Programm. 

 

Die Playoff-Paarungen Nord / Süd im Überblick

Die Playdown-Paarungen Nord / Süd im Überblick

 

PM: NBBL gGmbH / JF