24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

JBBL Preview: Zweiter Doppelspieltag in der Vorrunde

In der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) steht zwei Wochen nach dem ersten Doppelspieltag in der Vorrunde an diesem Halloween-Wochenende der zweite Double Header für die Klubs auf dem Programm. Danach wird nur noch ein Spieltag in der Vorrunde ausgetragen; es werden also bis Sonntag schon etliche (Vor)Entscheidungen fallen, wer in die Hauptrunde einzieht (die drei Erstplatzierten jeder Gruppe) und wer in die Relegation muss (die Teams auf den Plätzen vier bis sieben). 

Für Brisanz ist also an nahezu Spielorten an diesem Wochenende gesorgt – an manchen sogar noch mehr als anderswo. Beispielsweise in Hamburg, wo es am Sonntag zum immer jungen Stadtderby zwischen den Towers und den Sharks kommt. Die Rollen sind diesmal aber klar verteilt: Während die Towers mit einer Bilanz von 3:1 klar auf Hauptrundenkurs liegen, müssen sich die „Haie“, die ihre vier bisherigen Spiele verloren haben, auf die Relegation einstellen. Ein Sieg gegen den Erzrivalen würde daher ein wenig Balsam auf die geschundene Sharks-Seele bedeuten…

Stadtderbys sin der „Berliner Gruppe“ 3 fast an der Tagesordnung, immerhin sind dort sechs Vereine aus der Hauptstadt zusammengefasst – die SG Junior Löwen Braunschweig sind der einzige „Exot“. Sonntag ist die Anfahrt für zwei Teams überschaubar: Der TuS Lichterfelde reist zu Higherlevel Berlin, und ALBA BERLIN tritt bei der DBV Charlottenburg an. Die beiden Letztgenannten haben sich für die Hauptrunde (so gut wie) qualifiziert: ALBA hat eine Bilanz von 4:0, Charlottenburg folgt mit 3:1.

In der NBBL haben sich beide Teams bereits einen spektakulären Schlagabtausch geliefert, nun treffen der FCBayern Basketball und die KICKZ IBAM München auch in der U16-Bundesliga aufeinander. In der NBBL gab es einen hauchdünnen Sieg nach Verlängerung für die Akademiker – wird es bei den jüngeren Jahrgängen ähnlich spannend? Die Voraussetzungen sind gegeben: KICKZ IBAM führt die Tabelle mit 3:0 an, Bayern folgt mit einer Bilanz von 2:0 dahinter. 

Die Partien des Doppelspieltags auf einen Blick

Die aktuellen Tabellenstände 

 

PM: NBBL gGmbH / JF

Bildunterschrift: Die Sharks Hamburg (weiße Trikots) hoffen auf einen Erfolg im Stadtderby gegen die Piraten.

Foto: Sharks Hamburg