24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

JBBL Review: Hamburg Towers siegen in Oldenburg

Wer bleibt ungeschlagen? So lautete die Frage vor dem 3. Spieltag in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL). In Gruppe 1 antworteten die Hamburg Towers laut und deutlich mit: „Wir!“ Die Hanseaten gewannen bei den bis dato ebenfalls noch unbesiegten Baskets Juniors Oldenburg mit 81:72. Jayden Fatnassi führte die Towers mit 24 Punkten und knapp 73-prozentiger Trefferquote an. Hamburg ist neben Rostock und den YOUNG RASTA DRAGONS in der Vorrundengruppe 1 weiter ungeschlagen. In Gruppe 2 setzten sich die Metropol YoungStars im Duell zweier unbesiegter Teams mit 93:84 bei Phoenix Hagen durch und führt die Tabelle nach drei Siegen aus drei Spielen gemeinsam mit den Uni Baskets Paderborn (2:0) an.

In Gruppe 3 macht ALBA BERLIN (Foto, gelbe Trikots) da weiter, wo es am letzten Spieltag aufgehört hatte: Auf heimischem Parkett fegten die Albatrosse den DBV Charlottenburg mit 125:45 aus der Halle. Matthieu Gruijcic markierte für ALBA 34 Punkte, die Hauptstädter haben nach drei Spielen nun eine Punktedifferenz von +207.

In der Vorrundengruppe 6 scheint die Mannschaft von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS das Maß der Dinge zu sein: Bei den Rhein-Neckar Metropolitans gewannen die Hessen locker-leicht mit 92:43 und führen die Gruppe mit einer blitzsauberen Bilanz  von 3:0 und einziges ungeschlagenes Team an.

Derbys haben immer ihren Reiz. So auch das Münchener Stadtduell zwischen der TS Jahn und dem FC Bayern, diesmal mit dem besseren Ende für die Rot-Weißen: 87:62 gewinnen die Bayern ungefährdet und verbessern ihre Bilanz in der Gruppe 8 auf 2:1. Tabellenführer ist die ratiopharm akademie ulm vor KICKZ IBAM München, das knapp mit 71:69 bei der bba Augsburg gewann.

Alle Ergebnisse des Spieltags und die aktuellen Tabellenstände auf einen Blick

 

PM: NBBL gGmbH / JF