JBBL Review: Merediths Triple Double und 430 Fans in Gotha

Der jüngste Spieltag in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) war gleich in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert: Von individuellen Topleistungen bis hin zu großartigen Kulissen war alles dabei. Topperformer des Spieltags war Nürnbergs Junioren-Nationalspieler Matthew Meredith, der nicht nur ein Triple Double erzielte, sondern sogar am sogenannten Quadruple Double kratzte. Allein, es nützte nichts, denn zum Sieg reichte es für seine Nürnberger trotzdem nicht…

Ein klares Signal sendeten die Metropol Baskets Ruhr am 2. Hauptrunden-Spieltag: Im Heimspiel gegen die Piraten Hamburg landeten die Metropoler einen mehr als deutlichen 89:55-Sieg. Bei den Gästen war Nick Koldenhoff mit 30 Zählern der Alleinunterhalter, während die Hausherren von ihrer Lufthoheit (Reboundverhältnis 51:27) profitierten. Metropol führt nun punktgleich mit den Phoenix Hagen Youngsters, die bei den Sharks Hamburg hauchdünn mit 54:55 das Nachsehen hatten, die Tabelle an.
Alle Ergebnisse und die Tabelle in der Hauptrundengruppe 1 auf einen Blick

Vor der Wahnsinnskulisse von 430 Zuschauern bezwangen die Oettinger Rockets Gotha in der Gruppe 2 ALBA BERLIN nach packendem Fight mit 75:69. Zum Matchwinner avancierte Lorenz Maximilian Schiller, der ein Double Double (23 Punkte und 14 Rebounds) auflegte. Für Berlin kam Joshua Lübken auf 23 Punkte und zehn Rebounds. Eine Klasse für sich – und ungeschlagen – bleibt der TuS Lichterfelde, der sich beim Uni-Riesen Leipzig Junior Team klar mit 88:57 durchsetzte.
Alle Ergebnisse und die Tabelle in der Hauptrundengruppe 2 auf einen Blick

Einen wahren Krimi sahen die rund 70 Zuschauer in Nürnberg, wo Gastgeber rent4office den Favoriten TSV Bayer Leverkusen am Rand einer Niederlage hatte. Nach zweifacher Verlängerung setzten sich die Rheinländer mit 78:76 durch und bleiben mit einer Bilanz von fünf Siegen und einer Niederlage auf Rang zwei in der Hauptrundengruppe 3. Nürnbergs U16-Nationalspieler Matthew Meredith kam auf ein rares Triple Double (26 Punkte, zwölf Rebounds, zehn Assists (und sieben Steals)), für Leverkusen erzielte Maximilian Marcus 23 Punkte und elf Rebounds. Im Hessen-Derby zwischen Frankfurt und Gießen setzten sich die jungen SKYLINERS mit 76:65 durch und führen die Tabelle weiter mit weißer Weste an.
Alle Ergebnisse und die Tabelle in der Hauptrundengruppe 3 auf einen Blick

In der Gruppe 4 entwickelt sich zwischen dem souveränen Spitzenreiter ratiopharm akademie ulm (12 Punkte) und Schlusslicht Junior Baskets Rhein Neckar (0) ein Vierkampf um die restlichen drei Playoff-Plätze: Ludwigsburg, Tübingen und Urspring weisen jeweils sechs Zähler auf, der FC Bayern München kommt auf vier. Im direkten Duell setzte sich am Wochenende das Team Urspring dank 28 Punkten und zehn Rebounds von Moritz Noeres gegen die Porsche BBA mit 85:65 durch.
Alle Ergebnisse und die Tabelle in der Hauptrundengruppe 4 auf einen Blick
Wichtige Zähler gegen den Abstieg sammelten in der Relegationsgruppe 1 die Young Dragons Quakenbrück und der UBC Münster. Die Jungdrachen (Marius Lau 21 Punkte und 22 Rebounds) bezwangen die Eisbären Bremerhaven mit 79:42, Münster schlug Rendsburg mit 74:64. Spannend machten es in Gruppe 2 BBT Göttingen und die Junior Löwen Braunschweig, die sich jeweils knapp in Jena (66:59) bzw. Weißenfels (71:73) durchsetzten. Für das BBT kam Michael Javernik auf 30 Punkte und zwölf Rebounds. Den zweiten Sieg im zweiten Spiel landeten in der Relegationsgruppe 3 das Team Bonn/Rhöndorf und die Gladiators Trier. Die Rheinländer (Goran Lujpur 18 Punkte und zwölf Rebounds) setzten sich bei der SG RheinHessen (Julian Meier 30 Punkte) mit 73:66 durch, Trier (Nino Haas 31 Punkte) siegte in Langen (Leon Püllen 21 Punkte und 16 Rebounds) 80:72. In Gruppe 4 führen Jahn München und die Crailsheim Merlins die Tabelle an: Die Münchener siegten am Wochenende gegen Karlsruhe mit 88:56 (Lennart Hornung 24 Punkte), die Merlins (Jekabs Beck 18 Punkte und 16 Rebounds) setzten sich in Augsburg (Philipp Möckl 29 Punkte und elf Rebounds) mit 84:78 durch.

Relegation 1: 2. Spieltag und Tabelle
Relegation 2: 2. Spieltag und Tabelle
Relegation 3: 2. Spieltag und Tabelle
Relegation 4: 2. Spieltag und Tabelle

PM: NBBL gGmbH / JF