Kronberg: Spannendes Spiel zur Heimpremiere

Beim ersten Heimspiel in der neuen NBBL-Saison gilt es, die starke Leistung gegen die Fraport Skyliners zu bestätigen. Wieder geht es gegen einen U19-Nachwuchs eines Bundesligisten, den Young Tigers aus Tübingen, die ihr erstes Spiel in Heidelberg mit 75:68 erfolgreich beenden konnten.

Beide Mannschaften sind sich in Spielanlage und Athletik relativ ähnlich und so wärees für Kronberg sicherlich von Vorteil, wenn Center Jan Bewersdorf nach seiner Patella-Verletzung und hoffentlich überstandener Erkältung zum Team zurückkehrt, zumal mit Tim Kreisel ( Sehnenverletzung am Finger ) ein weiterer Spieler sich für Sonntag bereits abgemeldet hat. Deswegen sieht Coach Milo sich und seine Mannschaft – trotz des Achtungserfolges gegen die Skyliners – keineswegs als Favorit: „Gegen Tübingen erwarten wir ein spannendes Spiel und hoffen lange Paroli bieten zu können. Trotz der vielen Ausfälle werden wir aber wieder bis zur letzten Sekunde Charakter zeigenund werden mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln einfach alles geben, um die ersten Punkte zu holen, was aber angesichts der Stärke des Gegners sicherlich nicht einfach wird.“

Das Spiel findet am Sonntag, den 16. Oktober 2016 um 12:30 Uhr in der Altkönigschule Kronberg – Le_Lavandoustr. 6 – statt.

 

PM: MTV Kronberg