Leverkusen: Rheinland-Derby, Part Two!

Wieder durften sich die Leverkusener freuen, denn sie bezwangen die Rhein-Nachbarn aus Köln zu Hause mit 65-45! Was sich auf dem Papier wie eine klare Sache liest war auf dem Parkett ein hart umkämpfter Sieg!

Die NBBL der BAYER GIANTS setzten ihren Gegner direkt von Anfang an mit einer harten Defense zu. Das Trainergespann Schneider/ Brüwer wechselte fleißig durch, so dass die defensive Intensität hoch gehalten werden konnte. Dadurch erzielten die RheinStars nur 7 Punkte im ersten Viertel. (22:07)

Im zweiten Viertel schien den NBBLern der Giants dann doch ein wenig die Luft auszugehen! Sie verloren etwas den roten Faden und ließen merklich in der Defense nach. Die Gegner fanden immer öfters den Weg durch die Bayer-Mitte. Somit ging das zweite Viertel mit 16:22 an die RheinStars (38:29).

In der zweiten Halbzeit besannen sich die Schneider Jungs dann wieder auf ihre Stärken und ließen in der gesamten restlichen Spielzeit nur noch 16 Punkte zu. (3. 52:36, 4. 65:45)

Coach Schneider zum Spiel: „Erst einmal bin ich sehr zufrieden mit dem 3. Sieg in Folge. Das war heute eine sehr gute Defense-Leistung der Mannschaft. Jedoch lässt unser Offense-Spiel noch zu wünschen übrig. Daran müssen wir in den nächsten Trainingseinheiten intensiv arbeiten. Wir treffen in den nächsten zwei Spielen mit Metropol und Frankfurt auf sehr harte Gegner, und da heißt es dann auch in der Offense zu überzeugen!“

Im nächsten Spiel am 04.11.18 treffen die Giants auswärts auf Metropol Baskets Ruhr.

Für die GIANTS spielten: L. Thiemann (19), L. Schild (15), M. Marcus (10), J. Kück (7), L. Urspruch (6), A. Abdiwahid (4), L. Nick (2), M. Vollberg (2), M. Finke, J. Pelpinski, F. Schmitz, F. Marcus

 

PM: TSV Bayer Leverkusen