17. FEB 13:00 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
73
Bayer Giants Leverkusen
74
18. FEB 13:00 Uhr
TEAM URSPRING
90
TSV Tröster Breitengüßbach / freakcity academy
61
18. FEB 13:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
82
VfL Kirchheim Knights
70
18. FEB 13:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
76
ratiopharm Ulm
67
18. FEB 13:30 Uhr
ALBA BERLIN
63
Hamburg Towers
75
18. FEB 14:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
72
Rostock Seawolves
93
18. FEB 15:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
77
Niners Chemnitz Academy
85
18. FEB 15:00 Uhr
BBA Hagen
81
Dresden Titans
71
18. FEB 15:00 Uhr
Team Südhessen
76
BBA Giants Kornwestheim
62
18. FEB 15:00 Uhr
USC Heidelberg
85
TS Jahn München
82
18. FEB 16:00 Uhr
UBC Münster
68
Baskets Juniors Oldenburg
77
18. FEB 16:00 Uhr
ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers
63
KICKZ IBAM
85
18. FEB 16:00 Uhr
TG Hanau White Wings
75
HAKRO Merlins Crailsheim
77
18. FEB 16:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
18. FEB 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
81
Basketball Löwen Erfurt
54
18. FEB 16:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
105
Orange Academy
82
18. FEB 16:30 Uhr
Sartorius Juniors
82
RheinStars Köln
68
24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
Orange Academy
0
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Ludwigsburg: Folgt in Memmingen die Playoff-Vorentscheidung?

Am 14. Spieltag der U16-Bundesliga (JBBL) reist die Porsche Basketball-Akademie zur BBU´01 Allgäu / Memmingen. Im Duell des Ersten gegen den Zweiten kann der Sieger der Partie das Tor zu den Playoffs weit aufstoßen. Tip-Off im BBU-Trainingszentrum in Nersingen ist am Sonntag um 12:30 Uhr. 

Der Tabellenzweite empfängt den -Ersten, Memmingen trifft auf Ludwigsburg und damit die beiden punktgleichen Spitzenteams der Relegationsrunde 4 im direkten Duell aufeinander. Mehr geht nicht – und entsprechend wichtig ist das Duell. Denn der Sieg gegen den direkten Konkurrenten und der Gewinn des direkten Vergleichs könnten dafür sorgen, dass der Playoff-Kampf eine Vorentscheidung erhält. 

Die Ausgangslage vor dem Duell zwischen den beiden Schwergewichten der Gruppe ist dabei ausgeglichen. Denn während die BBU´01 Allgäu / Memmingen den Heimvorteil auf ihrer Seite weiß, haben die Jungs der Porsche Basketball-Akademie das Hinspiel 71:63 für sich entscheiden können. 

Anfang Dezember sorgte das Trio Meeh-Paqarada-Schnakenberg (21 Punkte / 17 / 12) nach dem Seitenwechsel für die Entscheidung: Durch einen 21:12-Lauf im dritten Viertel bogen die Schwaben auf die Siegerstraße ein und bremsten Memmingens Forward David Fuchs (24 Punkte) erfolgreich ein.

Auch am Sonntag soll die beste Defensive der Gruppe (64.5 PpS) wieder zuschlagen und die Hausherren kontrollieren. Sofern dies gelingt, wären die Tür zu den Playoffs sperrangelweit offen. Sofern es in Memmingen eine Niederlage setzt, hat die Mannschaft von Ross Jorgusen ihr „Schicksal“ weiterhin in eigenen Händen – darf sich dann aber keinen Ausrutscher mehr leisten.     

Infos

BBU´01 Allgäu / Memmingen vs. Porsche Basketball-Akademie

Sonntag, 20.01.2019, Tip-Off 12:30 Uhr

BBU-Trainingszentrum, Im Riedle 3, 89278 Bayern

 

Bildunterschrift: Anton Oelschlegel und die Porsche Basketball-Akademie möchten im dritten Spiel des Jahres den dritten Sieg einfahren.

Foto: Gerd Käser

PM: MHPRIESEN Ludwigsburg