24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR tba
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Ludwigsburg: Meisterschaft und Aufstieg für U19-Team 

Die U19-Mannschaft der Porsche Basketball-Akademie hat nach dem Abbruch der Spielzeit in der Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga auch im Seniorenbereich Gewissheit: Der Basketballverband Baden-Württemberg hat die laufende Saison 2019/2020 für beendet erklärt. Die Schützlinge von David Gale sind durch diese Entscheidung Meister der 2. Regionalliga.

Die aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus haben zu einer weiteren Schaffung von Tatsachen geführt: Der Basketballverband Baden-Württemberg brach [am Montag] die laufende Spielzeit mit sofortiger Wirkung ab. Die nach dem 22. Spieltag vorliegende Tabelle wird als Abschlusstabelle der Regionalliga Baden-Württemberg gewertet. Für das U19-Team von David Gale und David McCray, dass die Liga als Tabellenführer anführte, bedeutet dies, dass es eines der wichtigsten Ziele damit erreicht hat: Die Mannschaft steht als Meister fest und hat das sportliche Aufstiegsrecht erworben, um ab der neuen Spielzeit in der Regionalliga Südwest antreten zu dürfen. 

„Obwohl wir natürlich alle enttäuscht sind, dass wir die Saison nicht beenden können, wissen wir in der aktuellen Zeit natürlich, dass die Gesundheit und Sicherheit unserer Community, der Stadt und des Landes eindeutig Vorrang haben. Wir haben die Spielzeit mit einem klaren Ziel begonnen und letztendlich den Titel gewonnen. Wir haben unseren Fokus behalten, Verletzungen überstanden, können auf eine erstaunliche Saison zurückblicken und uns nun selbst als Meister bezeichnen. Ich in sehr stolz auf meine Spieler und Trainer-Kollegen. Dies ist eine besondere Gruppe von Leuten, die nun eine Bindung haben, die niemals gebrochen werden kann. Es ist eine große Ehre für uns als Verein, dass wir in der kommenden Spielzeit in einer höheren Liga antreten dürfen. Es ist mir eine große Ehre und ein ebenso großer Stolz, dass ich meinen Teil dazu beitragen konnte“, so David Gale, der als Headcoach mit seinem Team wettbewerbsübergreifend die Saison mit einer 35:1-Bilanz beendet.

 

Bildunterschrift: In der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) das einzig ungeschlagene Team der Republik und in der 2. Regionalliga der Herren ebenfalls eine Klasse für sich: Das U19-Team der Porsche Basketball-Akademie. Stehend von links nach rechts: Assistant Coach David McCray, Jacob Patrick, Paul Minjoth, Dejan Bruce, Ariel Hukporti, George-Cristian Cotoara, Alessio Calamita, Nico Santana Mojica, Nelson Okafor und Headcoach David Gale. Kniend von links nach rechts: Tom Horner, Edonis Paqarada, Marko Tucic, Tyreese Blunt, Johannes Patrick, Jason Irorere, Bogdan Kiselovs und Raphail Chatzidamianidis. Es fehlen: Radii Caisin, Lukas Herzog, Owen Irorere, Aeneas Jung, Denis Schnakenberg und Lukas Strohm.

Foto: Gerd Käser

 

PM: MHP RIESEN Ludwigsburg