24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Münster: Deutlicher Auswärtssieg der JBBL

Die JBBL des UBC Münster fährt auswärts beim SC Rist Wedel einen deutlichen 59:79 (37:44) Sieg ein.  An seiner alten Wirkstätte fand das Team von Trainer Gregor Prehsl zunächst nicht gut in die Partie. Der Gastgeber sei gut auf die Münsteraner eingestellt gewesen und kämpfte insbesondere unter den Brettern, sodass die Unistädter ihre eigentliche Reboundstärke nicht ausspielen konnten. Zwar waren die Gäste insgesamt körperlich stärker und konnten sich besser durchsetzen, da die Angriffe aber häufig zu statisch waren und nicht alle Würfe ihr Ziel fanden, gab es einen ständigen Führungswechsel beider Mannschaften. Auch zweiten Viertel konnte sich kein Team entscheidend absetzen. UBC-Trainer Gregor Prehsl sah bei seiner Mannschaft vor allem Schwächen im Umschalten in die Verteidigung: „Wir haben uns das Leben dadurch unnötig schwer gemacht.“ 


Nach dem Seitenwechsel kamen die Münsteraner besser zurück aufs Spielfeld. Mit zwei Dreiern in Folge sorgte der stark spielende Laurens Rieping erstmals für eine zweistellige Führung. Auch im weiteren Verlauf des dritten Viertels dominierten die Münsteraner, sodass dieser Spielabschnitt bereits die Vorentscheidung brachte. Im letzten Viertel „haben wir dann nichts mehr anbrennen lassen“, so Gregor Prehsl. Damit sicherten sich die Gäste den nächsten deutlichen Erfolg. 


Neben Laurens Rieping erhielt auch Lukas Wiegeler ein Sonderlob, der trotz harter Verteidigung zum Topscorer der Partie avancierte. Zudem hob Gregor Prehsl Peer Barth und Rune Reuter für ihre Reboundarbeit hervor. Insgesamt freute er sich zudem, dass seine Mannschaft die Turnover weiter minimieren konnte. 


Am 03. Februar empfängt die JBBL des UBC Münster die YOUNG RASTA DRAGONS um 19 Uhr in der Ballsporthalle. Gegen die in der Relegationsrunde noch ungeschlagenen Gäste, möchten die UBCler an die Leistungen der vergangenen beiden Spiele anknüpfen und die Punkte in Münster behalten. Das Hinspiel konnten die Gäste mit 82:77 knapp für sich entscheiden, sodass auch der direkte Vergleich möglich ist.


PM: UBC Münster