Münster: UBC will wieder auf Sieg spielen

Die Aufgaben werden für das JBBL-Team des UBC Münster nicht einfacher. Nach drei Niederlagen in Folge ist das Team von Peer Reckinger und Andrej König am kommenden Sonntag (15. November) in Recklinghausen bei den Metropol Baskets zu Gast. Die Gastgeber, die auf viele Spieler mit JBBL-Erfahrung zurückgreifen können, haben sich für diese Saison viel vorgenommen. So wurde das Minimalziel „Play-offs“ ausgerufen. Dennoch gab es zu Beginn zunächst eine knappe Niederlage gegen Phoenix Hagen für die Schützlinge von Razvan Muntenau und Pit Für die Münsteraner geht es vor allem darum, die eigenen Fehler deutlich zu reduzieren.

„Auch wenn wir schon tougher gespielt haben, so waren wir mit dem Ball immer noch zu nachlässig. Am Ende sind 24 Ballverluste in einem Spiel nicht akzeptabel. Selbst unsere Freiwurfquote war am vergangenen Wochenende zum ersten Mal richtig schlecht“, konstatiert Andrej König. „Gegen Paderborn haben unsere jungen Talente ein gutes Spiel gemacht, aber von den Älteren muss jetzt deutlich mehr kommen“, nimmt Peer Reckinger seine Spieler in die Pflicht.

PM: UBC Münster