24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 15:00 Uhr
ALBA BERLIN
0
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

NBBL Review: ALBA startet mit Sieg, 34-Punkte-Niederlage für den FC Bayern

Ein überraschend knapper Auftaktsieg für Meister ALBA BERLIN, ein Kantersieg für Vize YOUNG ARTLAND DRAGONS und eine deftige Niederlage für den FC Bayern Basketball: Das sind die Schlagzeilen des ersten Spieltags in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL)! 

In der Nordgruppe der Hauptrunde A musste der amtierende Titelträger Berlin bis zur letzten Sekunde zittern, ehe der 73:71-Sieg über starke Hamburg Towers unter Dach und Fach war. Die Hanseaten legten ein furioses drittes Viertel aufs Parkett, welches sie mit 25:11 gewannen. So ging Hamburg mit einer 61:52-Führung in den Schlussabschnitt. In diesem bewiesen die Albatrosse Comeback-Qualitäten, entschieden das letzte Viertel mit 21:10 für sich und starteten so mit einem Sieg in die neue Saison. Eren Simbil und Amon Levi Dörries erzielten jeweils 16 Pujnkte für Berlin, bei Hamburg war Nelson Martin mit 23 Punkten Topscorer. 

Leichteres Spiel hatte Vizemeister YOUNG RASTA DRAGONS zum Saisonauftakt: Im Derby gegen den UBC Münster fuhren die Drachen einen nie gefährdeten 91:69-Sieg ein. Schon im ersten Viertel stellten die Hausherren die Weichen auf Sieg, in dem sie 31 Punkte erzielten und nur 13 kassierten. RASTA überzeugte mit einer sehr guten Dreierquote von 42,1 Prozent, während Münster von Downtown nur auf eine Quote von schwachen 13,3 Prozent (2/15) kam. 

Im Süden stand das ewig junge Derby zwischen dem FC Bayern Basketball und KICKZ IBAM München an. Die Schwabinger fügten dabei dem FC Bayern eine empfindliche 55:89-Niederlage bei, die IBAM war an diesem Tag in allen Belangen überlegen. Die Entscheidung fiel im dritten Viertel, das die Gäste mit 35:16 für sich entschieden.

Hauptrunde B: 190 Punkte in Bonn

Mit 32 Punkten führte Janis Jünemann seine Sartorius Juniors in der Gruppe Nordost der Hauptrunde B zu einem lockeren 109:75-Sieg bei den Basketball Löwen Erfurt. Spannender ging es in Berlin zu, wo die Braves Baskets einen hart umkämpften 68:64-Sie über die ROSTOCK SEAWOLVES errang.

190 Punkte sahen die Zuschauer in Bonn, wo Gastgeber Team Bonn/Rhöndorf in der Gruppe West die Metropol Baskets Ruhr mit 100:90 bezwang. Matchwinner für die Rheinländer waren Janne Lasse Müller mit 31 und Marko Rosic mit 27 Punkten. In der Gruppe Mitte starteten die TORNADOS FRANKEN mit einem 85:78-Auswärtserfolg bei der Würzburg Baskets Akademie, und das trotz 37 Punkten von Würzburgs Hannes Steinbach. 

In der Hauptrundengruppe Süd startete Liganeuling BBA Giants Kornwestheim mit einer knappen 86:90-Niederlage gegen die VfL Kirchheim Knights. Die Giants fanden kein Mittel gegen Nil Failenschmid Clavera, der dabk einer 85-prozentigen (!) Wurfquote (12/14 aus dem Feld, 7/7 Freiwürfe) 32 Punkte erzielte und dazu noch acht Rebounds für Kirchheim einsammelte. Gelungener Start auf die beiden Ulmer Teams: ratiopharm gewann mit 90:64 gegen die HAKRO Merlins Crailsheim, die OrangeAcademy siegte mit 72:58 bei der TS Jahn München.

Hier geht es zu den Ergebnissen und den Tabellen des 1. NBBL-Spieltags

PM: NBBL gGmbH / JF