24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

NBBL Review: Dünne Luft für Düsseldorf

Für die ART Giants Düsseldorf dürfte es eine schwere Saison in der Hauptrunde A werden: Am Wochenende verloren die Giganten (Foto, weiße Trikots) bei NBBL-Vizemeister YOUNG RASTA DRAGONS mit 55:102. Schon nach zehn Minuten lag der letztjährige Aufsteiger aus der Hauptrunde B mit 12:29 zurück. Es war die dritte heftige Niederlage für die Düsseldorfer, die schon gegen Paderborn (50:97) und am 1. Spieltag bei ALBA BERLIN (29:109) deutlich das Nachsehen hatten.

Apropos Paderborn: Die Westfalen sind nach dem klaren 82:67-Sieg gegen die Hamburg Towers mit einer Bilanz von drei Siegen alleiniger Spitzenreiter. Nicolas Decker schrammte für die Baskets mit 25 Punkten, elf Rebounds und acht Assists knapp an einem Triple-Double vorbei. 

Im Süden sorgen die Neulinge weiter für Furore: Die TORNADOS FRANKEN und das TEAM URSPRING, vergangene Saison noch in der Hauptrunde B beheimatet, blieben auch am 3. Spieltag ungeschlagen. Die Tornados siegten bei Medipolis SC Jena mit 72:60. Somit ist in Jena, für das Raphael Falkenthal 27 Punkte erzielte, nach zwei Niederlagen in Serie die Euphorie des Auftaktsieges gegen den FC Bayern Basketball schon wieder verflogen. Urspring fuhr derweil mit dem 74:51 gegen Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS den zweiten Saisonsieg ein.

Ein gewohnt hitziges Duell um die Vorherrschaft in München lieferte sich der FC Bayern und Erzrivale KICKZ IBAM München. Die Gäste aus Schwabing hatten diesmal mit 76:70 die Nase vorn, Alejandro Moreno Valero erzielte für die Akademiker 25 Punkte, sieben Rebounds und vier Assists. Für die Bayern war es die zweite Niederlage im zweiten Spiel, die IBAM steht nun bei 2:1.

 

Hauptrunde B: Metropol und MBA bleiben ohne Sieg

In der Hauptrunde B Nord bleiben die Metropol Baskets Ruhr weiter am Tabellenende: Bei den Baskets Juniors Oldenburg kassierten die Metropoler eine deutliche 66:88-Niederlage. Kyryll Kapinos war mit 30 Punkten erfolgreichster Werfer aus Seiten der Oldenburger. Weiter auf der Welle des Erfolgs surft Liganeuling BBA Hagen: Der 80:64-Sieg gegen die ROSTOCK SEAWOLVES war der vierte in Folge. Spiegelverkehrt, nämlich 0:4, ist die Bilanz der Mitteldeutschen Basketball Academy im Osten: Sie verlor gegen die NINERS Chemnitz Academy mit 50:98. Im Spitzenspiel gegen die Dresden Titans mussten die Sartorius Juniors die erste Saisonniederlage einstecken: 76:81 verloren die Göttinger, wodurch die Titans an die Tabellenspitze stürmten. 

In der Gruppe West feierte das Team Bonn/Rhöndorf vor der stolzen Kulisse von 300 Zuschauern einen hart erkämpften 87:83-Sieg gegen den USC Heidelberg. Für die Gäste erzielte Julian Rothmann 33 Punkte, derweil punkteten vier Rheinländer zweistellig.

Die Ergebnisse vom Wochenende und die Tabellen auf einen Blick

 

PM: NBBL gGmbH / JF