24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

NBBL Review: Jungdrachen schärfster Verfolger von ALBA

Die YOUNG RASTA DRAGONS (Foto, weiße Trikots) sind die zweite Kraft im Norden: Hinter dem ungeschlagenen Spitzenreiter ALBA BERLIN (am Wochenende mit einem 84:49-Sieg in Rostock) haben sich die Niedersachsen in der Hauptrunde A Nord auf Rang zwei eingenistet. Mit einem umkämpften 83:72-Erfolg nach Verlängerung gegen die Uni Baskets Paderborn untermauerten sie ihren Status als erster Verfolger der Albatrosse. Gegen Paderborn war Jakob Grünloh mit 25 Punkten und 15 Rebounds der Matchwinner; die Verlängerung ging mit 18:7 an die Jungdrachen. Sie bauten ihre Bilanz auf acht Siege und drei Niederlagen aus, die Uni Baskets stehen nun bei sechs Siegen und fünf Niederlagen. Im Süden hat die Porsche BBA Ludwigsburg die Tabellenführung verteidigt: Die Barockstädter gewannen in einem Low-Scoring-Game bei Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS mit 65:55 und bleiben vor KICKZ IBAM München (120:68 auf der Pole Position. Das geplante Spiel des aktuellen Tabellendritten FC Bayern Basketball gegen Gießen musste abgesagt werden.

Das selbe Schicksal ereilte die beiden Aufsteiger der Aufstiegsrunde Nord: Das Spiel zwischen den Tornados Franken beim UBC Münster konnte nicht ausgetragen werden. Gespielt wurde im Ruhrgebiet, wo die Metropol Baskets Ruhr gegen die Basketball Löwen aus Erfurt deutlich mit 57:81 das Nachsehen hatten. Im Süden bauten das Team Urspring (92:52 in Heidelberg) und ratiopharm ulm (80:65 in Düsseldorf ihre Bilanz auf jeweils 4/1 aus. In der Abstiegsrunde Nord siegten die Eisbären Bremerhaven im Kellerduell gegen die Dresden Titans mit 65:62; beide Teams stehen nun zwei Siegen und sechs Niederlagen am Tabellenende. Auch die TenneT young heroes sind als Drittletzter (3/5) abstiegsgefährdet: Die Bayreuther verloren am Wochenende ihre Partie bei den Baskets Juniors Oldenburg knapp mit 68:71. Im Süden sind die Young Tigers Tübingen fast schon abgeschlagen: Mit einer Bilanz von 1/8 zieren sie weiterhin das Tabellenende. Auch gegen den Vorletzten RheinStars Köln verloren die Tübinger am Wochenende mit 90:93; Köln hat jetzt zwei Siege und sechs Niederlagen auf dem Konto und ist nun punktgleich mit den Young Gladiators Trier.

 

Alle Ergebnisse der Hauptrunde A

Alle Ergebnisse der Auf- und Abstiegsrunde

 

PM: NBBL gGmbH / JF