16. FEB 20:00 Uhr
Eisbären Bremerhaven
71
YOUNG RASTA DRAGONS
90
17. FEB 13:00 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
73
Bayer Giants Leverkusen
74
18. FEB 13:00 Uhr
TEAM URSPRING
90
TSV Tröster Breitengüßbach / freakcity academy
61
18. FEB 13:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
82
VfL Kirchheim Knights
70
18. FEB 13:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
76
ratiopharm Ulm
67
18. FEB 13:30 Uhr
ALBA BERLIN
63
Hamburg Towers
75
18. FEB 14:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
72
Rostock Seawolves
93
18. FEB 15:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
77
Niners Chemnitz Academy
85
18. FEB 15:00 Uhr
BBA Hagen
81
Dresden Titans
71
18. FEB 15:00 Uhr
Team Südhessen
76
BBA Giants Kornwestheim
62
18. FEB 15:00 Uhr
USC Heidelberg
85
TS Jahn München
82
18. FEB 16:00 Uhr
UBC Münster
68
Baskets Juniors Oldenburg
77
18. FEB 16:00 Uhr
ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers
63
KICKZ IBAM
85
18. FEB 16:00 Uhr
TG Hanau White Wings
75
HAKRO Merlins Crailsheim
77
18. FEB 16:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
18. FEB 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
81
Basketball Löwen Erfurt
54
18. FEB 16:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
105
Orange Academy
82
18. FEB 16:30 Uhr
Sartorius Juniors
82
RheinStars Köln
68
24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
Orange Academy
0
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Quakenbrück / Vechta: Dritter beim Wintercup

Erfolgreich ins neue Jahr gestartet sind jetzt die YOUNG RASTA DRAGONS, das U16-Kooperationsteam von RASTA Vechta und dem TSV Quakenbrück. Beim hochkarätig besetzten 8. Wintercup von ALBA BERLIN erreichte das Team von Head Coach Hanno Stein den 3. Platz. Ebenfalls Dritter im – U12-Teilnehmerfeld – wurde das Perspektivteam der YOUNG RASTA DRAGONS mit u.a. dem Vechtaer Coach Eike Kropp.
40 Jugendmannschaften aus fünf Nationen waren in der Hauptstadt zusammengekommen, ALBA BERLINs Wintercup ist ein Hot Spot im sonst so kalten Januar. In insgesamt sieben Altersklassen wurden vom 2. bis 4. Januar von der U12 bis zur U16 beinahe 80 Spiele in drei Hallen ausgetragen. Die YOUNG RASTA DRAGONS konnten sogleich ihr erstes Spiel gewinnen, mit 92:73 gegen das TEAM Urspring. Gegen ALBA BERLINs Partner-Klub Maccabi Tel Aviv stand eine Runde später dann eine Lehrstunde auf dem Plan (78:98), ehe man im „kleinen“ Finale JBBL-Konkurrent Phoenix Hagen Youngsters mit 76:62 besiegen konnte.
Sogar vier Spiele beim Wintercup absolvieren konnte die U12, in der neben anderen auch die ganz jungen Talente des SC RASTA Vechta auflaufen. Nach einer 46:62-Niederlage gegen den Nachwuchs aus Chemnitz landeten die YOUNG RASTA DRAGONS zwei Siege gegen die Teams von ALBA BERLIN. Zum Turnier-Abschluss gab es im internationalen Vergleich mit dem französischen Team von ASSM Pfastatt aus Mulhouse dann noch ein 39:54, was schließlich Platz 3 im Ranking bedeutete.

8. ALBA BERLIN Wintercup (2. bis 4. Januar 2020)

U16
Viertelfinale
02.01.2020 | 13.15 Uhr: Phoenix Hagen Youngsters vs. ART Giants Düsseldorf 67:57
02.01.2020 | 15.15 Uhr: Maccabi Tel Aviv vs. SG Bernau-Berlin-Nord 91:44
02.01.2020 | 15.45 Uhr: YOUNG RASTA DRAGONS vs. TEAM Urspring 92:73
02.01.2020 | 17.15 Uhr: ALBA BERLIN vs. Hamburg Towers 71:54

 

Platz 5-8
03.01.2020 | 13.00 Uhr: SG Bernau-Berlin-Nord vs. TEAM Urspring 68:96
03.01.2020 | 13.30 Uhr: Hamburg Towers vs. ART Giants Düsseldorf 65:72

 

Halbfinals
03.01.2020 | 15.30 Uhr: Maccabi Tel Aviv vs. YOUNG RASTA DRAGONS 98:78
03.01.2020 | 16.45 Uhr: ALBA BERLIN vs. Phoenix Hagen Youngsters 74:51

 

Platz 7
04.01.2020 | 11.15 Uhr: SG Bernau-Berlin-Nord vs. Hamburg Towers 74:78

 

Platz 5
04.01.2020 | 12.30 Uhr: Team Urspring vs ART Giants Düsseldorf 72: 69

 

Platz 3
04.01.2020 | 14.30 Uhr: YOUNG RASTA DRAGONS vs. Phoenix Hagen Youngsters 76:62

 

Finale
04.01.2020 | 15.00 Uhr: Maccabi Tel Aviv vs. ALBA BERLIN 89:75
U16 – Platzierungen
1. Maccabi Tel Aviv
2. ALBA BERLN
3. YOUNG RASTA DRAGONS
4. Phoenix Hagen Youngsters
5. TEAM Urspring
6. ART Giants Düsseldorf
7. Hamburg Towers
8. SG Bernau-Berlin-Nord
U12
02.01.2020 | 12.00 Uhr: ALBA BERLIN Blau vs. ALBA BERLIN Gelb 44:47
02.01.2020 | 13.45 Uhr: YOUNG RASTA DRAGONS vs. Chemnitz 99ers 46:62
02.01.2020 | 17.15 Uhr: ALBA BERLIN Blau vs. ASSM Pfastatt 42:75
03.01.2020 | 09.30 Uhr: ALBA BERLIN Gelb vs. Chemnitz 99ers 43:53
03.01.2020 | 13.00 Uhr: YOUNG RASTA DRAGONS vs. ALBA BERLIN Blau 43:35
03.01.2020 | 16.15 Uhr: Chemnitz 99ers vs. ASSM Pfastatt 46:41
03.01.2020 | 18.30 Uhr: ALBA BERLIN Gelb vs. YOUNG RASTA DRAGONS 48:62
04.01.2020 | 09.45 Uhr: ASSM Pfastatt vs. YOUNG RASTA DRAGONS 54:39
04.01.2020 | 11.30 Uhr: Chemnitz 99ers vs. ALBA BERLIN Blau 64:51
04.01.2020 | 15.00 Uhr: ASSM Pfastatt vs. ALBA BERLIN Gelb 49:41

 

U12 – Platzierungen
1. Chemnitz 99ers
2. ASSM Pfastatt
3. YOUNG RASTA DRAGONS
4. ALBA BERLIN Gelb
5. ALBA BERLIN Blau
PM: SC RASTA Vechta