15. FEB 16:30 Uhr
Medipolis SC Jena
78
FC Bayern München
90
15. FEB 19:00 Uhr
Orange Academy
92
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
15. FEB 19:00 Uhr
ratiopharm Ulm
77
TORNADOS FRANKEN
97
16. FEB 20:00 Uhr
Eisbären Bremerhaven
71
YOUNG RASTA DRAGONS
90
17. FEB 13:00 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
73
Bayer Giants Leverkusen
74
18. FEB 13:00 Uhr
TEAM URSPRING
90
TSV Tröster Breitengüßbach / freakcity academy
61
18. FEB 13:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
82
VfL Kirchheim Knights
70
18. FEB 13:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
76
ratiopharm Ulm
67
18. FEB 13:30 Uhr
ALBA BERLIN
63
Hamburg Towers
75
18. FEB 14:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
72
Rostock Seawolves
93
18. FEB 15:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
77
Niners Chemnitz Academy
85
18. FEB 15:00 Uhr
BBA Hagen
81
Dresden Titans
71
18. FEB 15:00 Uhr
Team Südhessen
76
BBA Giants Kornwestheim
62
18. FEB 15:00 Uhr
USC Heidelberg
85
TS Jahn München
82
18. FEB 16:00 Uhr
UBC Münster
68
Baskets Juniors Oldenburg
77
18. FEB 16:00 Uhr
ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers
63
KICKZ IBAM
85
18. FEB 16:00 Uhr
TG Hanau White Wings
75
HAKRO Merlins Crailsheim
77
18. FEB 16:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
18. FEB 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
81
Basketball Löwen Erfurt
54
18. FEB 16:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
105
Orange Academy
82
18. FEB 16:30 Uhr
Sartorius Juniors
82
RheinStars Köln
68
24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
Orange Academy
0
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0

Quakenbrück/Vechta: Hart erkämpfter Sieg

Mit einem Arbeitssieg sind die YOUNG RASTA DRAGONS in die neue Saison der Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19) gestartet. Am Sonntagnachmittag gewann das Team des neuen Head Coaches Marius Graf vor gut 70 Zuschauern in der Sporthalle Artland in Quakenbrück mit 70:66 (30:30) gegen den UBC Münster. Matchwinner für die YOUNG RASTA DRAGONS war mit 21 Punkten Torge Buthmann.

Weniger Rebounds, weniger Assists, mehr Ballverluste und die schlechtere Freiwurfquote als der Gegner sowie überhaupt nur eine Trefferquote aus dem Feld von 38% – trotzdem ein Sieg für die YOUNG RASTA DRAGONS. In einer Partie, die von Kampf und Spannung lebte, setzten sich die favorisierten Gastgeber zu guter letzt doch noch gegen den UBC durch. „Wir haben es heute nicht geschafft, das gute Level von unserem Vorbereitungsturnier in Leverkusen, wo wir gegen deutlich stärkere Teams gespielt haben, aufs Parkett zu bringen. Wir hatten heute sehr viele Fehler im Spiel. Zumindest war gut, dass wir am Ende ein knappes Spiel für uns entschieden haben“, analysierte Marius Graf ganz realistisch.

Die Partie war praktisch die ganze Zeit über eng, kein Team konnte sich auch nur einen Moment lang wirklich absetzen. Insgesamt gab es 15 Führungswechsel, gleich ein Dutzend Mal war die Partie ausgeglichen. „Wir haben in der Offense zu wenig stattgefunden und auch die Defense hat nicht funktioniert. Wir konnten heute also jede Menge lernen und werden in der kommenden Woche daran arbeiten, viele Dinge besser zu machen als heute“, so Graf.

Am Ende waren es Dreier von Torge Buthmann und Martin Kalu und ein And-One von Jonny Willen sowie ein Block von Marvin Moeller, die die Weichen auf Sieg stellten. Auch dass Buthmann sein Gegenüber Lorenz Neuhaus in der letzten Minute in ein „flagrant foul“ zwang, war mitentscheidend. Die negativen Aspekte der 40 Minuten vermochte Graf aber nicht ausblenden: „Wir können in Offense und Defense sehr viel lernen aus diesem Spiel. Schön war, dass Noah Jänen sich in der NBBL gleich ganz gut zurechtgefunden hat und auch Leadership gezeigt hat. Torge Buthmann hat die Partie am Ende entschieden und Marvin Moeller hat mit einem Block und seinen einzigen Punkten in der Crunchtime den Deckel drauf gemacht.“

NBBL (U19) – Saison 2020/21 – Hauptrunde B – Gruppe  Nord – 1. Spieltag

So., 11.10.2020 – 13 Uhr – Sporthalle Artland (Jahnstraße 25, 49610 Quakenbrück)

YOUNG RASTA DRAGONS vs. UBC/SCM Baskets Münsterland 70:66 (13:16 / 17:14 / 17:20 / 23:16)

YRD: Marvin Moeller (2 Punkte), Jonny Willen (7), Torge Buthmann (21/6 Rebounds/3 Steals), Emilijus Peleda (4), Darren Aidenojie (2), Justin Onyjejiaka (2), Aric Wessner (3), Noah Jänen (12), Martin Kalu (5), Mathis Elbers (6/7 Rebounds), Mattis Sovinec und Kilian Brockhoff (5/4 Steals).

UBC: David Zecic (6 Punkte), Benedikt Christophel (14), Lorenz Neuhaus (19/5 Assists), Moritz Raffenberg (2), Julius Kirchner (2), Jacob Özcan, Simon Gebehenne (4), Lukas Ehrich (6), Phil Schmidt (2/9 Rebounds), Kevin Dierkes (5) und Max Schell (6/11 Rebounds)

YOUNG RASTA DRAGONS – U19 – Kader 2020/21

Darren Aidenojie (16, PG), Kilian Brockhoff (16, SF), Torge Buthmann (18, SG), Max Christiansen (18, SG), Mathis Elbers (17, PF), Noah Jänen (16, SF), Martin Kalu (15, PG), Julian Lindt (15, PG), Marvin Moeller (18, SG), Justin Onyejiaka (16, SG), Emilijus Peleda (16, SG), Tim Reumann (17, SG), Mattis Sovinec (18, PF), Aric Wessner (18, SG) und Jonny Willen (18, SG).

 

PM: SC RASTA Vechta