Quakenbrück/Vechta: Punktejagd vor den Toren Rostocks

Am 3. Spieltag der Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19) schielen die YOUNG RASTA DRAGONS auf den ersten Saisonsieg. Bei den Rostock Seawolves Juniors spielt das Team von Head Coach Patrick Flomo am Sonntag um 13 Uhr. Zu Gast sein werden die Niedersachsen dann im neu eingerichteten Trainingszentrum Bargeshagen im Rostocker Westen.

Wenn David Röll, Torge Buthmann und Co. am Sonntag nach gut 350 Kilometern Busfahrt wieder an die frische Luft kommen, dann werden die YOUNG RASTA DRAGONS das Meer riechen können. Doch für einen Ausflug an den nur wenige Kilometer entfernten Ostseestrand wird die Zeit vor Ort wohl nicht reichen. So gilt die ganz Konzentration Spiel drei in der NBBL, dem Duell mit dem Zweitliga-Nachwuchs der Rostocker.

Und dieses wird im erst im August eröffneten Trainingszentrum der Mecklenburger stattfinden. Eine ehemalige Tennisanlage wurde so umgebaut, dass Parkettboden, Standkörbe, Umkleidekabinen und ein Trainerbüro entstehen konnten.  „Das ist Wahnsinn, was hier entstanden ist. Wir sind überglücklich, dass wir das realisieren konnten – in Deutschland gibt es nicht viele Teams, die 24 Stunden am Tag ihr eigenes Trainingszentrum aufsuchen können“, sagte Rostocks Vereinsvorsitzende André Jürgens der Ostsee-Zeitung.

Der restaurierte Sportpark in Bargeshagen kommt so auch dem NBBL- und dem JBBL-Team zu Gute. Ihr erstes Spiel bestritten die Seawolves Juniors aber auswärts, unterlagen bei den Hamburg Towers mit 77:80. Dabei spielte Rostocks Toni Nickel 39:40 Minuten, kam auf 32 Punkte und 16 Rebounds. Auch Theo Brackmann schaffte ein Double-Double, aus je elf Punkten und Rebounds. Und damit wären wir auch schon bei der großen Herausforderung für die YOUNG RASTA DRAGONS. Denn ihr Gegner hat gleich mehrere Zwei-Meter-Jungs im Kader, wohingegen Flomo und sein Team ein Mittel finden müssen, um den Größennachteil wettzumachen. Verzichten müssen die Niedersachsen dabei auf Fynn Aumann, da der Shooting Guard mit einem beim letzten Spiel in Leverkusen zugezogenen Bänderriss für einige Wochen ausfällt.

U19 – Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19) – Saison 2019/20 – Hauptrunde A Nord, 3. Spieltag

Rostock Seawolves Juniors (5., 0-1) – YOUNG RASTA DRAGONS (7., 0-2)

Sonntag, 27. Oktober, um 13 Uhr im Trainingszentrum Bargeshagen (Admannshäger Damm 19, 18211 Admannshagen-Bargeshagen)

PM: SC RASTA Vechta