15. FEB 16:30 Uhr
Medipolis SC Jena
78
FC Bayern München
90
15. FEB 19:00 Uhr
Orange Academy
92
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
15. FEB 19:00 Uhr
ratiopharm Ulm
77
TORNADOS FRANKEN
97
16. FEB 20:00 Uhr
Eisbären Bremerhaven
71
YOUNG RASTA DRAGONS
90
17. FEB 13:00 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
73
Bayer Giants Leverkusen
74
18. FEB 13:00 Uhr
TEAM URSPRING
90
TSV Tröster Breitengüßbach / freakcity academy
61
18. FEB 13:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
82
VfL Kirchheim Knights
70
18. FEB 13:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
76
ratiopharm Ulm
67
18. FEB 13:30 Uhr
ALBA BERLIN
63
Hamburg Towers
75
18. FEB 14:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
72
Rostock Seawolves
93
18. FEB 15:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
77
Niners Chemnitz Academy
85
18. FEB 15:00 Uhr
BBA Hagen
81
Dresden Titans
71
18. FEB 15:00 Uhr
Team Südhessen
76
BBA Giants Kornwestheim
62
18. FEB 15:00 Uhr
USC Heidelberg
85
TS Jahn München
82
18. FEB 16:00 Uhr
UBC Münster
68
Baskets Juniors Oldenburg
77
18. FEB 16:00 Uhr
ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers
63
KICKZ IBAM
85
18. FEB 16:00 Uhr
TG Hanau White Wings
75
HAKRO Merlins Crailsheim
77
18. FEB 16:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
18. FEB 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
81
Basketball Löwen Erfurt
54
18. FEB 16:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
105
Orange Academy
82
18. FEB 16:30 Uhr
Sartorius Juniors
82
RheinStars Köln
68
24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
Orange Academy
0
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0

Quakenbrück/Vechta: Zu Gast beim Tabellendritten

Bei den in der Hauptrundengruppe 1 der Jugend Basketball Bundesliga (U16) drittplatzierten Hamburg Towers wollen die YOUNG RASTA DRAGONS am Sonntag (12.30 Uhr, edel-optics.de Arena) den zwölften Sieg im zwölften Spiel einfahren.

Nach der 129:49-Gala gegen die Rostock Seawolves Juniors vom letzten Wochenende muss das Team von Head Coach Hanno Stein dieses Mal gar nicht weit reisen. Nur gut 170 Kilometer sind es von der Pariser Straße in Vechta zur edel-optics.de Arena in Hamburgs Süden, wo die YOUNG RASTA DRAGONS auf die in der Hauptrunde bisher dreimal siegreichen Towers treffen. Dieser Aufgabe müssen sich die Stein-Schützlinge erneut ohne Darren Aidenojie widmen, auch der Einsatz von Jegor Cymbal ist fraglich. „Dass jetzt immer mal wieder Verletzungen auftreten, ist ganz typisch für diese Phase der Saison. Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, dass jeder sich so auskuriert, dass er mit 100% zurückkommt“, so Stein.

Zumal der Ausfall der zwei Leistungsträger gerade gegen Rostock nahezu optimal aufgefangen werden konnte. Hanno Stein kann sich über einen auch in der Breite gut entwickelten Kader freuen: „Die Jüngsten haben zuletzt gezeigt, dass sie auf JBBL-Niveau performen können. Und so kann Training für Training, sich jeder für mehr Minuten empfehlen und diese dann am Spieltag hoffentlich auch nutzen.“

Die YOUNG RASTA DRAGONS wollen in den kommenden Wochen noch stabiler in ihren Leistungen werden, konstant guten Basketball über 40 Minuten aufs Parkett bekommen. „Wir dürfen nur auf uns schauen. Immer wenn wir aus den Augen verlieren, was wir umsetzen wollen, das Spiel einfach so laufen lassen, spielen wir keinen guten Basketball“, hat Stein beobachtet. „Wir wollen in den Partien noch besser Entscheidungen treffen: Wann sollte man die Eins-gegen-Eins-Situation nutzen, wann ist es besser, im Teamplay den Korberfolg zu suchen? Außerdem gilt es, unsere Rotationen in der Defense noch zu verbessern, alles soll noch mehr in Automatismen übergehen.“

U16 – Jugend Basketball Bundesliga JBBL – Saison 2019/20 – Hauptrunde – 6. Spieltag

Hamburg Towers (3., 3-2) – YOUNG RASTA DRAGONS (1., 5-0)

Sonntag, 26. Januar 2020, um 12.30 Uhr (edel-optics.de Arena, Kurt-Emmerich-Platz 10 in 21109 Hamburg)

Weitere Hauptrundenspiele der YOUNG RASTA DRAGONS

02.02., 12.30 Uhr vs. Baltic Sea Lions (RASTA Gym)

09.02., 12.30 Uhr @ PHOENIX Hagen Youngsters (Sporthalle Altenhagen)

16.02., 12.30 Uhr vs. Metropol YoungStars (RASTA Gym)

23.02., 13 Uhr @ Rostock Seawolves Juniors (Trainingszentrum Bargeshagen)

 

PM: SC RASTA Vechta