24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR tba
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

RASTA: Foul-Trouble macht YOUNG RASTA DRAGONS Probleme

Die U16 der YOUNG RASTA DRAGONS hat am 3. Spieltag der Jugend Basketball Bundesliga ihre zweite „Nullrunde“ hinnehmen müssen. Bei der Northwestern Basketball Academy in Halstenbek (Schleswig-Holstein) kassierte das Kooperationsteam von RASTA Vechta und den Artland Dragons eine 83:91-Niederlage, welche Head Coach Hanno Stein in erster Linie auf die die zu vielen Fouls seiner Mannschaft zurückzuführen wusste. 

Insgesamt 29 Mal hatten die YOUNG RASTA DRAGONS Pfiffe gegen sich bekommen – und zwar völlig zurecht, wie Stein unumwunden bestätigte: „Es ist ein schmaler Grat zwischen einer aggressiven, harten Defense und einem Foul. Karl ist, dass wir nicht benachteiligt werden, sondern dass wir uns an unsere eigene Nase packen müssen und da sowohl im Training als auch im Spiel einen besseren Job machen müssen.“

Foul-Trouble der Leistungsträger beeinflusste die Rotation der YOUNG RASTA DRAGONS in Halstenbek massiv. Kontinuität war praktisch nicht reinzubekommen, Stein musste immer wieder wechseln. Ein 10:0-Lauf zum 44:38 im 2. Viertel gab ebenfalls keine Ruhe, die N.B.A. konterte bis in den dritten Abschnitt mit einem 12:0-Lauf zur eigenen 54:47-Führung und führte im Schlussabschnitt vorentscheidend mit 82:68.

28 Ballverluste, das verlorene Rebound-Duell und eben auch 30 Freiwürfe für die Gastegeber, die von diesen gerade einmal elf verwerten konnten, hatten verhindert, dass die im Vergleich zur Vorwoche verbesserte Shooting-Performance der YOUNG RASTA DRAGONS Früchte trug. 

Am Ende der Partie waren drei Niedersachsen ausgefoult, ein weiterer stand kurz davor. „Wir müssen diese Partie jetzt mit emotionalem Abstand analysieren. Das Team hat eine tolle Arbeitseinstellung, mit den Jungs kann man gut arbeiten“, blickt Stein optimistisch auf die nächste Aufgabe am Sonntag um 12 Uhr (RASTA Gym, Vechta) gegen die Baskets Juniors Oldenburg.

JBBL (U16) – Vorrunde – 3. Spieltag – 22.10.23 – 13 Uhr

Nordwesten Basketball Academy – YOUNG RASTA DRAGONS 91:83 (25:24 / 20:23 / 27:15 / 19:21)

NBA: Noah Fechner (17 Punkte), Kann Ergüven (2), Mohamad Bikbashi (4), Laurenz Rebien, Christian Grillo (6), Florian Schüttler (20/3 Assists/6 Steals), Jona Lange (4), Finn Bohlen (12), Phil Barg (20/10 Rebounds), Kann Yalman (4), Finn Böller (DNP), Leif Prieß (2).

YRD: Jelani Flomo (3 Punkte/2 Steals), Emil Schumacher (3), Heinrich Zerhusen (2), Tristan Gutersohn (22/11 Rebounds/2 Steals), Johan Maue (12/2 Steals), Roberts Strazdins (10), Jan Winkelmann (DNP), Carlo Ewest (15), Fritz Bühner (12/2 Assists), Fiete Mennewisch (4), Jakob Langfermann, Jean-Baptiste Kwé.

Zuschauer: 100 in der Feldstraße in Halstenbek

Fakten

Feldwürfe: YRD 45% (34/75) – NBA 48% (38/79)

Zweier: YRD 53% (25/47) – NBA 52% (34/66)

Dreier: YRD 32% (9/28) – NBA 31% (4/13)

Freiwürfe: YRD 50% (6/12) – NBA 37% (11/30)

Points In The Paint: YRD 50 – NBA 64

2nd Chance Pointes: YRD 4 – NBA 19

Fast Break Points: YRD k.A. – NBA k.A.

Höchste Führung: YRD 6 (44:38) – NBA 14 (82:68)

Bester Lauf: YRD 10:0 (44:38) – NBA 12:0 (54:47)

Rebounds: YRD 43 – NBA 40

Assists: YRD 6 – NBA 4

Fouls: YRD 29 – NBA 12

Ballverluste: YRD 28 – NBA 20

Steals: YRD 9 – NBA 16

Blocks: YRD 2 – NBA 0

YOUNG RASTA DRAGONS – 2023/2024 – Der Kader

Spieler: Joshua Alfa (2008/C), Jesse Behrends (2009/SF), Fritz Bühner (2008/PF), Carlo Ewest (2008/SF), Livius Fahlbusch (2009/PF), Jelani Flomo (2008/SG), Anton Fritzlar (2009/C), Moritz Grüß (2008/PG), Kristian Hasanaliaj (2008/SG), Justus Hesselnfeld-Jost (2009/PF), Jan Winkelmann (2009/SG), Joris Jänen (2010/SF), Mats Jüttner (2009/SG), Ali Karatas (2008/SG), Epke Kruthaup (2008/PG), Jean-Baptiste Kwé (2009/PF), Jakob Langfermann (2009/PF), Ilja Maksimovich (2008/PF), Johan Maue (2008/SF), Fiete Mennewisch (2009/SF), Marko Petric (2008/PF), Carl Pickart (2009/PF), Felix Reischauer (2009/PG), Emil Schumacher (2010/PG), Roberts Strazdins (2008/SG), Leonard Voss (2010/PG), Elias Wehry (2008/SF), Heinrich Zerhusen (2009/SG).

PM: RASTA Vechta