28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
68
Bayer Giants Leverkusen
88
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
71
Metropol Baskets Ruhr
73
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
87
Team Südhessen
92
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
71
TG Hanau White Wings
63
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
60
Basketball Löwen Erfurt
62
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
65
BBA Hagen
82
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 15:00 Uhr
ALBA BERLIN
0
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Rhein-Neckar: Metropolitans gewinnen deutlich

Im Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) Spiel am Sonntag in Ulm erlebte das Publikum ein punkte reiches Spiel mit 171 Punkten insgesamt. Für die einen der höchste Sieg in der Saison, für die anderen eine weitere Niederlage in 2024.

War das Spiel am letzten Wochenende gegen die KICKZ noch von unterirdischen Zahlen geprägt, einem Spielfluss; zäh wie Kaugummi, einem Halbzeitstand von nur 24 Pünktchen, so sahen die mitgereisten Fans der Metropolitans eine Mannschaft wie verwandelt. Eine beeindruckend hohe Trefferquote im Zweierbereich, an der Freiwurflinie nahezu fehlerlos, die höchste Anzahl in Rebounds im ersten Viertel. Alles Daten, begleitet durch einen guten Spielfluss, der sich in überdurchschnittlichen Assists zeigtE, lassen hoffen, das die Metropolitans das Negativtal durchschritten haben. Das Haar in der Suppe, mit 8 Turnover, ein Wert in 10 Minuten, der nicht zufriedenstellend sein kann.

In keiner Minute stand außer Frage, dass die Metropolitans das Spiel nicht gewinnen werden. Alle sind über sich herausgewachsen. Luke Resch, mit durchschnittlich guter Statistik, nimmt einen der besten Ulmer, Roko Jerki, der in 15 Minuten 19 Punkte machte, in der zweiten Hälfte aus dem Spiel. Jerkic kommt auf 21 Punkte. Saisonbestwert für Jonathan Knödel mit 18 Punkten. Jayden Watson und Julian Türkyilmaz, beide gegen KICKZ nicht dabei, machen 41 Punkte. Watson holt ein Double-Double und Türkyilmaz, pfeilschnell, erzielt in knapp 22 Minuten 27 Punkte, Topscorer und effizientesterSpieler (EF 31) der Metropolitans. 


Team OrangeAcademy vs RNM 66:105 (14:2926:2418:288:24): J. Türkyilmaz (27,3), M. Lehrmann (0,2), J. Nitti* (10,8), J. Knödel* (18,8), L. Resch* (7,4), S. Russom* (21,5), M. Utech (4,1), J. Watson* (14,15), F. Ebonine (2,5), T. Tuncali (2,1), D. Edwards (0,8)
*Starting Five

PM: Rhein-Neckar Metropolitans

Foto: Tanja Lehrmann