Südhessen: Regnitztal 2.0 wartet

Es ist in dieser Saison bereits die zweite Begegnung der Südhessen gegen die Regnitztal Baskets, das Nachwuchsteam aus Bamberg. In der gleichen Vorrundengruppe wie das Team Südhessen traf man das erste Mal im Oktober 2018 aufeinander, damals in Weiterstadt. Da sich beide Teams weiterqualifizieren konnten steht nun die erste von zwei Hauptrundenbegegnungen auf dem Programm, dieses mal auswärts in der Heimspielhalle der Baskets.

Das erste Duell konnte Südhessen mit 88:62 Punkten klar für sich entscheiden. Damals war es eine starke zweite Spielhälfte welche für das Ergebnis entscheidend war. Aufgrund des zeitlichen Abstandes haben sich beide Teams sicher weiterentwickelt, ein Abschätzung für das kommende Wochenende ist deshalb nicht ganz einfach. Regnitztal zeigt sich in der Hauptrunde bisher mit einer positiven Bilanz, drei Siegen stehen zwei Spielverluste gegenüber. Damit belegen die Gastgeber aktuell die 4. Tabellenposition in der Gruppe, einen Platz höher als das Team Südhessen

Denn auch die Hauptrundenbilanz der Südhessen ist mittlerweile ausgeglichen, noch allerdings mit umgekehrten Vorzeichen. Ein Spielverlust mehr als Regnitztal müssen die Südhessen verkraften, angesichts des schlechten Starts nach der Vorrunde. Die letzten beiden Spiele signalisieren allerdings eine Rückkehr zu alter Stärke, diesen Trend kann man hoffentlich am Sonntag im Basketball Center Hauptsmoor fortschreiben.

 

PM: SG Weiterstadt