News

RASTA: ALBA einen Streich spielen – oder Zapfenstreich!

Für das U16-Kooperationsteam von RASTA Vechta und den Artland Dragons könnte an diesem Sonntag das letzte Saisonspiel anstehen. Verlieren die YOUNG RASTA DRAGONS nach dem 79:88 gegen ALBA BERLIN auch das Rückspiel im Achtelfinale der Jugend Basketball Bundesliga, würde dies den Zapfenstreich für die Schützlinge von Head Coach Hanno Stein bedeuten. Allerdings: Die Niedersachsen waren schon in Vechta durchaus bereit, den Berlinern einen Streich zu spielen.

JBBL Review: Meister und Vizemeister siegen zum Playoff-Auftakt

Der amtierende Meister ALBA BERLIN ist mit einem Sieg in die JBBL-Playoffs gestartet: Bei den YOUNG RASTA DRAGONS siegten die Albatrosse mit 88:79 und können kommende Woche den Einzug in die nächste Runde perfekt machen. Marko Petric erzielte 29 Punkte für die Niedersachsen, auf der anderen Seite punkteten vier Spieler zweistellig. Ohne Probleme meisterte Vizemeister Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS die erste Hürde beim TSV München-Ost und siegte mit 102:70. Johnell Katatumba und Jamie Edoka erzielten zusammen 57 Punkte und 26 Rebounds für die Hessen.

NBBL Review: ALBA im Viertelfinale gegen RASTA!

Der Vizemeister hat noch einmal den Kopf aus der Schlinge gezogen: Nachdem die YOUNG RASTA DRAGONS in der 1. Playoff-Runde der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) in ihrer Serie gegen die Berlin Braves Baskets mit 0:1 zurücklagen, drehten sie zu Hause den Spieß um. Das entscheidende Spiel 3 endete mit 84:66 klar für die Drachen, Linus Trettin war mit 28 Punkten Topscorer bei den Gastgebern. Schon im Viertelfinale kommt es nun zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels zwischen RASTA und ALBA BERLIN. Die Hauptstädter setzten sich in Spiel 3 gegen die Gartenzaun24 Baskets Paderborn deutlich mit 91:64 durch. Die Jungdrachen haben in der Serie zwischen Meister und Vizemeister im ersten und womöglich entscheidenden dritten Spiel Heimrecht.

Paderborn: Ausgleich gegen den Meister

Die U19-Vertretung der Gartenzaun24 Baskets Paderborn hat in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga die Play-off-Serie gegen Alba Berlin ausgeglichen. Das Team von Milos Stankovic schlug die Hauptstädter am Sonntagnachmittag in der Reismannhalle mit 85:70 (51:35). Nun fällt die Entscheidung über den Einzug in das Viertelfinale in einer dritten Partie am kommenden Sonntag, 17. März, 16.30 Uhr, an der Spree.

TOP4 2024 findet in Berlin statt

Höhepunkt der Saison vom 10. bis 12. Mai 2024 / ALBA BERLIN als Ausrichter / NBBL/JBBL-Endrunde erstmals als gemeinsame Veranstaltung mit dem WNBL TOP4 Das TOP4 der Jugendbundesligen findet vom 10. bis 12. Mai 2024 in Berlin statt. Nach zwei Jahren, in denen die Endrunde um die Deutsche mU19- und mU16-Meisterschaft in Frankfurt am Main […]

JBBL Preview: Derby-Zeit in Südhessen und München

In der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) geht es im neuen Jahr mit der Haupt- und Relegationsrunde weiter. In der Hauptrunde wird der 3. Spieltag ausgetragen. In Gruppe 1 wollen die Hamburg Towers ihre weiße Weste mit dem dritten Sieg im dritten Spiel gegen die BBA Hagen verteidigen; für die Westfalen ist es das erste Hauptrundenspiel.

NBBL Preview: Oldenburg will zweiten Platz sichern

Alle Geschenke sind ausgepackt, das neue Jahr ist begrüßt - höchste Zeit also, dass die Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) wieder Fahrt aufnimmt! In der Hauptrunde A steht der 10. Spieltag auf dem Programm, in der Hauptrunde B der letzte Spieltag vor der Auf- und Abstiegsrunde. In der Division Nordost muss es für den amtierenden Champion ALBA BERLIN - so paradox es klingt - darum gehen, im neuen Jahr einen Playoffplatz zu sichern.

Oldenburg: NBBL besiegt ALBA erneut – JBBL mit nächstem Statement

Auf Erfolgskurs bleiben die Teams der Baskets Juniors in den Nachwuchs-Bundesligen. Die Oldenburger NBBL besiegte ALBA BERLIN auch im Heimspiel, feierte einen 95:76-Erfolg. In der JBBL setzten die Baskets Juniors mit einem 123:79  über Phoenix Hagen das nächste Ausrufezeichen.

NBBL Review: Oldenburg verschärft die Krise des Meisters

Die Krise des amtierenden NBBL-Meister ALBA BERLIN verschärft sich weiter: Die 76:95-Niederlage bei den Baskets Juniors Oldenburg war bereits die fünfte (!) im zehnten Hauptrundenspiel. Zur Einordnung: In der vergangen Meistersaison verließ ALBA nur einmal gegen den späteren Finalgegner YOUNG RASTA DRAGONS das Parkett als Verlierer. Gegen Oldenburg, das schon das Hinspiel in Berlin gewonnen hatte, war es die fünfte Niederlage in Serie.

JBBL Preview: ALBA vs NINERS – Duell der Ungeschlagenen

Gerade sind die Haupt- und Relegationsrunde in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) gestartet, da machen sie auch schon wieder Pause: Vergangene Woche begann die zweite Saisonphase in der U16-Liga, am kommenden Wochenende steht der letzte Spieltag vor dem Weihnachts-Break an.

Vechta: Zweiter Sieg gegen den Titelverteidiger

Obwohl ohne ihren Head Coach und drei Leistungsträger in die Hauptstadt gereist, haben die YOUNG RASTA DRAGONS am Sonntag bei Titelverteidiger ALBA BERLIN gewonnen. Die von „Co“ Leon Löbig betreuten Niedersachsen gewannen vor mehr als 130 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle A mit 64:61 (29:36). Großen Anteil am Überraschungserfolg hatte Karl Bühner, der nicht nur auf ein Double-Double aus 17 Punkte und zehn Rebounds kam, sondern auch noch vier Vorlagen gab und fünf Steals verbuchen konnte.

Weißenfels: MBA bricht nach der Pause ein

Die Mitteldeutsche Basketball Academy (MBA) hat eine Sensation zum Auftakt der Hauptrunde in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) deutlich verpasst. Beim amtierenden JBBL-Meister Alba Berlin hielt das Team von Trainer Darren Stackhouse eine Halbzeit lang gut mit, kassierte letztlich aber doch eine deftige 57:100 (29:40)-Niederlage.

NBBL Review: ALBAs Krise, Ludwigsburgs weiße Weste

Die Ergebniskrise von Meister ALBA BERLIN ist perfekt: In der Neuauflage des NBBL-Finals von diesem Jahr verloren die Albatrosse gegen die YOUNG RASTA DRAGONS mit 61:64. Es war bereits die vierte Saisonniederlage im neunten Spiel für die Berliner. Die Dragons hingegen haben damit beide Hauptrundenspiele gegen ihren Erzrivalen gewonnen und führen die Tabelle der Hauptrunde A Nord mit sieben Siegen und einer Niederlage an.

RASTA: Das Spitzenspiel, das keins ist – oder doch?

Treffen die YOUNG RASTA DRAGONS auf ALBA BERLIN, so steigt die Vorfreude auf dieses Duell der langjährigen Rivalen von Tag zu Tag. Erst fünf Wochen sind seit dem Hinrunden-Duell der letztjährigen Finalgegner vergangen. Damals gewannen die Niedersachsen in Vechta mit 80:76. Am Sonntag (16 Uhr, live bei sporttotal.tv) treffen sich Erster und Zweite der Nord-Gruppe wieder - unter völlig unterschiedlichen Voraussetzungen.

Weißenfels: MBA fordert den Deutschen Meister heraus

Schon am ersten Hauptrundenspieltag der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) erwartet die U16 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) die ultimative Herausforderung. Das Team von Trainer Darren Stackhouse muss am Sonntag (13.30 Uhr) beim Topfavoriten Alba Berlin antreten.