News

Oldenburg: 14. Sieg in Serie – JBBL in zweiter Playoff-Runde

Die Baskets Juniors bleiben das Team der Stunde in der JBBL. Nach dem überdeutlichen Hinspielerfolg (99:59) über die NINERS Chemitz Academy siegten die Oldenburger auch im Rückspiel in Chemnitz mit 80:74 und feierten den 14. Sieg in Serie. In der zweiten Playoff-Runde kommt es zum Duell mit Medipolis SC Jena. Das Hinspiel findet voraussichtlich am siebten April in der Haarenuferhalle statt.

Oldenburg: NBBL muss in Entscheidungsspiel um Viertelfinale – JBBL mit 12. Sieg in Serie

Den Traum vom Viertelfinaleinzug konnte die NBBL der Baskets Juniors sich am Samstag noch nicht erfüllen. Nach der 78:93-Niederlage bei den Sartorius Juniors fällt die Entscheidung am kommenden Sonntag (16 Uhr) am Haarenufer. Die JBBL siegte auch zum Abschluss der Relegationsrunde mit 123:50 bei den Rostock Seawolves, feierte damit den zwölften Sieg in Serie. Der Auftakt in die Playoffs gegen die Niners Chemnitz Academy folgt ebenfalls am Sonntag (13.30 Uhr). Beide Teams freuen sich angesichts des spielfreien Wochenendes der EWE Baskets über eine möglichst große Unterstützung in der Haarenuferhalle. Der Eintritt ist frei.

Oldenburg: 54 Punkte! Djordje Klaric dominiert in Wuppertal

Die Baskets Juniors Oldenburg haben am Sonntag vor fast 400 Zuschauern den nächsten Sieg in der Jugend-Basketball-Bundesliga verbucht. Das Team gewann am Ende deutlich mit 106:91 bei den Young Lions Wuppertal. Überragender Mann dabei: Djordje Klaric, der für seine 54 Punkte unter 30 Minuten Einsatzzeit benötigte.

Oldenburg: NBBL sichert zweiten Platz nach Hauptrunde – JBBL besteht Bewährungsprobe

Zwei Erfolge feierten die Baskets Juniors am vergangenen Wochenende. Die NBBL sicherte sich mit einem 88:36 bei den Eisbären Bremerhaven nicht nur das Heimrecht in den Playoffs, sondern auch bereits den zweiten Tabellenplatz nach der Hauptrunde. In der JBBL gab es mit dem 83:77 über den UBC Münster den neunten Erfolg in Serie.

Oldenburg: Djordje Klaric und sein Traum, für die EWE Baskets zu spielen

Auszeichnung als Spieler des Monats in der JBBL,  Nominierungen für Lehrgänge der deutschen U15- und U16-Nationalmannschaft, einer der nominierten Kandidaten als Oldenburger Nachwuchssportler des Jahres bei der NWZ und nun erneut einer der Kandidaten für den Spieler des Monats – es liegen aufregende Monate hinter Djordje Klaric, dem Topscorer der JBBL der Baskets Juniors. Wir haben uns zum Interview mit unserem Nachwuchs-Talent und dem Sohn unseres sportlichen Leiters Srdjan Klaric getroffen.

Oldenburg: Dominantes Spitzenspiel, Tabellenführung übernommen

Einen weiteren Beleg der eigenen Stärke lieferte die Oldenburger JBBL im Spitzenspiel gegen die bis zum Sonntag ungeschlagenen Young Lions Wuppertal. Beim 98:79-Erfolg überragte dabei einmal mehr Djordje Klaric, der am Ende ein Triple Double auflegte. Durch den Sieg übernehmen die Baskets Juniors die Tabellenführung der Relegationsrunde.

Oldenburg: Gemischte Bilanz der Baskets Juniors

Eine gemischte Bilanz brachten die Baskets Juniors am Wochenende von ihren Auswärtsspielen mit. Während die JBBL sich mit einem 90:73-Erfolg beim UBC Münster auf das Spitzenspiel gegen Wuppertal einstimmte, musste die NBBL erstmals seit einigen Wochen wieder eine Niederlage einstecken. Bei den Hamburg Towers unterlagen die Oldenburger mit 74:85.

NBBL Preview: Oldenburg will zweiten Platz sichern

Alle Geschenke sind ausgepackt, das neue Jahr ist begrüßt - höchste Zeit also, dass die Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) wieder Fahrt aufnimmt! In der Hauptrunde A steht der 10. Spieltag auf dem Programm, in der Hauptrunde B der letzte Spieltag vor der Auf- und Abstiegsrunde. In der Division Nordost muss es für den amtierenden Champion ALBA BERLIN - so paradox es klingt - darum gehen, im neuen Jahr einen Playoffplatz zu sichern.

Oldenburg: NBBL besiegt ALBA erneut – JBBL mit nächstem Statement

Auf Erfolgskurs bleiben die Teams der Baskets Juniors in den Nachwuchs-Bundesligen. Die Oldenburger NBBL besiegte ALBA BERLIN auch im Heimspiel, feierte einen 95:76-Erfolg. In der JBBL setzten die Baskets Juniors mit einem 123:79  über Phoenix Hagen das nächste Ausrufezeichen.

Hagen: 200 Phoenix-Punkte mit Sieg und Niederlage

Einen punktereichen 3. Advent gestalteten die beiden Phoenix-Nachwuchsteams. Das NBBL-Team gewann, die U16 verlor Oldenburg.

Hagen: Heim- und Auswärtsspiel für den Phoenix-Nachwuchs

Ein Woche vor dem Beginn der Weihnachtsfeierlichkeiten treten beide Phoenix-Nachwuchsteams zu den letzten Spielen vor der Pause an. Das NBBL-Team empfängt das Team aus Düsseldorf; für das JBBL-Team geht es nach Oldenburg zum dortigen Bundesliganachwuchs.

RASTA: Young Dragons auf verlorenem Posten

Zu Beginn der Relegationsrunde in der Jugend Basketball Bundesliga waren die YOUNG RASTA DRAGONS im Derby bei den Baskets Juniors Oldenburg chancenlos. Das U16-Kooperationsteam von RASTA Vechta und den Artland Dragons unterlag in der Halle am Haarenufer mit 68:109 (28:56). Ende September war das erste Derby der Saison noch an die Mannschaft von Hanno Stein gegangen, nun aber stand man ohne zwei Leistungsträger auf verlorenem Posten.

RASTA: Derby in Oldenburg wird zum Härtetest

Mit einer tollen Ausgangslage jedoch sogleich mit einer großen Herausforderung geht es für die YOUNG RASTA DRAGONS an diesem Sonntag in der Relegationsrunde der Jugend Basketball Bundesliga los. Am Sonntag um 12 Uhr (Haarenufer) spielt das Team von Head Coach Hanno Stein bei den Baskets Juniors Oldenburg, dürfte dabei aber kaum in Bestbesetzung antreten.

Oldenburg: Relegationsstart mit Derby

Nach einer kurzen Pause starten die Baskets Juniors kurz vor dem Jahresende noch einmal durch. Die NBBL kann am Sonntag (16 Uhr) im Duell gegen den Tabellennachbarn Gartenzaun24 Baskets Paderborn weiter klettern. Ebenfalls am Sonntag (13.30 Uhr) startet die JBBL mit dem Derby gegen die YOUNG RASTA DRAGONS in die Relegationsrunde. Beide Partien steigen in der Oldenburger Haarenuferhalle.

RASTA: Start in die JBBL-Relegation

Gleich mit einem Derby startet die U16 der YOUNG RASTA DRAGONS in die Relegationsrunde der Jugend Basketball Bundesliga. Steht jetzt erst einmal ein spielfreies Wochenende an, so tritt das Kooperationsteam von RASTA Vechta und den Artland Dragons am Sonntag, den 10. Dezember, um 12 Uhr bei den Baskets Juniors Oldenburg an.