News

MBA: JBBL-Team brennt auf Duelle gegen Alba

Mit dem Einzug ins Achtelfinale der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) hat die U16 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) bereits Historisches geleistet. Die wundervolle Reise soll dort aber nicht enden. Nun wartet auf die Schützlinge von Trainer Darren Stackhouse mit Titelverteidiger Alba Berlin allerdings die ultimative Herausforderung. Im Hinspiel am Sonntag (13.30 Uhr, Sporthalle Quartiersschule Ihmelsstraße, Leipzig) genießt die MBA Heimrecht.

MBA: Starkes JBBL-Team zieht ins Achtelfinale ein

Die U16 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) hat ihre beeindruckende Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. Durch einen souveränen 82:65 (42:37)-Erfolg bei den Metropol YoungStars qualifizierte sich erstmals eine MBA-Mannschaft für das Achtelfinale der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL). Es ist nicht nur ein großartiger Erfolg für das Team von Trainer Darren Stackhouse, sondern für das ganze Programm.

Weißenfels: MBA-Teams greifen große Ziele an

Für die Mitteldeutsche Basketball Academy (MBA) steht am Wochenende viel auf dem Spiel: Während die U16 in den Playoffs der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) am Sonntag bei den Metropol YoungStars den Einzug ins Achtelfinale sicherstellen möchte, kann die U18 in der Abstiegsrunde der Weiblichen Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (WNBL) mit einem Heimsieg gegen den Talents BonnRhöndorf den vorzeitigen Klassenerhalt perfekt machen.

MBA: JBBL-Team glänzt zum Playoff-Start

Die U16 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) darf in den Playoffs der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) vom Einzug ins Achtelfinale träumen. Das Team von Trainer Darren Stackhouse setzte sich im ersten Duell gegen die Metropol YoungStars nach einer beeindruckenden Vorstellung mit 103:84 (50:43) durch und schuf sich damit eine exzellente Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Sonntag.

Weißenfels: Furioser Start ebnet Weg zum MBA-Sieg

Die U16 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) geht mit Rückenwind in die Playoffs der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL). In ihrem letzten Hauptrundenspiel feierte die Mannschaft von Trainer Darren Stackhouse einen souveränen 85:62 (52:34)-Heimsieg gegen Medipolis SC Jena.

MBA: JBBL-Team vor Playoff-Generalprobe

Mit einem Heimspiel gegen Medipolis SC Jena schließt die U16 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) am Sonntag (13.30 Uhr, Sporthalle Quartiersschule Ihmelsstraße, Leipzig) die Hauptrunde in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) ab. Das Team von Trainer Darren Stackhouse will sich mit einem weiteren Erfolg gegen den langjährigen Rivalen Auftrieb für die Playoffs holen.

Weißenfels: Knappe Niederlage

Die U18 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) ist den Playoffs in der Weiblichen Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (WNBL) einen großen Schritt näher gekommen. Das Team von Trainerin Sandra Rosanke gewann bei Schlusslicht BASS Berlin mit 71:67 (32:27) und eroberte durch den dritten Saisonsieg den begehrten vierten Platz. Dagegen musste die männliche U16 in der Hauptrunde der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) die nächste knappe Niederlage einstecken. Die Mannschaft von Trainer Darren Stackhouse verlor bei TuS Lichterfelde mit 59:63 (23:32). 

Weißenfels: MBA-Teams kassieren Rückschläge

Im Kampf um die Playoffs hat die U18 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) in der Weiblichen Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (WNBL) einen Dämpfer hinnehmen müssen. Das Team von Trainerin Sandra Rosanke unterlag nach einer schwachen ersten Halbzeit dem Tabellenzweiten SC Rist Wedel deutlich mit 56:78 (26:48).

Weißenfels: MBA-Teams sinnen auf Revanche

Es sind brisante Heimspiele, die da auf die Teams der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) zukommen: Sowohl für die U18, die am Sonntag (12.30 Uhr) in der Weiblichen Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (WNBL) den SC Rist Wedel empfängt, als auch für die männliche U16, die ebenfalls am Sonntag (14.30 Uhr) in der Hauptrunde der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) auf die SG Bernau-Berlin-Nord trifft, dient die Erinnerung an das Hinspiel als zusätzlicher Motivationskick.

Weißenfels: Ersatzgeschwächte MBA ohne Chance gegen Alba

Die Hoffnung, Alba Berlin ernsthaft herausfordern zu können, hat sich für die U16 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) nicht erfüllt. Ohne zwei Leistungsträger fehlte dem Team von Trainer Darren Stackhouse die Substanz, was zu einer deutlichen 51:100 (20:49)-Heimpleite gegen den Deutschen Meister führte. Damit kassierte die MBA im sechsten Hauptrundenspiel der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) die fünfte Niederlage.

Weißenfels: Starke MBA-Team feiern Auswärtssiege

Die U18 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) darf in der Weiblichen Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (WNBL) mehr denn je von den Playoffs träumen. Im bislang wichtigsten Spiel dieser Saison zeigte sich das Team von Trainerin Sandra Rosanke von seiner besten Seite und gewann beim amtierenden Vizemeister TuS Lichterfelde unerwartet deutlich mit 87:67 (44:36). Einen souveränen Erfolg feierte auch die männliche U16 der MBA. Das Team von Trainer Darren Stackhouse setzte sich bei Medipolis SC Jena mit 69:51 (39:28) durch und verbuchte damit den ersten Sieg in der Hauptrunde der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL). 

MBA: CEYBL-Turnier in Halle begeistert

Am Wochenende fungierte die SWH.arena in Halle als Schauplatz eines großartigen Basketball-Festes. Die Mitteldeutsche Basketball Academy (MBA) schlüpfte in die Rolle des Gastgebers eines Turniers der Central European Youth Basketball League (CEYBL). Sechs Teams aus drei Ländern lieferten sich spannungsgeladene Duelle, und auch wenn es für die MBA-Rookies des Jahrgangs 2010 nur zu einem Sieg in vier Spielen reichte, fällt das Fazit rundum positiv aus.

MBA: Starke Leistungen bleiben unbelohnt

Das Glück zeigt der U16 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) derzeit die kalte Schulter. Eine Woche nach dem 87:88 nach Verlängerung in Chemnitz hatte die Mannschaft von Trainer Darren Stackhouse auch den Tabellenzweiten TuS Lichterfelde am Rand einer Niederlage, musste sich in Halle aber letztlich denkbar unglücklich mit 61:62 (32:28) geschlagen geben und wartet damit weiter auf den ersten Erfolg in der Hauptrunde der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL).

Weißenfels: MBA-Teams in der Außenseiterrolle

Auf die Mannschaften der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) kommen am Wochenende große Herausforderungen zu. Die U18 empfängt am Sonntag (12.30 Uhr) in der Weiblichen Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (WNBL) den Titelfavoriten Alba Berlin, während die männliche U16 in der Hauptrunde der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) am Sonntag (15 Uhr) den Tabellenzweiten TuS Lichterfelde erwartet.

Weißenfels: MBA-Teams vor Duellen auf Augenhöhe

Zum Jahresfinale geht es für die Teams der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) am Sonntag noch einmal auf Reisen: Die U18 hofft im Spiel bei den Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel auf den zweiten Sieg nacheinander in der Weiblichen Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (WNBL), während die männliche U16 bei der SG Bernau-Berlin-Nord den ersten Erfolg in der Hauptrunde der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) anvisiert.