News

Urspring: U19-Team gehört erneut zu den acht besten NBBL-Teams in Deutschland 

Die U19-Basketballer der Urspringschule gehören zum zweiten Mal in Folge zu den besten acht NBBL-Mannschaften in Deutschland. Und noch ist die Reise für die Talente von Trainer Oliver Heptner nicht zu Ende, auch wenn es die kommende Aufgabe in sich hat. Nach dem 2:1-Erfolg in der Playoff-Serie gegen Jena wartet Hauptrundensieger Ludwigsburg auf das Team Urspring. Bis zum Start der Playoff-Viertelfinalserie dauert es allerdings noch; es geht erst am 14. April mit dem Auswärtsspiel in Ludwigsburg los.

NBBL Preview: Verfolgerduell im Süden

Spitzenduell und Lokalderby in einem: Wenn am Sonntag Spitzenreiter YOUNG RASTA DRAGONS und der erste Verfolger Baskets Juniors Oldenburg im Vechtaer RASTA Gym aufeinandertreffen, geht es mehr als um Prestige. Die Oldenburger sind „the best of the rest“, haben eine Bilanz von sieben Siegen und vier Niederlagen und wollen Primus RASTA möglichst deren dritte Saisonniederlage beibringen. Das Hinspiel ging mit 76:68 an die Jungdrachen, weswegen die „Donnervögel“ auf Revanche aus sind.

Urspring: „Geht in die richtige Richtung“

In der Nachwuchsbundesliga NBBL bleibt das Team Urspring dem Tabellenführer Ludwigsburg auf den Fersen. Kein Wunder also, dass Trainer Oliver Heptner nach dem 88:56-Erfolg gegen Gießen feststellt: "Es geht absolut in die richtige Richtung mit dieser Truppe." Das zeigte sich auch im zweiten Duell mit den Hessen: Nachdem es beim ersten Aufeinandertreffen noch zu einem knappen 95:90 für Urspring gereicht hat, war es dieses Mal eine klare Angelegenheit. "Wir haben nicht einmal 60 Punkte zugelassen", lobte Heptner sein Team.

Urspring: Den amerikanischen Basketball-Traum leben

Das NBBL-Team der Urspringschule nutzte die Weihnachtspause für eine einmalige Erfahrung. Für die Klosterschüler ging es über die Weihnachtsfeiertage und Silvester in die Vereinigten Staaten. Der Status als „einzige  deutsche Basketball Highschool“ ermöglicht es der Internatsmannschaft an zwei hochklassigen Highschool Turnieren in Kalifornien teilzunehmen.

Urspring: Sieg gegen den Spitzenreiter

Im Heimspiel gegen Tabellenführer Ludwigsburg am Dienstagabend siegte das NBBL-Team aus Urspring mit 67:61. Trainer Oliver Heptner zeigte sich begeistert von der Leistung seines Teams: „Die Jungs haben das wirklich grandios gemacht.“ In die Halbzeitpause ging es noch mit drei Punkten Rückstand. Aber im dritten Viertel des Spiels trat die Wende ein: „Da sind wir richtig gut rausgekommen“, berichtete Heptner.

TOP4: Vizemeister stoppt den Altmeister

Die YOUNG RASTA DRAGONS sind der erste Finalist für das NBBL-Finale am morgigen Sonntag. Der Vizemeister von 2022 gewannen gegen das TEAM URSPRING dann eines starken Schlussviertels mit 78:61 (18:15, 17:19, 17:12, 26:15). Bester Korbjäger von RASTA war Noah Jähnen (16 Punkte), für Urspring kam Jorke Aav auf 18 Punkte.

TOP4 NBBL-Halbfinale 1: Vizemeister gegen früheren Mehrfach-Champ!

Am kommenden Samstag ist es endlich soweit: Der Höhepunkt der NBBL- und JBBL-Saison, das TOP4, steigt in Frankfurt am Main! In den JBBL-Halbfinals treffen die YOUNG RASTA DRAGONS auf TOP4 Gastgeber Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS (Tipoff 12:30 Uhr) und ALBA BERLIN auf die RheinStars Köln (15:30 Uhr). Die NBBL-Halbfinals bestreiten die YOUNG RASTA DRAGONS und das TEAM URSPRING (17:30 UHR) sowie der FC Bayern München Basketball und ALBA BERLIN (20:00 Uhr). Wir stellen die Matchups im Laufe dieser Woche vor!

Urspring: Team Urspring überlässt nichts dem Zufall

ie Basketball-Talente des Team Urspring wollten nichts dem Zufall überlassen. Bereits am Samstag war die NBBL-Mannschaft von Trainer Oliver Heptner nach Jena gereist, wo am Sonntag das letzte Hauptrundenspiel anstand. Denn so viel war bereits vor dem Sprungball klar: Mit einem Sieg in Thüringen beendet die Internats-Truppe die Runde als Tabellenführer, was für die Playoffs enorm wichtig ist. Der Aufwand mit der Hotel-Übernachtung hat sich ausgezahlt. Dank des 72:61-Erfolgs geht es als Gruppensieger in die in 14 Tagen startenden Playoffs. "Für uns ist das die perfekte Ausgangslage. Da öffnet sich ein Fenster für den ganz großen Traum", freute sich Heptner über den Triumph.

NBBL Review: Braves leben noch, Urspring siegt weiter

Es galt die Devise „Verlieren verboten“, und die Berlin Braves Baskets haben sie beherzigt: Im „Abstiegsendspiel“ holten sie einen wichtigen 79:57-Sieg gegen den Tabellenletzten ART Giants Düsseldorf und verbesserten ihre Bilanz auf vier Siege und neun Niederlagen. Damit sind die Braves wieder punktgleich mit dem UBC Münster, der am Wochenende spielfrei war und deshalb in der Tabelle weiter or den Braves rangiert. Kommenden Samstag gastieren die Münsteraner bei den Uni Baskets Paderborn.

Urspring: Trotz kurzer Nacht hellwach

Es war tief in der Nacht, als der Ehinger Basketball-Tross um 3.30 Uhr aus Coburg zurückgekehrt war; im Gepäck einen 82:69-Sieg der ProB-Mannschaft. Doch für Trainer Oliver Heptner und ein Spieler-Trio war es eine kurze Nacht, bereits um 11.15 Uhr ging es am Sonntag für ihn sowie Finn Pook, Linus Ihle und Mateo Vidovic nach München, wo das NBBL-Spiel gegen Kickz IBAM auf dem Programm stand. "Das war intensiv, aber die Jungs haben das gut gemacht", lobte Heptner.

Urspring: Zu wenig Ehrgeiz

Nicht mit dem nötigen Ehrgeiz In der JBBL lief es für die U16 des Team Urspring hingegen nicht so gut. Ersatzgeschwächt war beim Tabellenzweiten der Hauptrundengruppe 4 nicht viel zu holen. Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit, in der laut Trainer Robin Eberwein seine Spieler "zu wenig Ehrgeiz" zeigten, kassierte das Internatsteam bei der BBA Ludwigsburg eine 48:70-Niederlage. Die konnte auch Pablo Estelle nicht verhindern, der mit 21 Punkten und 13 Rebounds eine starke Leistung ablieferte.

JBBL Review: Urspring klettert in der Tabelle nach oben

In der JBBL-Hauptrunde geht der Blick heute in die untere Tabellenregion. In Gruppe 1 konnte Liga-Neuling BBA Hagen seine Bilanz nicht verbessern, verlor stattdessen bei den Hamburg Towers deutlich mit 98:80, und das trotz 41 Punkten von Dusan Ilic. Hagen bleibt Tabellenletzter mit einem Sieg aus fünf Spielen, Hamburg ist Tabellenführer (4/1). Weiter auf das erste Erfolgserlebnis wartet der TuS Lichterfelde: Denkbar knapp mit 82:84 ging das Spiel gegen die Rockets aus Erfurt verloren. Somit warten die Berliner weiter auf den ersten Sieg in der Hinrunde.

NBBL Review: Paderborn und Urspring siegen weiter

Die Uni Baskets Paderborn bleiben in der Hauptgruppe A der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) weiter ungeschlagen: Gegen die Bayer Giants Leverkusen gab es mit hart erkämpften 75:70-Erfolg den fünften Sieg im fünften Spiel. Auch NBBL-Vizemeister YOUNG RASTA DRAGONS war siegreich: Die Niedersachsen bezwangen die Hamburg Towers mit 77:69. Paderborn führt die Tabelle im Norden somit […]

NBBL Review: Dünne Luft für Düsseldorf

Für die ART Giants Düsseldorf dürfte es eine schwere Saison in der Hauptrunde A werden: Am Wochenende verloren die Giganten (Foto, weiße Trikots) bei NBBL-Vizemeister YOUNG RASTA DRAGONS mit 55:102. Schon nach zehn Minuten lag der letztjährige Aufsteiger aus der Hauptrunde B mit 12:29 zurück. Es war die dritte heftige Niederlage für die Düsseldorfer, die […]

NBBL Preview: Neulinge mischen den Süden auf

Ein Heim- und ein Auswärtsspiel stehen am Wochenende für die beiden Neulinge in der  NBBL-Hauptrunde A Nord auf dem Programm: Der UBC Münster empfängt die Bayer Giants Leverkusen, die ART Düsseldorf Giants reisen zu den YOUNG RASTA DRAGONS. Die Münsteraner sind mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet, die Düsseldorfer haben bislang […]