24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR tba
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Tornados Franken: Start in die Relegation geglückt

Nach zwei Siegen in Folge zum Beginn der Relegationsrunde der JBBL (Jugend-Basketball-Bundesliga für U16-Spieler) können die Tornados Franken sehr zufrieden sein. Das Team der Trainer Christian Braun und Rok Resnik besiegte sowohl vor zwei Wochen im Lokalderby die Nürnberg Falcons als auch am vergangenen Wochenende den USC Freiburg und steht nun zusammen mit Tübingen und Ludwigsburg punktgleich an der Tabellenspitze ihrer Relegationsgruppe.

Besonders erfreulich an dem Spiel in Freiburg war für das Team, dass man zu alter Offensivstärke zurück gefunden hatte. Mit 95 Punkten insgesamt und fünf Spielern im zweistelligen Bereich zeigten die Jungs wieder deutlich den Spielwitz und die Treffsicherheit, die ihre Fans zuletzt vermisst hatten. Coach Braun freute sich besonders über einen mannschaftlich sehr geschlossenen Auftritt und meinte damit die starke Verteidigungsleistung, die die Tornados vor allem im dritten Viertel zeigten. Dieses gewannen sie nämlich mit dem sehr deutlichen Ergebnis von 34:8. Am kommenden Wochenende, wenn es gegen PS Karlsruhe Lions geht, wird der interessierte Zuschauer daher besonders auf das dritte Viertel schauen. Denn auch die Karlsruher Löwen legten am vergangenen Wochenende, an dem sie ihren ersten Saisonsieg überhaupt gegen Augsburg einfahren konnten, ebenfalls mit einem deutlich besseren Start in die zweite Hälfte den Grundstein für den Sieg.

Nun, beide Trainerteams kennen die Gegner aus den Statistiken, analysieren schon die Videos und werten weitere Kennzahlen aus, die heutzutage ja in vielfältiger Form vorhanden sind. Entscheiden müssen es aber die Jungs auf dem Platz und hier gilt es für die Tornados den Schwung der vergangenen Spiele mitzunehmen. Das nicht so geliebte Wort vom „Pflichtsieg“ traut sich keiner so recht in den Mund zu nehmen, um unnötigen Druck aufzubauen. In Anbetracht des Tabellenstandes und des Restprogramms in der Hinrunde für die Tornados, wenn es dann gegen die Top-Teams aus Tübingen und Ludwigsburg geht, wären aber die zwei Punkte für einen entspannteren Saisonverlauf sehr hilfreich.

Das Spiel Tornados Franken gegen Karlsruhe Lions findet am Sonntag, 09.12.18 um 14:00 Uhr, in der Paul-Moor-Schule, Nürnberg Schafhofstraße 27, statt. Zuschauer sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

 

PM: Tornados Franken