24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 15:00 Uhr
ALBA BERLIN
0
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Weißenfels: Erster Sieg in der Relegation

Die Jugendbasketball Bundesliga Mannschaft der Mitteldeutschen Basketball Academy hat sich am vergangenen Samstag den ersten Sieg der Relegation gesichert. In der Stadthalle Weißenfels bezwangen die Saale-Städter die Dresden Titans mit 65:56 Zählern. Gleichzeitig startete die SYNTAINICS MBC-Schulliga erfolgreich unter reger Teilnahme in der Turnhalle am Schloßgarten. Der Kooperationspartner der Wölfe BSW Sixers musste hingegen am Sonntag eine 71:73 Niederlage bei LOK Bernau einstecken.

Für die JBBL-Jungs war es wie erwartet eine schwierige Partie gegen Dresden. Von Beginn an lieferten sich beide Teams einen Schlagabtausch auf Augenhöhe. Nach einem guten Start und einem schwächeren zweiten Viertel gingen die Weißenfelser mit einer hauchdünnen Führung von 31:30 in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel hielten die Mitteldeutschen die Titans weitestgehend im Schach, sodass man sich vor Beginn des letzten Abschnitts mit 45:37 etwas abgesetzt hatte. Diese Führung konnten die Weißenfelser Nachwuchsbasketballer dann halten und fuhren letztendlich den wichtigen Heimsieg ein. „Streckenweise haben wir uns schwerer getan als nötig. Dann, wenn wir unsere Taktik durchsetzen konnten, waren wir erfolgreich. Im dritten Viertel haben wir unsere Marschroute wieder gefunden und sie auch bis zum Ende durchgezogen. Für uns war es ein wichtiger und guter Einstieg in die Relegation“, erklärt Head Coach Marcus Brambora.

Die BSW Sixers mussten am Sonntag bei LOK Bernau die zweite Niederlage der Saison verkraften. Dennoch verbleiben die Sandersdorfer auf dem ersten Tabellenplatz der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Nach kurzer Unsicherheit starteten die Sixers bei den Randberlinern solide ins Spiel gingen zu Ende des ersten Viertels mit 18:14 in Führung. Auch im zweiten Abschnitt lag das Kräfteverhältnis zugunsten der Sachsen-Anhalter, sodass man sich zur Pause mit 42:30 absetzen konnte. Dann aber nach der Halbzeit drehten die Bernauer auf und verkürzten den Sixers-Vorsprung Stück für Stück. Das neu entfachte Feuer der Gastgeber sorgte im letzten Abschnitt für einen hitzigen Schlagabtausch. In den Schlusssekunden hatten die Sandersdorfer noch die Chance auf den Sieg, vergaben jedoch den entscheidenden Dreier.

Am Wochenende fiel auch der Startschuss für die SYNTAINICS MBC-Schulliga. Insgesamt 73 Kinder der Schulen, an denen der Club in Form von AGs tätig ist, hatten die Chance im „Schloßgarten“ in den sportlichen Wettbewerb zu gehen. Den Auftakt resümiert der Leiter der Mitteldeutschen Basketball Academy Alexander Rolle wie folgt. „Wir sind sehr zufrieden mit den Auftakt. Wir hatten eine tolle Stimmung, viel Spaß und viele interessierte Eltern vor Ort. Jetzt wollen wir noch engagierter in den Schul-AGs arbeiten und freuen uns auf die Termine im Februar und Mai in Zeitz und Weißenfels.“

 

PM: SYNTAINICS MBC