24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 15:00 Uhr
ALBA BERLIN
0
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Bonn/Rhöndorf: Playoffstart und Abstiegskampf

Am Sonntag, den 08.03.2020, reist das Team Bonn/Rhöndorf zweimal gen Süden. Die JBBL-Mannschaft startet dabei in die erste Playoffrunde bei der BARMER Basketball Akademie TORNADOS FRANKEN (Hochball um 12:30 Uhr), während das NBBL-Team im Kampf gegen den Abstieg bei den HAKRO Merlins Crailsheim antreten muss (Hochball um 13 Uhr).

Playoffstart in der JBBL

In der ersten JBBL-Playoffrunde nehmen 32 Teams teil, die jeweils in einer Serie nach dem Modus „best-of-three“ um das Achtelfinale kämpfen. Das Team Bonn/Rhöndorf trifft nach der sieglosen JBBL-Hauptrunde auf die drittplatzierte BARMER Basketball Akademie TORNADOS FRANKEN aus der Hauptrundengruppe 4. In der ersten Partie am 08. März um 12:30 Uhr in Nürnberg sind die Franken die Favoriten. Dessen Spiel läuft besonders über ein Aufbauspieler-Duo. Leo Trummeter ist der effektivste Spieler seiner Mannschaft und erzielt durchschnittlich 19 Punkte, 7,6 Rebounds und 3,2 Steals pro Partie. Mit 14,9 Punkten, 8,8 Rebounds und 3,2 Steals pro Spiel legt Moritz Eckert ähnliche Werte auf. Auch die drei weiteren Spieler, die im Schnitt zweistellige Punkte für die TORNADOS auflegen, sind Guards.

Das zweite Spiel der Serie findet am 15. März um 12:30 Uhr im Baskets Ausbildungszentrum statt! Das Team von Trainer Savo Milovic kann dabei jede mögliche Unterstützung gebrauchen, um die Saison noch zu verlängern. Kommt also zahlreich vorbei. Der Eintritt ist frei.

NBBL in Crailsheim

Nach der bitteren 71:80-Niederlage in Würzburg ist die Bonn/Rhöndorfer NBBL-Mannschaft auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Und mit den HAKRO Merlins Crailsheim wartet als nächstes (08.03., 13 Uhr) ausgerechnet der Tabellenführer der Abstiegsrunde Süd auf die Mannschaft von Trainer Philipp Stachula. Es könnte für das Team Bonn/Rhöndorf also definitiv eine bessere Ausgangslage geben, doch mit einem Überraschungssieg würde die Kooperationsmannschaft den Abstiegsplatz wieder verlassen. Denn vom vierten bis zum siebten Platz weisen alle Teams aktuell eine Bilanz von 4:5 auf.

Zwischenstände und Endergebnisse der Spiele des Team Bonn/Rhöndorf gibt es auf dem Instagram-Kanal des Telekom Baskets Bonn e.V.

 

PM: Telekom Baskets Bonn