News

Metropol: Baskets Ruhr mit neuformiertem Team

Beim Internationalen Turnier in Dechy/Frankreich zahlte das neuformierte U19-Team der Metropol Baskets Ruhr an diesem Wochenende Lehrgeld, denn alle vier Partien gingen verloren. Doch den 8. Platz unter acht Teams wollte Cheftrainer Robin Pflüger, der die Mannschaft in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL, U19-Bundesliga) nun im zweiten Jahr verantwortlich betreut, nicht überbewerten: „Für uns ging es darum, als Mannschaft zusammenzufinden. Fürs Teambuilding war das Turnier in Frankreich perfekt, die Spiele haben wir bis auf eines alle knapp verloren.“

Leipzig: MBA Diamonds meistern erste Hürde

Das Debüt der MBA Diamonds Leipzig konnte sich sehen lassen. Beim ersten Qualifikationsturnier zur Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) belegte das unermüdlich kämpfende und auch spielerische überzeugende Team der Trainer Christoph Coura und Eitan Ben Eliezer in der heimischen SWH.arena Platz zwei und bleibt damit im Rennen um einen von vier zu vergebenden Startplätzen für die kommende NBBL-Saison.

NBBL & JBBL Qualifikation: Der erste Schritt ist geschafft!

Am vergangenen Wochenende fand die erste Qualifikationsrunde für die kommende NBBL- und JBBL-Saison 2024/25 statt. In der U9-Liga sind noch vier Startplätze vakant, in der U16 fünf. Für die 2. Quali-Runde haben sich nun die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der 1. Runde qualifiziert.

MBA: Diamonds Leipzig kämpfen um NBBL-Ticket

Für die MBA Diamonds Leipzig, das gemeinsame Team der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) und des USC Leipzig, wird es ernst. Beim ersten Qualifikationsturnier zur Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) muss das neu formierte Team der beiden Trainer Christoph Coura und Eitan Ben Eliezer am Wochenende in der SWH.arena in Halle mindestens Rang zwei belegen, um den Traum von einer Rückkehr in die NBBL am Leben zu halten.

NBBL & JBBL: Start der Qualifikation 2024/25

Die Meister in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL, U19) und Jugend Basketball Bundesliga (JBBL, U16) sind nach dem RSM Ebner Stolz Jugend-TOP4 gekürt, die YOUNG RASTA DRAGONS und die Baskets Juniors Oldenburg haben sich Anfang Mai bei der Endrunde in Berlin die Krone aufgesetzt. Nur knapp anderthalb Monate später wirft nun schon die Saison 2024/25 ihre Schatten voraus, denn ab Mitte Juni starten die Qualifikationsrunden für die vakanten Plätze in NBBL und JBBL.

Meldungen zur Saison 2024/25

Die Meldefrist zur Saison 2024/25 in der NBBL/JBBL ist seit dem 26.04.2024 abgelaufen. Alle Teams mit einem erworbenen Startrecht für die Saison 2024/25 werden ihr Recht wahrnehmen. An den Qualifikationen zur JBBL und NBBL werden 28 bzw. 22 Teams teilnehmen. Die Qualifikation wird im folgendem Modus durchgeführt: JBBL-Qualifikation: •             Runde 1: 4 Vierer-Gruppen + 4 Dreier-Gruppen à Die beiden besten Mannschaften […]

Oldenburg: Zwei Finals – Ein Titel: Baskets Juniors schreiben Geschichte

Die EWE Baskets Juniors haben der Oldenburger Basketballgeschichte ein unvergessliches Wochenende hinzugefügt und eine beeindruckende Saison gekrönt. Beide Mannschaften erreichten das Finale im RSM Ebner Stolz Top4 in Berlin. Am Sonntag sorgte die JBBL mit einem dramatischen 74:72-Erfolg über Gastgeber ALBA BERLIN für die erste Deutsche Meisterschaft der Baskets Juniors in den Nachwuchs-Bundesligen. Zudem wurde Djordje Klaric nicht nur als Rookie des Jahres, sondern auch als JBBL MVP des TOP4 ausgezeichnet.

Die Award-Gewinner der Saison 2023/24 (JBBL & NBBL)

Die Deutschen Meister in den Altersklassen U19 und U16 stehen mit den YOUNG RASTA DRAGONS und den Junior Baskets Oldenburg fest, auch die TOP4 MVPs wurde mit Jake Kayil (NBBL, RASTA) und Djordje Klaric (JBBL, Oldenburg) gekürzt. Fehlen noch die Awardgewinner der NBBL und JBBL in der Saison 2023/24, die von den Headcoaches aller NBBL- und JBBL-Mannschaften, den Nachwuchsbundestrainern Dirk Bauermann und Alan Ibrahimagic und den Zuschauern gewählt wurden.

TOP4: YOUNG RASTA DRAGONS sind NBBL-Meister

Die YOUNG RASTA DRAGONS sind Deutscher Meister in der Altersklasse U19. Der Vizemeister der vergangenen beiden Jahre bezwang im Finale des RSM Ebner Stolz Jugend-TOP4 die Baskets Juniors Oldenburg mit 89:54 (19:13, 28:11, 18:16, 24:14). Es ist die erste NBBL-Meisterschaft der Niedersachsen bei ihrer fünften TOP4-Teilnahme. Bester Scorer der Jungdrachen waren Joshua Bonga und Karl Bühner mit jeweils 16 Punkten, sechs Drachen punkteten zweistellig. Für Oldenburg kamen Simon Kohlhoff und Leander Nzume auf je zehn Punkte.

TOP4: Oldenburg holt sich die JBBL-Krone

Die Baskets Juniors Oldenburg sind neuer Deutscher U16-Meister der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL). Im Finale des MSN Elsner Stolz Jugend-TOP4 besiegten die Oldenburger den amtierenden Champion ALBA BERLIN mit 74:72 (18:17, 18:21, 29:14, 9:20). Topscorer bei den Baskets Juniors war Djordje Klaric mit 28 Punkten, für Berlin kann Anton Kemmer auf 19 Zähler.

Oldenburg: NBBL macht Baskets-Feiertag perfekt

Die EWE Baskets Juniors haben einen perfekten Halbfinal-Samstag beim RSM Ebner Stolz TOP4 in der Sömmeringhalle in Berlin erlebt. Nachdem bereits die JBBL in das Finale eingezogen war, zog am Abend die NBBL nach, siegte mit einer absoluten Energieleistung mit 81:74 gegen die Porsche BBA Ludwigsburg. Im Finale am Sonntag (17 Uhr) kommt es zum […]

TOP4: Oldenburg im Finale gegen den Lokalrivalen

Die Baskets Juniors Oldenburg stehen beim RSM Ebner Stolz Jugend-TOP4 im Finale um die Deutsche U19-Meisterschaft. Im Halbfinale gegen die Porsche BBA Ludwigsburg gewannen die Niedersachsen mit 81:74 (20:15, 17:19, ) und spielen im Endspiel am morgigen Sonntag gegen den „Lokalrivalen“ YOUNG RASTA DRAGONS. Erfolgreichster Korbjäger der Norddeutschen war Evin Moran mit 20 Punkten, für Ludwigsburg kam Esli Edigin auf 16 Zähler.

TOP4: YOUNG RASTA DRAGONS einen Schritt vom Titel entfernt

Die YOUNG RASTA DRAGONS stehen im Finale um die deutsche U19-Meisterschaft. Beim RSM Ebner Stolz Jugend-TOP4 setzten sich die Niedersachsen in einem hochklassigen Halbfinale gegen den FC Bayern München Basketball mit 78:71 (14:21, 20:12, 20:13, 24:25) durch. Damit hat der letztjährige Vizemeister weiterhin die Chance, im morgigen Finale erstmals den NBBL-Titel zu holen. Überragender Akteur bei RASTA war Jack Kayil mit 29 Punkten (14/16 Freiwürfe) und neun Rebounds, Johann Grünloh kam auf 23 Punkte und 14 Rebounds. Bei München erzielte Ivan Kharchenkov 23 Punkte.

TOP4: ALBA mit der Chance zur Titelverteidigung

ALBA BERLIN steht erneut im Finale um die Deutsche U16-Meisterschaft! Beim RSM Ebner Stolz Jugend-TOP4 in Berlin setzten sich die Gastgeber in einer dramatischen Partie mit 86:83 (15:26, 14:27, 20:13, 25:9, 11:8) nach Verlängerung gegen ratiopharm ulm durch. Anton Kemmer erzielte 26 Punkte für ALBA, das zur Halbzeit schon mit 24 Punkten zurücklag und im morgigen Finale gegen die Baskets Juniors Oldenburg die Chance hat, seinen Titel zu verteidigen. Für Ulm kam Teo Milicic auf 30 Punkte.

TOP4: Oldenburg erster JBBL-Finalist

Die Baskets Juniors Oldenburg haben das Finale um die Deutsche U16-Meisterschaft erreicht. Die Niedersachsen besiegten im ersten JBBL-Halbfinale am Samstag (11. Mai 2024) die Porsche BBA Ludwigsburg mit 82:66 (29:12, 13:20, 22:26, 18:8) Topscorer der Oldenburger war Yanu Slingerland mit 27 Punkten, Djordje Klaric kam auf 23 Punkte. Für Ludwigsburg erzielte Ricards Rocans 15 Zähler. Der Gegner der Oldenburger im Finale am morgigen Sonntag (12. Mai 2024, Tipoff 11 Uhr) wird im anschließenden zweiten Halbfinale zwischen Titelverteidiger ALBA BERLIN  und ratiopharm ulm ermittelt.