News

JBBL Preview: Schafft Frankfurt das Comeback gegen München?

In den Playoffs der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) steht ein Viertelfinalist praktisch schon fest: Die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Baskets Juniors Oldenburg den Einzug unter die TOP8 der besten U16-Mannschaften Deutschlands noch nehmen lassen, tendiert nach dem 92:44-Sieg gegen Medipolis SC Jena praktisch gegen null.

NBBL Preview: Letztjähriges Endspiel ist jetzt das Viertelfinale!

Die Neuauflage des letztjährigen NBBL-Finals findet 2024 schon im Viertelfinale statt: ALBA BERLIN gegen YOUNG RASTA DRAGONS! Beim jüngsten TOP4 in Frankfurt triumphierten die Albatrosse in einem dramatischen Endspiel über die Dragons, vor der diesjährigen Endrunde - pikanterweise in Berlin - haben sich die Vorzeichen umgekehrt.

NBBL Preview: Oldenburg überrascht weiter

Überraschungen in der 2. Runde der Playoffs in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL)! Die Baskets Juniors Oldenburg, die sich über die Relegationsrunde für die Playoffs qualifiziert hatten, steuern weiter Richtung TOP4: Im Hinspiel gegen Medipolis SC Jena, das in der 1. Runde Bramfeld ausgeschaltet hatte, gelang den Niedersachsen ein überragender 92:44-Erfolg.

Frankfurt: Erneut nach München

Am Sonntag wartet die zweite Playoff-Runde auf das JBBL-Team von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS. Die Adlerträger gastieren dazu erneut in der bayrischen Landeshauptstadt, dieses Mal beim TS Jahn München.

MBA: JBBL-Team brennt auf Duelle gegen Alba

Mit dem Einzug ins Achtelfinale der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) hat die U16 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) bereits Historisches geleistet. Die wundervolle Reise soll dort aber nicht enden. Nun wartet auf die Schützlinge von Trainer Darren Stackhouse mit Titelverteidiger Alba Berlin allerdings die ultimative Herausforderung. Im Hinspiel am Sonntag (13.30 Uhr, Sporthalle Quartiersschule Ihmelsstraße, Leipzig) genießt die MBA Heimrecht.

AST: Wird Deutschland wieder „Weltmeister“?

Noch bis kommenden Samstag, 6. April, geht es beim traditionsreichen Albert Schweitzer Turnier in Mannheim und Viernheim um den Titel der inoffiziellen U18-Weltmeisterschaft. Deutschland ist Titelverteidiger, die ersten drei Gruppenspiele wurden gewonnen. Am Freitag, 5. April, stehen die Halbfinale auf dem Programm, am Samstag ist dann die Finalrunde mit Platzierungsspielen und dem Finale um 16:15 Uhr.

JBBL Preview: Start in die zweite Playoff-Runde

Nach der Osterpause nimmt die Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) wieder ihren Betrieb auf und startet in die zweite Runde der Playoffs. In den Playdowns steht in einigen Serien das entscheidende Spiel drei an. Die Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) spielt erst am kommenden Wochenende wieder, wenn Spiel eins in der zweiten Playoff-Runde ausgetragen wird. Einige NBBL-Akteure sind noch bis Samstag beim renommierten Albert Schweitzer Turnier in Mannheim, das als inoffizielle U18-Weltmeisterschaft gilt, im Einsatz.

Oldenburg: Paukenschlag in der Champions League

Gut begonnen und stark aufgehört. So lautet die Kurzform zur Premiere der EWE Baskets Juniors Oldenburg in der Youth Basketball Champions League. Am Dienstagnachmittag bezwang das U18-Team der Donnervögel Galatasaray Istanbul mit eindrucksvollen 77:56 (16:19, 22:9, 18:12, 21:16) und darf sich berechtigte Hoffnungen auf den Sieg in Gruppe D machen.

Hamburg: Die Siegesserie hält

Der SC Rist Wedel feiert im letzten Heimspiel der Hauptrunde einen verdienten 80:63-Erfolg. Dank des fünften Sieges in Serie klettert der Kooperationspartner auf den dritten Platz. Auch die JBBL des Hamburg Towers e.V. setzt ihre Siegesserie fort – und zieht glanzvoll ins Playoff-Achtelfinale ein.

Jahn München: Energielos, aber Klassenerhalt längst gesichert

Die gute Nachricht war, dass es diesmal nicht am Rebounding lag (Vorteil 55:40) – die schlechte: sondern an allem anderen… An der Motivation lag es auch nicht, denn mit prima Abschlussfahrt-Stimmung hatten die Jahnler den Vorabend bereits im hübschen Heidelberg verbracht. Aber dieses harmonische Mindset mündete leider zu keiner Zeit in Überzeugung und Kampfkraft auf […]

BBA Hagen: Deutlich zu schwach gegen deutlich zu starke Berliner

Der Blick auf das Endergebnis verrät bereits, wo am Sonntag die größte Hagener Schwachstelle zu orten war: in der Defensive. Nach der 76:92-Hinspielniederlage, die zwar hoch ausfiel, in der die Kodiaks aber phasenweise glänzten, war die Hoffnung auf eine Kehrtwende durchaus vorhanden. Doch diese Hoffnung währte nur kurz.

Phoenix: Wichtiger Sieg für NBBL, JBBL eine Halbzeit im Off

Für das Phoenix-NBBL-Team geht es im Rückspiel gegen die Dresden Titans um einen wichtigen Heimsieg möglichst mit dem Gewinn des direkten Vergleichs. Das JBBL-Team reist als Außenseiter nach Münster und möchte gegen das sich in guter Form befindlichen Team des UBC Münster weitere Fortschritte zeigen.

Paderborn: Deutlicher Sieg gegen Dresden

Die U16-Vertretung der Gartenzaun24 Baskets Paderborn hat in der Jugend-Basketball-Bundesliga die zweite Play-off-Runde erreicht. Das Team von Uli Naechster schlug die Dresden Titans mit 111:69 (64:31). Die Paderborner hatten bereits das Hinspiel mit 89:68 gewonnen.

Rhein-Neckar: Metropolitans sichern sich vorzeitig die Spielkarte für 2024/25

Das letzte Spiel in Hanau gegen die White Wings, der letzte Sieg für die Metropolitans mit einem Kader, der in dieser Konstellation nicht mehr auflaufen wird. Den Abstieg abgewendet, den Verbleib gesichert und im nächsten Jahr sind die Metropolitans wieder in der höchsten U16 Liga, der Jugendbasketball Bundesliga, unterwegs.

Oldenburg: 14. Sieg in Serie – JBBL in zweiter Playoff-Runde

Die Baskets Juniors bleiben das Team der Stunde in der JBBL. Nach dem überdeutlichen Hinspielerfolg (99:59) über die NINERS Chemitz Academy siegten die Oldenburger auch im Rückspiel in Chemnitz mit 80:74 und feierten den 14. Sieg in Serie. In der zweiten Playoff-Runde kommt es zum Duell mit Medipolis SC Jena. Das Hinspiel findet voraussichtlich am siebten April in der Haarenuferhalle statt.