28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
68
Bayer Giants Leverkusen
88
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
71
Metropol Baskets Ruhr
73
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
87
Team Südhessen
92
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
71
TG Hanau White Wings
63
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
60
Basketball Löwen Erfurt
62
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
65
BBA Hagen
82
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
77
BBA Giants Kornwestheim
82
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
67
TEAM URSPRING
78
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
63
KICKZ IBAM
83
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
73
FC Bayern München
97
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
75
Berlin Braves Baskets
86
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
65
Baskets Juniors Oldenburg
83
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
85
Porsche BBA Ludwigsburg
87
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
57
ALBA BERLIN
77
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 15:00 Uhr
ALBA BERLIN
0
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

JBBL Review: Bamberg bezwingt Bayern

Spieltag 2 in der 2. Playoff-Runde der JBBL: Den Sprung in die nächste Runde haben die Junior Baskets Oldenburg geschafft. Nach dem knappen Auswärtssieg in Chemnitz gewannen die Niedersachsen auch die zweite Partie der „Best of three“-Serie, diesmal deutlicher mit 78:61. Auch die ROSTOCK SEAWOLVES sind eine Runde weiter: Bei den tennet young heroes siegten die Seestädter deutlich mit 119:73. Roy Krupnikas, der im ersten Spiel mit 61 Punkten einen neuen Saisonrekord in der JBBL aufgestellt hatte, kam diesmal auf 37 Punkte.

ALBA BERLIN und die Metropol YoungStars starteten jeweils mit einem Heimsieg in ihre Zweitrunden-Serien. Berlin feierte einen 90:82-Sieg gegen die Hamburg Towers, fünf Albatrosse punkteten zweistellig. Metropol kam zu einem 97:87-Erfolg über Higherlevel Berlin, Jordan Most erzielte 34 Punkte für die Gastgeber.

Im Süden gelang ratiopharm ulm und Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS der Sprung in die nächste Runde. Ulm gewann auch die zweite Partie bei den Bayer Giants Leverkusen mit 95:72, Frankfurt setzte sich mit 68:59 bei den RheinStars Köln durch. Der 1:1-Ausgleich gelang dem Team Bonn/Rhöndorf in der Serie gegen die PS Karlsruhe LIONS durch ein korbreicher 96:89-Heimerfolg. Spiel drei findet am kommenden Wochenende statt. Eng ging es im ersten Aufeinandertreffen zwischen Brose Bamberg / Regnitztal Baskets und dem FC Bayern Basketball zu: Die Bamberger gewannen hauchdünn mit 87:86 und reisen nun für Spiel zwei am Freitag nach München. Ein eventuelles Spiel drei findet dann am kommenden Sonntag erneut in Bamberg statt. 

 

Die Ergebnisse der 2. Playoff-Runde

 

PM: NBBL gGmbH / JF