24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Jena: U19-Nachwuchs erwartet ratiopharm Ulm zum ersten Playoff-Viertelfinale

Nach dem Erfolg in der 1. Playoff-Runde der NBBL gegen Brose Bamberg ist vor dem Viertelfinal-Auftakt gegen den Nachwuchs von ratiopharm Ulm. Während sich das U19-Team von Trainer Marius Linartas durch zwei starke Siege gegen die Oberfranken für die Runde der besten acht deutschen Nachwuchsprogramme qualifizieren konnte, wartet mit den Donaustädtern am Sonntag die nächste Bewährungsprobe. Medipolis SC Jena empfängt die Baden-Württemberger am 10. April ab 17.00 Uhr im metecno court in Jena-Burgau. Nachdem die jungen Ulmer mit Hauptrunden-Staffelsieger Ludwigsburg im Playoff-Achtelfinale einen der Top4-Anwärter überraschend eliminieren konnten, sind die Rollen des Favoriten oder Außenseiters vor dem Auftakt in die Viertelfinal-Serie ausgeglichen verteilt.

„Wir starten am Sonntag gegen einen bekannten Traditionsstandort in eine neue Serie. Der Gegner verfügt in seiner Organisation über sehr gute Strukturen, einen guten Trainer, eine starken Kader mit einigen Jungs, die im Ulmer ProB-Team bereits Zweitliga-Erfahrungen sammeln konnten,“ sagt Headcoach Marius Linartas dem ersten Duell. „Wir haben uns in den zurückliegenden Tagen konzentriert auf dieses erste Spiel vorbereitet, starten ohne Druck in die Serie und werden alles daran setzen, um auch in diesem Duell zu bestehen. Nach dem Erreichen des Viertelfinales befinden wir uns unter den besten acht deutschen Nachwuchsprogramme. Das ist ein Erfolg, auf den wir als Team und Verein zu recht stolz sein können. Vor dem  Serienauftakt lässt sich noch keine wirkliche Prognose treffen. Wir freuen uns auf diese Herausforderung und lassen die erste Begegnung auf uns zukommen. Nach Spiel 1 am Sonntag wird man sehen, wo wir stehen und was im weiteren Verlauf dieser Serie noch möglich ist,“ so Marius Linartas abschließend.

Die U19-Auswahl von Gäste-Coach und Ex-Nationalspieler Anton Gavel konnte sich in der Hauptrundengruppe ihrer B-Staffel Süd mit einer erfolgreichen 8:2-Bilanz für die NBBL-Playoffs qualifizieren und sorgte anschließend gleich für das bislang dickste Ausrufezeichen im aktuell laufenden Wettbewerb. Mit einem 90:62-Blowout im Achtelfinal-Hinspiel am 20. März schickten die Donaustädter den vorab klar favorisierte Kontrahenten der BBA Ludwigsburg auf die Bretter. Das anschließende Rückspiel konnten die Ludwigsburger zwar mit 76:72 für sich entscheiden, liefen aber in dieser Partie der zu großen Hypothek des ersten Aufeinandertreffens hinterher.

Bildunterschrift: Jenas U19-Aufbauspieler Ben Köhler lässt in dieser Szene des mit 87:86 siegreichen Achtelfinal-Rückspiels gleich drei Bamberger aussteigen.
Foto: Christoph Worsch
PM: Medipolis SC Jena