24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Leverkusen: Giants ziehen souverän in die Hauptrunde ein

Am vorletzten Spieltag der Vorrunde der Jugendbasketballbundesliga-Saison 2021/2022 haben sich die Bayer Giants durch zwei souveräne Auftritte ein Ticket für die anschließende Hauptrundenphase gesichert.

Im ersten Spiel gegen das bis dahin ebenfalls noch ungeschlagene Kooperationsteam Bonn/Rhöndorf zeigten sich die jungen Giants in einem von Spannung und Dynamik geladenen Spiel zweier Teams, die sich auf Augenhöhe begegneten, von Beginn an hellwach und erspielten sich in den ersten beiden Vierteln (18:14 und 18:13) eine solide Grundlage für den weiteren Spielverlauf. Nach der Halbzeitpause konnten die Gäste zunächst vermehrt punkten und erzielten bis zur 33. Spielminute einen ersten größeren Vorsprung (52:59). Doch die Giants blieben auch in dieser etwas heiklen Phase ruhig und bekamen die zumeist in Einzelaktionen vorgetragenen Angriffe der Gäste mit zunehmender Dauer dank guter Eins- gegen Eins- sowie hilfsweise auch Teamdefense und erfolgreicher Rebounds immer besser in den Griff, ließen schließlich nur noch schwierige Abschlussgelegenheiten zu. In der Offensive blieben die mannschaftlich geschlossen agierenden Leverkusener konsequent, glichen vier Minuten vor Schluss aus (62:62) und zogen anschließend mit einem zwischenzeitlichen 12:0 Lauf auf 79:68 davon. 

Beim anschließenden Auswärtsspiel gegen die noch sieglosen Young Gladiators Trier benötigten die zunächst noch etwas unkonzentriert wirkenden Leverkusener die ersten beiden Viertel (22:26 und 37:47), um eine stabilen Spielrhythmus zu etablieren. Im zweiten Spielabschnitt verteidigten die Gäste dann deutlich konsequenter, sicherten sich mehr Rebounds und spielten sich dank guten Zusammenspiels viele gute Abschlussgelegenheiten heraus. Am Ende belohnten sich die Gäste, auch dank eines 20:0 Laufs im Schlussviertel, mit einem ebenfalls souveränen 54:100 Erfolg. 

Am letzten Vorrundenspieltag erwartet das Team von Headcoach Nick Brüwer am kommenden Sonntag die Mannschaft der Basketballakedmie Gießen, die noch um einen Platz in der anschließenden JBBL-Hauptrunde kämpft. Dort werden die Leverkusener unter anderem auf die JBBL-Vertretungen von Brose Bamberg und von Eintracht Frankfurt / Fraport Skyliners aus der Vorrundengruppe 6 treffen, die sich ebenfalls bereits für die Hauptrunde qualifizieren konnten.

Bayer Giants – Team Bonn/Rhöndorf   79:68 (18:14, 18:13, 14:25, 29:16)

Young Gladiators Trier – Bayer Giants    54:100 (22:26, 15:21, 9:25, 8:28)

 

PM: Bayer Giants Leverkusen