15. FEB 16:30 Uhr
Medipolis SC Jena
78
FC Bayern München
90
15. FEB 19:00 Uhr
Orange Academy
92
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
15. FEB 19:00 Uhr
ratiopharm Ulm
77
TORNADOS FRANKEN
97
16. FEB 20:00 Uhr
Eisbären Bremerhaven
71
YOUNG RASTA DRAGONS
90
17. FEB 13:00 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
73
Bayer Giants Leverkusen
74
18. FEB 13:00 Uhr
TEAM URSPRING
90
TSV Tröster Breitengüßbach / freakcity academy
61
18. FEB 13:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
82
VfL Kirchheim Knights
70
18. FEB 13:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
76
ratiopharm Ulm
67
18. FEB 13:30 Uhr
ALBA BERLIN
63
Hamburg Towers
75
18. FEB 14:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
72
Rostock Seawolves
93
18. FEB 15:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
77
Niners Chemnitz Academy
85
18. FEB 15:00 Uhr
BBA Hagen
81
Dresden Titans
71
18. FEB 15:00 Uhr
Team Südhessen
76
BBA Giants Kornwestheim
62
18. FEB 15:00 Uhr
USC Heidelberg
85
TS Jahn München
82
18. FEB 16:00 Uhr
UBC Münster
68
Baskets Juniors Oldenburg
77
18. FEB 16:00 Uhr
ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers
63
KICKZ IBAM
85
18. FEB 16:00 Uhr
TG Hanau White Wings
75
HAKRO Merlins Crailsheim
77
18. FEB 16:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
18. FEB 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
81
Basketball Löwen Erfurt
54
18. FEB 16:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
105
Orange Academy
82
18. FEB 16:30 Uhr
Sartorius Juniors
82
RheinStars Köln
68
24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
Orange Academy
0
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0

Ludwigsburg: Relegationsende in Karlsruhe / Freitagsspiel gegen Urspring

Während das U19-Team der Porsche Basketball-Akademie am Freitagabend (22.02.2019, Tip-Off 19:30 Uhr) mit einem Heimsieg gegen das TEAM URSPRING die Playoff-Qualifikation klarmachen möchte, beschließen die U16-Jungs am Sonntag (24.02.2019, Tip-Off 12:00 Uhr) in Karlsruhe die Relegationsrunde.

Am vierzehnten und letzten Relegationsrunden-Spieltag reist das U16-Team der Porsche Basketball-Akademie nach Baden. Die Partie bei den PS Karlsruhe LIONS ist, da beide Mannschaften ihren Tabellenplatz bereits sicher haben, von sportlich geringer Bedeutung. Dennoch möchten die Teams mit einem Erfolgserlebnis in die kommenden Aufgaben – Ludwigsburg: Playoffs, Karlsruhe: Playdowns – gehen und die Runde entsprechend mit einem Sieg beenden.

Das Team von Headcoach Ross Jorgusen ist, nach dem 91:61-Hinspielerfolg im Oktober, als Favorit anzusehen, trifft nun aber auf einen deutlich verbesserten Gegner. Karlsruhe, welches in der Vorrunde kein Spiel für sich entscheiden konnte, erarbeitete sich in den vergangenen Wochen den sechsten Tabellenplatz. Da die Mannschaft von Drazan Salavarda allerdings „nur“ vier Erfolgserlebnisse feiern konnte, ist der Weg zum Klassenerhalt über die Playdowns unumgänglich. Dort setzt Karlsruhe, wie auch am kommenden Sonntag, vor allem auf Power Forward Matija Stanojcic. Der 15-Jährige entwickelte sich im Saisonverlauf mehr und mehr zum Go-to-Guy der „Löwen“ und markiert pro Partie durchschnittlich 17.2 Punkte und 13.1 Rebounds. Die schwäbischen Gäste werden mit Stanojcic viel Arbeit haben, zeigten am vergangenen Spieltag (60:51 gegen Tornados Franken) aber bereits, dass sie mit guten Big Man umzugehen wissen: Danny Wägner blieb mit 10 Punkten und 2 Rebounds blass und konnte der Partie, trotz der Abwesenheit von Daniel Meeh und Leonardo Krätzer, nicht den Stempel aufdrücken – was auch ein Grund war, weshalb die fränkischen Gäste nur 51 Punkte auflegten.

In der Fächerstadt soll nun eine Wiederholung dieser Defensivleistung abgerufen und abermals ein Gegner aus dem eigenen Rhythmus gebracht werden. Falls dies gelingen sollte, wäre der siegreiche Abschluss der Relegationsrunde zum Greifen nahe.

Infos

PS Karlsruhe LIONS vs. Porsche Basketball-Akademie

Sonntag, 24.02.2019, Tip-Off 12:00 Uhr

Friedrich-List-Gymnasium, Ludwig-Erhard-Allee 3, 76131 Karlsruhe

 

Für die U19-Jungs von Headcoach David Gale neigt sich die intensivste Woche im Saisonverlauf langsam aber sicher dem Ende entgegen. Drei der fünf Spiele binnen sieben Tagen sind gespielt, zwei Aufeinandertreffen (vs. Urspring, at Reutlingen) sind noch ausstehend. Da auf den überraschenden 77:73-Erfolg gegen den USC Heidelberg zwei Auswärtsniederlagen in München (81:87 at IBAM, 59:76 at FCBB) folgten, sind die Ludwigsburger in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) unter Zugzwang geraten.

Die Postseason-Qualifikation ist zwar weiterhin äußerst wahrscheinlich, allerdings noch nicht endgültig gesichert. Der Heimvorteil in den Playoffs ist, da die Porsche BBA auf Tabellenplatz vier rangiert, nur noch rechnerisch möglich.

Gale und sein Team möchten die Situation jedoch auch nicht schlechter machen als sie ist: Im Freitagabendspiel gegen das fünftplatzierte TEAM URSPRING soll das zuletzt etwas gebeutelte Selbstbewusstsein durch einen Heimerfolg wiederhergestellt und die Teilnahme an der Meisterschaftsendrunde gesichert werden. Die bloße Erinnerung an den überdeutlichen Hinspielerfolg (73:41) gegen die Mannschaft von Krits Pendiskis wird dabei aber nicht ausreichen. Denn die Jungs aus dem Alb-Donau-Kreis groovten sich seit dem Herbst erfolgreich ein, arbeiteten sich in die Saison und etablierten sich als erster Verfolger des Spitzen-Quartetts. Bester Akteur im Kader der Gäste ist zweifelsohne Kevin Strangmeyer. Der 18-jährige Center agierte bereits in der vergangenen Saison mit einer Doppellizenz und sammelte Profi-Erfahrung in der ProA – in diesem Jahr hat er nun in beiden Teams seine Rolle gefunden und markiert in der U19-Bundesliga starke 17.0 Punkte und 11.6 Rebounds pro Partie. Ariel Hukporti wird entsprechend eine entscheidende Rolle einnehmen und möchte, anders als am vergangenen Mittwoch als er gegen Mohamed Sillah in Foul-Trouble kam, dem Spiel seinen Stempel aufdrücken und seine Farben zurück in die Spur heben.

Infos

Porsche Basketball-Akademie vs. TEAM URSPRING

Freitag, 22.02.2019, Tip-Off 19:30 Uhr

Rundsporthalle, Kurfürstenstraße 25, 71636 Ludwigsburg

 

Bildunterschrift: Denis Schnakenberg und Co. setzten sich im Hinspiel erfolgreich und deutlich gegen Karlsruhe durch – im Rückspiel soll es nun mit der Wiederholung des Sieges klappen.

Foto: Gerd Käser

 

PM: MHP RIESEN Ludwigsburg