24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR tba
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Nach Derby-Sieg an Plan festhalten

Nach dem hochdramatisch errungenen Derby-Sieg gegen die Baskets Juniors Oldenburg wollen die YOUNG RASTA DRAGONS in der Erfolgsspur bleiben. Das U16-Kooperationsteam von RASTA Vechta und den Artland Dragons reist am Sonntag zu den ROSTOCK SEAWOLVES, um im Kampf um einen Platz in den Playoffs einen ganz wichtigen Auswärtssieg zu landen. Jump im Trainingszentrum in Bargeshagen vor den Toren Rostocks ist um 15 Uhr. Die Partie wird live im Internet bei sporttotal.tv gezeigt.

Einen Platz in der Tabelle müssen die YOUNG RASTA DRAGONS noch gutmachen, um ab Dezember in der Hauptrunde dabei zu sein. Die Qualifikation dafür ist gleichbedeutend mit der Teilnahme an den späteren Playoffs und sie berechtigt zur Teilnahme an der nächsten JBBL-Saison. Im Vorjahr hatten die Niedersachsen die Hauptrunde verpasst, erreichten die Playoffs dann aber souverän über die sogenannte Relegationsrunde und stießen sogar bis ins Halbfinale vor.

Nun wollen die YOUNG RASTA DRAGONS die Playoffs direkt erreichen und sich dann in der Hauptrunde eine gute Ausgangsposition erarbeiten. „Für uns stehen noch zwei Spiele an, beide haben Final-Charakter. Jetzt, in diesem Moment, brauchen wir aber noch gar nicht an das letzte Gruppenspiel denken, jetzt zählt nur das Spiel in Rostock“, lenkt Hanno Stein den Blick weg von der Tabelle hin zur zu bewältigenden Aufgabe.

Gegen einen körperlich stärkeren Gegner, die Baskets Juniors Oldenburg, setzten sich die YOUNG RASTA DRAGONS am Sonntag in der Verlängerung durch und hielten ihre Hoffnungen auf die Hauptrunde am Leben. Das Spiel in Rostock ist nun das nächste „Vier-Punkte-Spiel“, der Ausgang also ist doppelt wichtig. „Die Mannschaft hat sich im Derby für ihre Arbeit belohnt und verdient gewonnen. Daraus erwächst auch Selbstvertrauen. Wichtig ist, dass wir jetzt weiter intensiv arbeiten und uns im Spiel an unseren Plan halten“, fordert Stein.

JBBL (U16) – Vorrunde – 5. Spieltag – 5.11.23 – 15 Uhr – Trainingszentrum Bargeshagen

ROSTOCK SEAWOLVES (6., 1-2) – YOUNG RASTA DRAGONS (4., 2-2)

JBBL: https://nbbl-basketball.de/teams/young-rasta-dragons-4/gameplan/ 

Livestream: https://sporttotal.tv/events/7a5cf749-9d9a-4ed9-8651-a42a4a792002 

Nachbericht: www.rasta-vechta.de 

YOUNG RASTA DRAGONS – 2023/2024 – Der Kader

Spieler: Joshua Alfa (2008/C), Jesse Behrends (2009/SF), Fritz Bühner (2008/PF), Carlo Ewest (2008/SF), Livius Fahlbusch (2009/PF), Jelani Flomo (2008/SG), Anton Fritzlar (2009/C), Moritz Grüß (2008/PG), Tristan Gutersohn (2009/PG), Kristian Hasanaliaj (2008/SG), Justus Hesselnfeld-Jost (2009/PF), Jan Winkelmann (2009/SG), Joris Jänen (2010/SF), Mats Jüttner (2009/SG), Ali Karatas (2008/SG), Epke Kruthaup (2008/PG), Jean-Baptiste Kwé (2009/PF), Jakob Langfermann (2009/PF), Ilja Maksimovich (2008/PF), Johan Maue (2008/SF), Fiete Mennewisch (2009/SF), Marko Petric (2008/PF), Carl Pickart (2009/PF), Felix Reischauer (2009/PG), Emil Schumacher (2010/PG), Roberts Strazdins (2008/SG), Leonard Voss (2010/PG), Elias Wehry (2008/SF), Heinrich Zerhusen (2009/SG).

PM: RASTA Vechta