28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
68
Bayer Giants Leverkusen
88
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
71
Metropol Baskets Ruhr
73
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
87
Team Südhessen
92
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
71
TG Hanau White Wings
63
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
60
Basketball Löwen Erfurt
62
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
65
BBA Hagen
82
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
77
BBA Giants Kornwestheim
82
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
67
TEAM URSPRING
78
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
63
KICKZ IBAM
83
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
73
FC Bayern München
97
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
75
Berlin Braves Baskets
86
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
65
Baskets Juniors Oldenburg
83
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
85
Porsche BBA Ludwigsburg
87
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
57
ALBA BERLIN
77
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 15:00 Uhr
ALBA BERLIN
0
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

NBBL Review: Erste Niederlagen für IBAM und Bamberg

Die erste Saisonniederlage kassierte KICKZ IBAM München in der Hauptrunde A Süd: In einem hochspannenden und von intensiver Verteidigung geprägten Partie gewann Herausforderer Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS knapp mit 68:66. Die Münchener lagen nach zehn Minuten schon mit 24:12 in Front, doch die Hessen kämpften sich in den restlichen drei Vierteln Punkt um Punkt heran und sicherten sich am Ende den knappen Erfolg. Frankfurt weist im Süden nun eine ausgeglichene Bilanz von drei Siegen und drei Niederlagen auf, die IBAM ist mit vier Siegen und nun einer Niederlage weiterhin Tabellenführer. 

Auch der schärfste Verfolger der Münchener musste am Wochenende Federn lassen: Im ewig jungen Duell mit dem FC Bayern Basketball verloren die bis dato ungeschlagenen Bamberger deutlich mit 73:92. Spielentscheidend war das dritte Viertel, das mit 23:9 an die Gäste aus Bayern ging. Den Topscorer der Bamberger, Adrian Worthy, hatten die Münchener gut im Griff; er kam auf vergleichsweise bescheidene 17 Punkte. Der FCBB weit nun wie Bamberg eine Bilanz von 3:1 auf und hat den Anschluss an die Tabellenspitze geschafft.

Auch im Norden hätte es ein Spitzenspiel geben sollen, zumindest auf dem Papier. Das Duell zwischen dem ungeschlagenen Team von ALBA BERLIN und den Bayer Giants Leverkusen, die bis zu diesem Zeitpunkt nur eine Niederlage auf dem Konto hatten, entpuppte sich jedoch als ein mehr als einseitiges Duell. ALBA gewann 105:39 und baute seine Vormachtstellung in der Hauptrunde A Nord weiter aus (5:0). Die bedauernswerten Leverkusener kamen überhaupt nicht in die Partie und lagen nach zehn Minuten schon mit 7:33 im Hintertreffen. Sechs Albatrosse punkteten zweistellig, bei den Giants kein einziger.

Alle Ergebnisse der Hauptrunde A

Die aktuellen Tabellenstände

Bildunterschrift: Frankfurt und Bayern, hier noch im direkten Duell, gewannen am Wochenende ihre Partien.

Foto: FC Bayern Basketball

 

PM: NBBL gGmbH / JF