28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
68
Bayer Giants Leverkusen
88
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
71
Metropol Baskets Ruhr
73
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
87
Team Südhessen
92
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
71
TG Hanau White Wings
63
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
60
Basketball Löwen Erfurt
62
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
65
BBA Hagen
82
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
77
BBA Giants Kornwestheim
82
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
67
TEAM URSPRING
78
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
63
KICKZ IBAM
83
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
73
FC Bayern München
97
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
75
Berlin Braves Baskets
86
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
65
Baskets Juniors Oldenburg
83
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
85
Porsche BBA Ludwigsburg
87
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
57
ALBA BERLIN
77
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 15:00 Uhr
ALBA BERLIN
0
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Paderborn: Zwei Niederlagen am Wochenende

Die U19-Mannschaft der Uni Baskets Paderborn hat in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga das zweite Spiel in Folge verloren. Das Team von Milos Stankovic zog am frühen Sonntagnachmittag bei Bayer Leverkusen mit 71:74 (32:39) den Kürzeren.

„Am Ende sind uns die Kräfte ausgegangen“, sagte der Coach. Der hatte am Samstagabend mit der beinahe identischen Mannschaft das Zweitregionalligaspiel der Baskets-Reserve beim SVD Dortmund nach zweifacher Verlängerung mit 97:102 verloren. „Aus solchen Partien wird mein junges Team viel lernen“, betonte Stankovic, der sich in Leverkusen über ein endlich verbessertes Reboundverhalten freuen konnte. Die Gäste sammelten insgesamt 46 Abpraller ein; Tim Schlegel führte diese Statistik mit 14 Rebounds an. Eine zweite Forderung des Trainers erfüllten die Youngster jedoch leider nicht. „Wir hatten erneut zu viele Turnover. 27 Ballverluste sind kaum zu kompensieren. So sind wir auch offensiv nie in den Rhythmus gekommen“, bemängelte Stankovic. Mit Adrian Petkovic (25), Agust Kjartansson (15), Jannis Ridder (10) und Schlegel (10) punkteten vier Paderborner zweistellig.

In der Jugend-Basketball-Bundesliga unterschrieb die U16 der Uni Baskets Paderborn bei den Baskets Oldenburg eine klare 65:92 (34:46)-Niederlage. Die Entscheidung fiel im dritten Viertel, das die Hausherren 28:14 gewannen. Mit Tom Brüggemann, der 40 Minuten durchspielte und 29 Zähler markierte, traf nur ein Gästeakteur zweistellig.

 

PM: Uni Baskets Paderborn