24. FEB 12:00 Uhr
TG Hanau White Wings
64
Orange Academy
81
24. FEB 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
25. FEB 15:00 Uhr
ratiopharm Ulm
64
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
81
28. FEB 19:30 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
88
HAKRO Merlins Crailsheim
74
03. MAR tba
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
03. MAR 12:00 Uhr
UBC Münster
0
Bayer Giants Leverkusen
0
03. MAR 13:00 Uhr
Dresden Titans
0
Metropol Baskets Ruhr
0
03. MAR 13:00 Uhr
Orange Academy
0
Team Südhessen
0
03. MAR 13:00 Uhr
TS Jahn München
0
TG Hanau White Wings
0
03. MAR 13:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Basketball Löwen Erfurt
0
03. MAR 14:00 Uhr
SG Junior Löwen Braunschweig
0
BBA Hagen
0
03. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
BBA Giants Kornwestheim
0
03. MAR 15:00 Uhr
Medipolis SC Jena
0
TEAM URSPRING
0
03. MAR 15:00 Uhr
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
KICKZ IBAM
0
03. MAR 15:00 Uhr
Niners Chemnitz Academy
0
FC Bayern München
0
03. MAR 15:30 Uhr
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
03. MAR 16:00 Uhr
Rostock Seawolves
0
ART Giants Düsseldorf
0
03. MAR 16:00 Uhr
Sartorius Juniors
0
Baskets Juniors Oldenburg
0
03. MAR 16:00 Uhr
TORNADOS FRANKEN
0
Porsche BBA Ludwigsburg
0
03. MAR 16:30 Uhr
Gartenzaun24 Baskets Paderborn
0
ALBA BERLIN
0
08. MAR 19:00 Uhr
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
09. MAR 16:30 Uhr
Baskets Juniors Oldenburg
0
Sartorius Juniors
0
10. MAR tba
KICKZ IBAM
0
Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS
0
10. MAR tba
YOUNG RASTA DRAGONS
0
Berlin Braves Baskets
0
10. MAR tba
FC Bayern München
0
Niners Chemnitz Academy
0
10. MAR tba
Porsche BBA Ludwigsburg
0
TORNADOS FRANKEN
0
10. MAR 13:00 Uhr
Basketball Löwen Erfurt
0
Metropol Baskets Ruhr
0
10. MAR 13:30 Uhr
Dresden Titans
0
Phoenix Hagen
0
10. MAR 13:30 Uhr
BBA Giants Kornwestheim
0
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
10. MAR 15:00 Uhr
Team Südhessen
0
TS Jahn München
0
10. MAR 15:00 Uhr
HAKRO Merlins Crailsheim
0
USC Heidelberg
0
10. MAR 15:00 Uhr
Berlin Braves Baskets
0
YOUNG RASTA DRAGONS
0
10. MAR 16:00 Uhr
BBA Hagen
0
Rostock Seawolves
0
10. MAR 16:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0
16. MAR 15:30 Uhr
Team Südhessen
0
HAKRO Merlins Crailsheim
0
17. MAR 11:00 Uhr
Phoenix Hagen
0
Rostock Seawolves
0
17. MAR 13:00 Uhr
ART Giants Düsseldorf
0
Dresden Titans
0
17. MAR 15:00 Uhr
VR-Bank Würzburg Baskets Akademie
0
TS Jahn München
0
17. MAR 15:00 Uhr
USC Heidelberg
0
Orange Academy
0
17. MAR 15:00 Uhr
TG Hanau White Wings
0
BBA Giants Kornwestheim
0
17. MAR 16:00 Uhr
Metropol Baskets Ruhr
0
SG Junior Löwen Braunschweig
0

Vechta/Quakenbrück: In allen Belangen überlegen

Ihrem sehr deutlichen Auftaktsieg vom letzen Wochenende beim SC Rist Wedel (110:68) haben die YOUNG RASTA DRAGONS am 2. Spieltag der Jugend Basketball Bundesliga einen noch deutlicheren Heimsieg folgen lassen. Das U16-Kooperationsteam von RASTA Vechta und den Artland Dragons  bezwang den Bramfelder SV aus Hamburg mit 115:42 (58:25). Sieben YOUNG RASTA DRAGONS machten acht oder mehr Punkte, alle zwölf kamen aufs Scoreboard.
Angesichts der ersten Minuten im RASTA Gym an der Pariser Straße in Vechta mochte man kaum glauben, dass am Ende ein solcher Kantersieg für das Team von Head Coach Harm-Ubbo Horst stehen würden. Der Bramfelder SV nämlich war in der 6. Minute mit 13:10 in Führung gegangen. Dann aber übernahmen Michel Schillmöller, Epke Kruthaup und Co. das Kommando – total.
Viertelübergreifend legten die YOUNG RASTA DRAGONS zunächst einen 30:2-Lauf zum 40:15 (15. Minute) hin, ließen dann noch einen 15:5-Lauf zum 55:22 (19.) folgen. Den Bramfelder SV hatte man bis zur Halbzeitpause zu 20 Ballverlusten gezwungen, die Guards der YOUNG RASTA DRAGONS punkteten konstant gut. Auf das 58:25 nach 20 Minuten folgte eine Weichenstellung in der Kabine, so Horst: „Wenn du so hoch führst, läufst du Gefahr, die Anspannung zu verlieren und den Vorsprung Punkt für Punkt wieder herzugeben. Daher haben wir uns vorgenommen, die nächsten zwei Viertel gedanklich jeweils bei 0:0 zu starten.“
Was die YOUNG RASTA DRAGONS dann im 3. Viertel zeigten, raubte den Gästen komplett den Nerv.  Die Niedersachsen machten 28 Punkte in Serie, Bramfeld wurde nichts erlaubt – gar nichts. Erst in der 30. Minute machten die Hamburger per Dreier ihre ersten und einzigen Punkte im 3. Viertel. Das Horst-Team demontierte und demoralisierte den BSV komplett, ohne dabei auch nur den Ansatz von Überheblichkeit zu zeigen. Die Gastgeber spielten weitestgehend sehr konzentriert ihr Spiel und zogen im 4. Viertel bis auf 106:28 (36.) davon.
Als die Hausherren dann in den letzen Minuten etwas vom Gas gingen und Harm-Ubbo Horst allen Talenten weiter reichlich Einsatzzeit und somit JBBL-Erfahrung verschaffte, kamen die Bramfelder noch zu einigen Ehrenpunkten – währen die YOUNG RASTA DRAGONS in der 39. Minute mit Jakob Wehry auch den Zwölften im Kader in die Punkteliste eintragen konnten. 25 Steals hatten die Niedersachsen am Ende auf dem Konto, elf Dreier bei einer guten Quote von 37% und 52:38 Rebounds geholt – Dominanz pur. „Wir haben umgesetzt, was wir uns nach dem Spiel in Wedel vorgenommen haben“, freute sich Harm-Ubbo Horst. „Da hatten wir individuell schon gut agiert, wollten jetzt noch mehr Teambasketball spielen. Dies ist gelungen, wir haben den Ball besser geteilt.“
U16 – Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) – Saison 2022/23 – Vorrunde – 2. Spieltag 
YOUNG RASTA DRAGONS – Bramfelder SV 115:42 (22:15 / 36:10 / 30:3 / 27:14)
Sonntag, 23. Oktober 2022 – 11 Uhr – RASTA Gym in Vechta
YRD: Jelanie Flomo (3 Punkte), Noah Schoepe (1), Epke Kruthaup (21/8 Assists), Michel Schillmöller (16), Aaron Rehberger (5), Moritz Grüß (16), Leonard Timme (8), Karl Heinz Kleine Holthaus (9), Hannes Brüggemann (6/5 Steals), Jakob Wehry (2), Henning Rosemeyer (10/7 Rebounds), Alen Blakaj (18).
BSV: Fritz Beer (6 Punkte), Alp Emanet (6), Saim-Tay Melic (5/3 Assists), Ezra Owusu-Ansah (3), Leif Wölfer (2 Blocks), Mateo Kamzelas (5), Zilal Kunze, Luay Bambur (3 Steals), Jesper Trawny (3/6 Rebounds), Linus Bartelt (2), Mats Reinhardt (4), Kelechi Obi (8).
YOUNG RASTA DRAGONS – U16 – Spielplan 2022/23 – Vorrunde
16. Oktober, 11.30 Uhr: SC Rist Wedel – YOUNG RASTA DRAGONS 68:110
23. Oktober, 11 Uhr: YOUNG RASTA DRAGONS – Bramfeder SV 115:42
30. Oktober, 11 Uhr: YOUNG RASTA DRAGONS – Rostock Seawolves (RASTA Dome)
6. November, 11 Uhr: EWE Baskets Juniors – YOUNG RASTA DRAGONS (Haarenufer)
13. November, 11 Uhr: YOUNG RASTA DRAGONS – Hamburg Towers (RASTA Dome)
16. Oktober, 11.30 Uhr: Junior Twisters Rendsburg – YOUNG RASTA DRAGONS (Herderschule)
YOUNG RASTA DRAGONS – U16 – Kader 2022/23
Hannes Brüggemann (Jahrgang 2007, SF), Jelanie Flomo (2008, SG), Moritz Grüß (2008, PG), Tristan Gutersohn (2009, PG), Kristian Hasanaliaj (2008, SG), Ali Karatas (2008, SG), Karl Heinz Kleine Holthaus (2007, SG), Epke Kruthaup (2008, PG), Johan Maue (2008, SF), Aaron Rehberger (2007, PG), Henning Rosemeyer (2007, PF), Michel Schillmöller (2007, PG), Noah Schoepe (2008, PG), Roberts Strazdins (2008, SG), Leonard Timme (2007, SF), Elias Wehry (2008, SF).
PM: SC RASTA Vechta